Suunto Ambit 2S GPS-Uhr (Bild: Suunto)

Suunto Ambit 2S GPS-Uhr (Bild: Suunto)

Suunto präsentiert mit den Modellen Ambit 2S und Ambit 2 die zweite Ambit-Generation. Mit den beiden neuen GPS-Uhren will Suunto “… die Ambit Familie durch leichtere, schlankere GPS-Modelle mit sportart- spezifischen Funktionen ergänzen“ Die Ambit 2S und die Ambit 2 sollen ab Mai 2013 erhältlich sein.

Die Ambit 2S, laut Suunto eine GPS-Uhr, die alle Funktionen für Radsportler, Läufer, Schwimmer und andere Leistungssportler an Bord hat. Dazu gehören Features wie Tritt- und Herzfrequenz-Messung, Routennavigation, ANT+, Leistungs- Messwert-Analysefunktionen, Anzeige von Schwimmzugfrequenz und Schwimmzeit, ein Erkennen des individuellen Schwimmstils, Beschleunigungsmesser FuseSpeed für Lauftrainings, Intervalltimer und eine Autolap-Funktion für Rundentrainings. Der empfohlene VK-Preis für die Ambit 2S beginnt bei 350.- Euro.

Die Ambit 2 soll eine GPS-Uhr für Abenteurer, Entdecker und Outdoor-Athleten sein, die auf der Ambit aufbaut. Sie bietet Outdoor-Funktionen wie Wegpunkt- und Routennavigation, Barometer, Höhenmesser, 3-D-Kompass, aber auch alle Trainingsfunktionen der Ambit 2S. Die Ambit 2 zeichnet sich durch ein glasfaserverstärktes Gehäuse und eine Batterielaufzeit von bis zu 50 Stunden im GPS-Modus aus. Der empfohlene VK startet bei 450.- Euro.

Die Sapphire-Edition der Ambit 2 – mit einer Lünette aus gebürstetem Edelstahl und Saphirglas – soll für ein Gefühl von Luxus sorgen.

Im Rahmen der Neueinführung aktualisiert Suunto auch die die Online-Sportcommunity Movescount.com. Ambit-Besitzer können dann noch komplexere Apps erstellen und neue Tools für eine detaillierte Analyse verwenden.

(mit Material von Suunto)

Suunto Ambit 2S und Ambit 2 – zwei neue GPS-Sportuhren was last modified: Oktober 4th, 2017 by Joachim Bardua
Share This