Herzfrequenzzonen – Suunto Spartan Update 1.12.36

von | 19. Januar 2018 | GPS Sportuhren | Smartwatches | Wearables | Fitness Tracker | 0 Kommentare

Suunto hat für alle Modelle der Spartan-Familie das Software-Update Version 1.12.36 veröffentlicht. Mit dem Update kommt eine Funktion, auf die wir schon lange Zeit gewartet haben: Herzfrequenzzonen!

Das Update soll allen Spartan Anwendern ab dem 22. Januar zur Verfügung stehen.

Suunto Spartan - jetzt mit Herzfrequenzzonen

Suunto Spartan – jetzt mit Herzfrequenzzonen (©Suunto)

Herzfreqenzzonen – Alle neuen Features

(Quelle: Suunto)

  • HF-Zonen stehen jetzt in allen Sportmodi (werksseitige und eigene) zur Verfügung, in denen die Herzfrequenz aufgezeichnet wird.
  • Sie können Ihre eigenen HF-Zonen auf der Uhr einstellen und anpassen
  • Sehen Sie sich während Ihrer Aktivität die HF-Zonen in Echtzeit an, damit Sie Ihr aktuelles Anstrengungsniveau kennen
  • In der Zusammenfassungsansicht der Aktivitäten wird die in jeder HF-Zone verbrachte Zeit während der Aktivität angezeigt
  • Die erweiterten HF-Einstellungen können für Laufen und Radfahren angepasst werden.

Alle Neuerungen & Verbesserungen Update 1.12.36

  • Herzfrequenzzonen im Training
  • Herzfrequenz jetzt für alle Standard-Sportmodi verfügbar
  • Verbesserte Zuverlässigkeit der Herzfrequenzgurt-Verbindung bei Trainingsbeginn
  • Thai-Schriftzeichenunterstützung in Android-Benachrichtigungen
  • Verbesserungen in der Stabilität und bei der mobilen Konnektivität
  • Weitere Fehlerbehebungen

In einem Artikel (englisch) geht Suunto ausführlich auf die neue Funktion ein. Was uns allerdings fehlt ist ein Hinweis, ob der Anwender beim Über- / Unterschreiten einer Zone akustisch bzw. per Vibration darauf hingewiesen wird. Wir werden es am 22. Januar ausprobieren …!

Herzfrequenzzonen – Suunto Spartan Update 1.12.36 was last modified: Februar 19th, 2018 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.