Samsung Electronics informiert über den neuen Samsung Smart Bio-Processor, einen All-in-One Chip für den fitnessorientierten Wearable Markt. Der Bio-Processor befindet sich bereits in Massenproduktion und soll noch im ersten Halbjahr 2016 in ersten Fitness-Geräten verbaut sein.

Samsung Smart Bio-Processor (Bild: Samsung)

Samsung Smart Bio-Processor (Bild: Samsung)

Der Samsung Smart Bio-Processor ist designt worden, um eine schnelle Entwicklung von innovativen, zunehmend Gesundheits- und Fitness-Daten aufzeichnenden Wearables zu ermöglichen.

“With improvements in smart, fitness devices and an increase in consumer health consciousness, more and more people are looking for ways to monitor various personal bio-data, or fitness data, to constantly manage their health” said Ben K. Hur, Vice President of marketing, System LSI business at Samsung Electronics. “Samsung’s Bio-Processor, which can process five different biometric signals, is the most versatile health and fitness monitoring chip available on the market today and is expected to open up many new health-based service options for our customers.”

Der Samsung Smart Bio-Processor zeichnet folgende Daten auf:

  • Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA): Wassergehalt, Fettmasse, Muskelmasse etc.
  • Photoplethysmogram (PPG): Herzfrequenz
  • Electrocardiogram (EKG/ECG): Herzspannungskurve
  • Hauttemperatur
  • Elektrodermale Aktivität (GSR): Leitungswiderstandes der Haut (Erfassung von Emotionen/Stress)

Der Samsung Bio-Processor soll der erste All-in-One Gesundheitschip sein, der mit Hilfe unterschiedlicher erlektronischer Komponenten Biosignale ohne zusätzliche externe Hilfe bestimmen kann. Seine unglaublich kleine Größe macht ihn insbesondere für kleine Wearables interessant.

(mit Material von Samsung)

Samsung Smart Bio-Processor für Wearables was last modified: Januar 4th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This