Red Bike GPS Praxisbuch

Garmin Oregon 7xx-Serie
Amazon cyber monday

von Joachim Bardua
05. Mai 2017

Preis bei Besprechung

€ 22,90

Amazon

Wer sich ein GPS-Handgerät wie den Garmin Oregon 700 oder 750t zulegt, steht – zumindest als GPS-Novize – vor so mancher Hürde. Das Handbuch von Garmin informiert zwar zu einzelnen Funktionen und Einstellungen, Antworten auf wichtige Fragen bleiben aber außen, der Gesamtüberblick fehlt. Wie stelle ich den Oregon ein? Was muss ich beachten? Wie navigiere ich damit? Fragen über Fragen … aber zum Glück gibt es neben hilfreichen Tutorials im WWW (wie z.B. auf dieser Webseite) auch im Jahre 2017 noch BÜCHER!

Eines davon ist das “Red Bike GPS Praxisbuch Garmin Oregon 7xx-Serie“, das wir etwas näher unter die Lupe genommen haben. Das GPS Praxisbuch konzentriert sich auf Bedienung, Einstellungen und Funktionen der aktuellen Oregon-Serie, führt in die Welt der Karten ein und befasst sich mit dem Arbeiten am PC (BaseCamp, Express, …).

Das “Red Bike GPS Praxisbuch Garmin Oregon 7xx-Serie” bietet 200 Seiten, zahlreiche Farb- bzw. Schwarz-Weiß-Bilder und kostet €22,90. Bei unserem Rezensionsexemplar handelt es sich um die zweite Auflage vom Januar 2017, Autorin ist Janet Bader.

Als Erstes drängt sich ein Vergleich zu GPS-Büchern aus dem Bruckmann Verlag auf, bei dem Klassiker der GPS-Literatur wie “GPS auf Outdoor-Touren” von Uli Benker oder “GPS für Biker” von Thomas Froitzheim verlegt werden.

Der Vergleich fällt nicht schmeichelhaft aus – für das Red Bike Praxisbuch! Das Layout wirkt wie aus dem Copy-Shop (und erinnert ein wenig an Seminararbeiten vor 30 Jahren …), die Bildqualität ist nicht mehr zeitgemäß und der Inhalt fällt eher mager aus. Das Format ist deutlich kleiner (14,8 x 21,0 cm gegenüber 16,5 x 23,5 cm), die Seitenanzahl geringer (200 vs. 240 Seiten, gegenüber “GPS auf Outdoor-Touren”). Die professionell gestalteten Bücher aus dem Bruckmann Verlag kosten 19,99 € (Uli Benker) bzw. 22,99 € (Th. Froitzheim) – insbesondere “GPS auf Outdoor-Touren” ist in dieser Disziplin somit der klare Gewinner!

Zum Inhalt – das GPS Praxisbuch ist wie folgt gegliedert:

  • Vorwort
  • Grundausstattung
  • Das Gerät
  • Navigation
  • Arbeiten am PC
  • Index
  • Anhang

Beginnt man mit dem Lesen, fallen gleich ein paar Ungereimtheiten auf, die nicht nur zu einem Stirnrunzeln führen! Hier und da finden sich Fakten, die nicht ganz richtig oder unglücklich dargestellt sind. Zwei Beispiele:

  • Wobei vom Gerät nur 4 GB an Kartendaten oder 2025 Kartenkacheln gelesen werden können.” (S. 1-14)
  • Derzeit lassen sich keine weiteren Kartendownloads auf einer microSD-Karte speichern. Der zweite Karten-Download würde den ersten Karten-Download überschreiben.” (S. 3-146)

Ersteres bezieht sich eigentlich nur auf einzelne Karten (liest sich aber wie eine generelle Aussage), letzteres ist schlichtweg falsch und ist in einem Buch vom Januar 2017 fehl am Platz.

Bleiben wir bei den Fakten, so wünscht man sich schnell – am besten im Anhang – eine Übersicht zur Speicherkapazität, die Garmin sogar auf seiner Supportseite liefert. Hier ist sie:

File limitations of Oregon 700 series

When sending or creating files for an outdoor device, keep in mind the following device limitations:

  • 2,000 GPX files
  • 10,000 waypoints
  • No limit on geocaches (outside of max number of GPX files supported and memory available)
  • 250 routes, 250 points per route
  • 250 saved tracks
  • 2,000 archive tracks
  • 20,000 points per track
  • 100 custom map tiles
  • 250 BirdsEye Imagery files
  • Mapping segments 15,000*

Each GPX file can contain a mixture of waypoints, geocaches, routes and tracks. If the GPX file containing a waypoint or geocache is deleted, the waypoint will no longer be available on device.

When utilizing routes, only 50 points can be used for on road navigation.

*: Map segments

Quelle: support.garmin.com

Beim weiteren Lesen zeigt sich eine teils umgangssprachliche Ausdrucksweise, das Buch ist schlecht redigiert (z.B. “Die Garmin TransAlpin ist z.B. eine dieser routingfähigen digitalen Karten, die besten Weg zum Ziel anhand der aktuell verwendeten Aktivität (als Fußgänger, Fahrradfahrer etc.) zeigt.“, S. 1-12), manche Sätze müssen zweimal gelesen werden … zusätzlich hat das Buch auch in der Disziplin Didaktik Nachholbedarf … insbesondere wenn es mit den Klassikern der GPS-Literatur verglichen wird. In diesen GPS-Büchern wird der Leser zielgerichtet durch das Thema geführt.

Wie auch immer, der Leser erhält trotz aller Schwächen viele Informationen zu der aktuellen Oregon-Serie. Die Autorin geht auf alle wichtigen Funktionen ein. So wird der Umgang mit Trackfavoriten erklärt, Aktivitäten (Profile) werden ausführlich erläutert, es gibt Tipps zu sinnvollen Datenfeldern und sogar eher selten benutzte Features wie “Peilen und los” bzw. “Kurs (CDI)” bleiben nicht außen vor.

Red Bike GPS Praxisbuch – Fazit

Auch mit diesen Stärken hinterläßt das “Red Bike GPS Praxisbuch Garmin Oregon 7xx-Serie” einen eher zwiespältigen Eindruck. Die Umsetzung dieses interessanten Themas lässt unter vielen Aspekten zu wünschen übrig, der Verkaufspreis von 22,90 € ist in keiner Weise gerechtfertigt und als überzogen einzustufen!

Red Bike GPS Praxisbuch – Leserbewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 GPS-Fans, ∅ Score: 50,77 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das GPS Praxisbuch bewerten!

Red Bike GPS Praxisbuch Garmin Oregon 7xx-Serie was last modified: August 26th, 2017 by Joachim Bardua
Share This