Tripcomputer Garmin Oregon 300Höhenprofil, Garmin Oregon 300

Wieviele Höhenmeter und Kilometer lege ich in einem Winter auf meinen Abfahrtsski zurück? Wie hoch ist meine maximale Geschwindigkeit? Diese und noch andere Fragen kann jeder Skifahrer, der ein GPS-Gerät sein eigen nennt, spielend beantworten.

GPS-Geräte sind inzwischen bei vielen Outdoor-Aktivitäten nicht mehr wegzudenken. Da liegt es nahe, sie auch beim Pistenskifahren als Datenlogger einzusetzen.

Im Folgenden finden Sie ein paar Anregungen, was alles machbar ist und wie es umgesetzt werden kann.

Was kann ich alles loggen und messen?

  • Den genauen Verlauf der zurückgelegten Strecke.
  • Daten wie Streckenlänge, Durchschnittsgeschwindigkeit, Pausenzeit etc.
  • Daten für ein Höhenprofil.
  • Analog zu Speedsurfern Geschwindigkeitsmessungen durchführen.

Welche Hardware brauche ich?

  • Handy/Smartphone mit integriertem GPS-Empfänger oder mit einer über Bluetooth gekoppelten GPS-Maus, zusätzlich ist eine GPS-Software zum Erfassen der Daten nötig (Beispiel: Sony Ericsson XPERIA X1.
  • Outdoor GPS-Geräte, idealerweise mit barometrischen Höhenmesser, der ein genaues Erfassen der zurückgelegten Höhenmeter ermöglicht (Test: Top Outdoor GPS-Geräte von Garmin).
  • Datenlogger, wie sie zum Beispiel zum Geotagging oder Speedsurfen eingesetzt werden (Test: Locosys BGT-31).
  • Sportuhr mit GPS, z.B. der Garmin Forerunner 305 oder Forerunner 405 (Test: Forerunner 305, Forerunner 405).
Höhenprofil eines Skitags in GPSies.com

Welche Software benötige ich?

  • Google Earth ist der bekannteste und kostenlose Klassiker. Mit dem GPS-Gerät aufgezeichnete Tracks (“Spuren”) lassen sich ohne großen Aufwand visualisieren. Wie ein Skitag aussehen könnte, zeigt die Karte weiter unten.
  • Statt einer speziellen Software zum Auswerten der Daten kann die Webseite und Community GPSies.com kostenlos genutzt werden. Auf GPSies.com lassen sich auf einfachste Weise eigene Strecken sammeln und in einer Karte darstellen.

Download als kmz-Datei/Tracks in Google Earth betrachten

Skifahren mit GPS – Nicht nur für Datensammler! was last modified: Mai 30th, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.