Passend zum eBike Trend hat TEASI mit dem TEASI VOLT ein modernes Navigationsgsystem entwickelt. Das TEASI Volt kommt nach einer zweijährigen Entwicklungsphase zur EUROBIKE 2015 als OEM-Lösung für Fahrradhersteller und als Nachrüstvariante für Händler und Endkunden auf den Markt.

Teasi Volt - Navi für eBikes (Bild: Teasi)

Teasi Volt – Navi für eBikes (Bild: Teasi)

Das TEASI VOLT wird mit verschiedenen Motorentypen der Marken TranzX, Ansmann und Brose kompatibel sein. Dazu wird die Winora Gruppe das VOLT ab 2016 optional für einige eBikes anbieten.

TEASI Volt – Perfekte eBike Integration

Im TEASI VOLT werden Funktionen der TEASI Navi-Familie mit Daten und Parametern von eBikes zusammengeführt. Das Teasi Volt informiert zur Akkuleistung, Unterstützungsstufe, den eingelegten Gang, Trittfrequenz, Stromverbrauch und anderen Messwerten. In Verbindung mit der geplanten Route wird der eBiker auch darüber informiert, welche Reichweite mit dem aktuellen Akkustand möglich ist und ob das gewünschte Ziel erreicht werden kann. Gegebenenfalls können Steigungen vermieden, Strecken abgekürzt oder bestimmte Touren erst gar nicht empfohlen werden, wenn die verbleibende Akkuleistung es nicht zulassen sollte. Durch ein integriertes lernfähiges System wird die eigene Fahrweise vom Gerät registriert und in zukünftige Routings einbezogen. Weiterhin kann das Teasi via Bluetooth z.B. mit einem Herzfrequenzgurt kombiniert werden

Navigationsfunktionen stehen analog zu den bekannten a-rival Teasi Navigationssystemen zur Verfügung. Das Kartenmaterial stammt auch beim Teasi Volt von OpenStreetMap.

Das TEASI VOLT wird als Nachrüstlösung zu einem UVP von 299,00 € erhältlich sein.

(mit Material von a-rival/Teasi)

TEASI VOLT – Navigationssystem für eBikes was last modified: März 4th, 2017 by Joachim Bardua
Share This