TomTom Via Live 120, Foto: TomTomDas TomTom Via 120 Traffic – von Navigation-Professionell.de im Test mit "sehr gut" bewertet – berücksichtigt bei der Routenplanung klassische TMC-Verkehrsnachrichten. Jetzt setzt TomTom mit dem neuen Via LIVE 120 noch eins obendrauf. Das LIVE 120 hat schließlich Echtzeit-Dienste wie den TomTom eigenen Verkehrsnachrichtendienst HD Traffic an Bord. HD Traffic wird von TomTom als "Die besten Verkehrsinformationen aller Zeiten" (Quelle: TomTom) beworben.

Ob das Via LIVE 120 den hohen Erwartungen – bester Verkehrsservice kombiniert mit dem Können des Via 120 Traffic – gerecht wird, klärt unser Test.

TomTom Via LIVE 120: Übersicht

Eine Stärke der Via Serie ist das elegante, im Cockpit unaufdringlich wirkende Gehäuse. Die Befestigung erfolgt mit einer integrierten – nicht abnehmbaren! – Frontscheibenhalterung. Da die Halterung sehr kurz ist – und somit das Navi schnell außer Reichweite des Fahrers gerät – kann das Via mittels Befestigungsplatten (optional erhältlich) am Armaturenbrett befestigt werden; ein automatisches Ausrichten des Bildschirminhaltes gleicht den notwendigen Kopfstand aus. Zum Stromanschluß dient beim Via LIVE ein unauffälliger, winziger Ladestecker, der fast schon in der Steckdose verschwindet!

Beim Bedienen setzt das Via LIVE 120 Maßstäbe. Die Benutzeroberfläche ist genial einfach und übersichtlich gestaltet, große Buttons erleichtern das Tippen. Das Suchen eines Ziels ist auf vielfältige Art und Weise möglich und ebenso perfekt umgesetzt – insbesonders die Adresssuche hat es in sich! Kartenbildschirm und Sprachansagen sind bei TomTom eher zweckorientiert ausgelegt. Opulente 3D-Landschafts- bzw. Gebäudeansichten gibt es nicht, es stehen aber alle wichtigen Hilfen wie Fahrspurassistent, realitätsnahe 3D-Abbildungen von Autobahnausfahrten oder mehrere Datenfelder (Geschwindigkeit, Ankunftszeit, …) zur Verfügung. Bei der Routenberechnung bietet das TomTom eine schnellste, ökonomische und kürzeste Route (mit eingeschränktem Nutzen auch Fußgänger-/Fahrradrouten), an Ausschlußkriterien gibt es Autobahn, Mautstraßen, Fähren, Fahrgemeinschaftsspuren und unbefestigte Straßen. Highlight bei der Routenplanung ist sicherlich IQ Routes. Mit dieser Funktion bezieht das LIVE 120 historische Verkehrsdaten in die Berechnung mit ein. Unserer Erfahrung nach resultieren daraus sehr exakte Angaben zur Fahrtzeit, nach denen sich durchaus Geschäftstermine planen lassen. Zu erwähnen sind noch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten und Zusatzfunktionen wie Sprachsteuerung, Geschwindigkeitswarnungen, Hilfe-Button, Parkplatzinfos in Zielnähe oder das Sperren von Straßenabschnitten. Eine Funktion bieten die neuen TomTom Navis nicht: das Planen von Routen mit mehr als einem Zwischenziel.

Im Zentrum mancher Kritik steht derzeit die Anwendung “MyTomTom”, mit der die aktuellen Modelle (GO 1000/1005, Via 120/125) über den PC verwaltet werden. “MyTomTom” bietet noch nicht den gesamten, von TomTom Home (PC-Software für ältere TomTom Navis) gewohnten Funktionsumfang. Bis Ende Q2 2011 soll aber – in Stufen – die volle Funktionalität von TT Home verwirklicht sein. Bis dahin muß man mit den gegebenen Einschränkungen leben können, z.B. lassen sich derzeit keine POIs oder Stimmen auf das LIVE 120 laden.

Zur Freisprecheinrichtung: Das Paaring mit einem Mobiltelefon funktioniert reibungslos (ausprobiert mit einem Motorola Milestone bzw. SE Xperia X1); es lassen sich mehrere Handys verwalten, ein schneller Wechsel z.B. zwischen Privat- und Geschäftshandy ist möglich; das Handy Telefonbuch und die Liste kürzlich gewählter Nummern werden schnell aufs Navi übertragen und – besonders wichtig – die Sprachqualität ist überdurchschnittlich gut.

Noch mehr Informationen gibt es in dem ausführlichen Test des nahezu identischen Via 120 Traffic.

TomTom Via LIVE 120: LIVE Dienste

Welche LIVE Dienste bietet das Via?

  • HD Traffic Verkehrsinformationen
  • QuickGPSfix: automatischer Download aktueller Satelliten-Bahndaten, daraus resultiert eine sehr kurze Zeit bis zur Positionsbetimmung.
  • Wetterinfos: für fünf Tage (am Zielort, für die aktuelle Position oder einen beliebigen Ort).
  • Lokale Suche mit Google: Suche nach POIs (Hotel, Restaurant, Bank, ..) am aktuellen Standort, in Zielnähe oder an einem beliebigen Ort.
  • Mobile Radarkameras: Das LIVE 120 empfängt Standorte mobiler Radarkameras. Neue Kameras lassen sich melden und stehen somit anderen zur Verfügung.

Im Kaufpreis ist eine einjährige Nutzung enthalten, anschließend kostet ein Jahresabo 50.- Euro.

QuickGPSfix, Wetterinfos, Google Suche und mobile Radarkameras erweisen sich immer wieder als sehr hilfreiche Anwendungen. Hauptgrund, sich ein TomTom Navi mit LIVE-Diensten zu kaufen, ist nach unserer Ansicht aber HD Traffic!

Basierend auf eigenen Erfahrungen – bei Navigation-Professionell.de ist seit über einem Jahr ein G0 750 LIVE im Dauereinsatz – läßt sich festhalten, dass HD Traffic seine Geld wert ist. Die Qualität und Anzahl an Meldungen ist wirklich beeindruckend, ebenso überzeugt es immer wieder, dass sogar Meldungen von Straßenabschnitten eintreffen, von denen man es nicht erwarten würde (z.B. innerstädtische Nebenstrecken). Als sehr hilfreich erweist sich die Informationsvielfalt, beispielsweise wird zwischen stockenden, zähfliessenden und ruhenden Verkehr differenziert. Aber auch HD Traffic hat seine Grenzen: Hin und wieder wird eine Verkehrsstörung noch nicht oder eine nicht mehr existente weiterhin angezeigt. Dass man sich in einem Stau wiederfindet, kann also schon einmal passieren. Auch wenn der Verkehr nur sehr zäh fliest, sollte man sich nicht ärgern. Unserer Erfahrung nach gibt es in der Regel keine schnellere Route!

Eine Änderung hat TomTom aber kürzlich durchgeführt. Bislang wurden Verkehrsmeldungen aus einem Umkreis von rund 200 Kilometern angezeigt, jetzt sind es nur noch 80 bis 100 Kilometer. Aufgrund der Datenmenge – hervorgerufen durch die winterlichen Verhältnisse – konnten die Live Navis die Meldungen nicht mehr verarbeiten, ein Komplettausfall war die Folge. Nach unseren Informationen ist diese Einschränkung erst mal nur temporär; TomTom beobachtet das Datenvolumen und wird dann über eine Ausdehnung des Radius entscheiden. Die Reduktion soll nur in wenigen europäischen Ländern, bei denen Autobahnknoten mehr als 100 km auseinander sind, von Nachteil sein. Das Navi kann dann – je nach Entfernung zum Stau – z.B. nicht mehr rechtzeitig über eine andere Autobahn umleiten.

Verfügbarkeit von HD Traffic: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika.

TomTom Via LIVE 120, Foto: TomTom

TomTom Via LIVE 120: Sonstiges

Lieferumfang:

  • Navigationssystem
  • Integrierte Scheibenhalterung
  • 12/24V Autoladegerät
  • USB-Kabel
  • Quick-Start Guide

Preis: rund 185.- Euro (Straßenpreis)
Software: Version 10.060
Kartenmaterial für 45 europäische Länder:

  • Detailgenaue Abdeckung in Europa: Andorra, Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Estland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Gibraltar, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Portugal, Polen, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien (inkl. Kanarische Inseln), Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich (inkl. Kanalinseln), Vatikanstadt.
  • Teilweise Abdeckung: Bulgarien, Kroatien, Lettland, Rumänien, Türkei, Ukraine, Russische Föderation
  • Hauptverkehrsstraßen: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Serbien, Weißrussland

Garantie für die neueste Kartenversion (Latest Map Garantie): Wenn es innerhalb von 90 Tagen nach der Erstnutzung des Geräts eine neue Karte gibt, kann diese Karte einmal kostenlos via www.tomtom.com herunterladen werden.

TomTom Via LIVE 120 Fazit: Überzeugendes Gesamtpaket

Das TomTom Via LIVE 120 liefert im Test eine überzeugende Vorstellung ab. Durch die Kombination aus einfacher Bedienung, überdurchschnittlich guter Freisprecheinrichtung, Routen auf Basis historischer Verkehrsdaten und Live Services – allen voran HD Traffic – räumt das starke LIVE 120 sogar einen Kauftipp ab. Dazu trägt nicht nur die Technik, sondern auch der attraktive Preis von rund 185.- Euro bei (inklusive ein Jahr Live Services).
Kauftipp TomTom Via LIVE 120
Mit einer Einschränkung muß man sich derzeit allerdings arrangieren können: den Funktionsumfang von MyTomTom.

Empfohlene Online-Shops:

TomTom Via LIVE 120: Pro und Contra

Pro

  • LIVE Dienste
  • Kombination HD Traffic/IQ Routes
  • Integrierte Fahrzeughalterung
  • Schnelle Positionsbestimmung
  • Qualität der gewählten Routen
  • Intuitive Bedienung
  • Clevere Zieleingabe
  • Sprachqualität und Funktionalität der Freisprecheinrichtung

Contra

  • Navigation bricht in längeren Tunnels ab
  • Keine Routen mit mehr als einem Zwischenziel auf dem Via planbar
  • Keine Ladekontrollleuchte am Gehäuse
  • Handbuch nur per Download
  • Derzeitiger Funktionsumfang von MyTomTom

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 GPS-Fans, ∅: 71,79 %)
Loading...
Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das TomTom Via LIVE 120 bewerten!
Test: TomTom Via LIVE 120 Europe was last modified: Januar 16th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This