Samsung Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)

Das Phablet Samsung Galaxy Note 3 – eine Zwitter aus Smartphone und Tablet – unterstützt China’s BeiDou GNSS (Global Navigation Satellite System).

Ausgerüstet mit einem Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor MSM8974, nutzt das Galaxy Note 3 damit als erstes Smartphone/Tablet drei Satellitensysteme zur Positionsbestimmung: das chinesische BeiDou, das russische GLONASS und das amerikanische GPS.

Laut Qualcomm handelt es sich um die auf dem chinesischen Markt vertriebenen Galaxy Note 3 Modelle “WCDMA 3G Version SM-N9006” und “TD-LTE 4G Version SM-N9008V”.

Weitere Infos: Qualcomm (engl.)

Samsung Galaxy Note 3 unterstützt China’s BeiDou GNSS was last modified: November 25th, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück