Sygic bietet mit “Sygic GPS Navigation” eine günstige Navi-App für Android Smartphones an. Die D-A-CH Variante kostet nur 19,99 Euro, eine Ausgabe mit Karten von 44 Ländern Europas 49,99 Euro. Zahlreiche Regionalausgaben komplettieren das umfangreiche Angebot, z.B. USA für 15,99 Euro oder Spanien für 19,99 Euro.

Der Download erfolgt wie üblich über den Android Market, die Installation verläuft problemlos. Neben der eigentlichen Navi-App wird auf dem Android Smartphone zusätzlich der Sygic Download Manager installiert, mit dessen Hilfe das gewünschte Kartenpaket – am besten per WLAN – heruntergeladen und auf die Speicherkarte gepackt wird (Onboard-Navigationssoftware). Zum Nutzen einiger Funktionen muss noch ein Benutzeronto eingerichtet werden. Praktisch: Nach der Installation läßt sich die App sieben Tage kostenlos ausprobieren!

Sygic GPS Navigation für Android bietet viel Funktionalität: Warnungen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen und Blitzern, Ausgeben der Sprachansagen über die Audioanlage des Autos (Bluetoth), Gestensteuerung, Fußgängernavigation, Real-Time Wetter- und Verkehrsnachrichten (Trafficmeldungen kosten extra, z.B. 9,99 Euro für Deutschland, nicht getestet), 3D-Gebäude, spektakuläre 3D-Landschaften und vieles mehr. Außerdem sollen Karten Updates kostenlos sein, Karten von weiteren Regionen lassen sich jederzeit nachkaufen.

Sygic GPS Navigation, Android, Kartenseite

Sygic GPS Navigation, Android: Zieleingabe

Die Bedienung von Sygic GPS Navigation erfolgt erfreulich unkompliziert, das zeilenorientierte Menü ist übersichtlich aufgebaut. Zur Eingeben eines Ziels stehen viele Optionen zur Verfügung, inklusive Zugriff auf die Kontakte des Smartphones. Vermisst wird lediglich eine Suche von POIs entlang der Strecke, POIs am Ziel zeigt die App aber an. Fein: Zwischenziele können eingefügt werden, die Route läßt sich anschließend noch optimieren und speichern.

Für die Berechnung der Routen hat Sygic GPS Navigation drei Optionen im Angebot: schnellste, kürzeste, ökonomische. In dieser Disziplin muß die App Kritik einstecken. Die ökonomische entspricht häufig der schnellsten Route, die Streckenführung verläuft – vor allem innerstädtisch – nicht immer optimal (zum Vergleich dienen Standardrouten auf Basis unserer vielen Tests von PNDs und Apps). Ausschlußkriterien gibts nur wenige, auch berechnet Sygic Navigation keine Alternativrouten. Wie bei anderen Apps hat der Fahrer also nicht mehrere Vorschläge zur Auswahl.

Das Berechnen der Routen erfolgt auf unserem Testsmartphone von Motorola dagegen richtig schnell. Erfreulich: Beim Abweichen von der Route fordert die Software nicht zu Wendemanövern auf – was bei manch anderer Navi-App sehr nervig sein kann.

Die optische Navigation fällt ganz hervorragend aus, die Grafik macht richtig Spass! Die zu fahrende Strecke hebt sich durch die violette Farbe deutlich ab, der Fahrer muss eigentlich nur diesem “Leitstrahl” hinterherfahren. Weitere Hilfen wie Fahrspuranzeige, Richtungspfeil oder Beschilderungshinweise sind fast schon überflüssig, zumal sie auf dem Display arg klein ausfallen. Als besonders positiv stellt sich die durchgängige Navigation in Tunnels heraus. Die deutsche Stimme “Doris” ist sehr freundlich und gut verständlich, inhaltliche Fehler oder Unklarheiten kommen allerdings vor, Text-to-Speech ist nicht vorgesehen.

Weiterhin gefallen die vielen Zusatzfunktionen und Konfigurationsmöglichkeiten, z.B. für die Geschwindigkeitswarnungen. Allerdings ist es während des Tests mehrmals zu einem Software-Absturz gekommen (getestete Version: 11.0.1).

Sygic GPS Navigation Test: Fazit

Sygic GPS Navigation für Android überzeugt mit einer tollen Optik und Vorteilen wie der durchgängigen Navigation in Tunnels, dem Planen von Mehrzielrouten und der einfachen Bedienung. Die gewählten Routen sind aber nicht immer das Optimum, eine Anzeige von Alternativrouten wäre sehr wünschenswert.

Wer eine günstige Navi-App sucht, sollte sich Sygic GPS Navigation unbedingt näher anschauen! Die kostenlose Testphase sollte aber unbedingt in Anspruch genommen werden, um zu klären, ob die App auf dem jeweilgen Android Smartphone zuverlässig läuft.

Infos zum nächsten Update (Vers. 11.2): Sygic auf Facebook

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (233 GPS-Fans, ∅ Score: 67,21 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie Sygic GPS Navigation für Android bewerten!
Sygic GPS Navigation für Android im Test was last modified: Januar 5th, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This