Mit dem TomTom XL LIVE IQ Routes Europe wird die Navi-Mittelklasse neu definiert. Das XL LIVE wartet als erstes Navigationssystem in dieser Preisklasse mit Real-Time Verkehrsnachrichten und Internet-Diensten auf. “Connected Device” lautet das aktuelle Schlagwort für derartige Systeme.

Die LIVE Services ruft das XL über eine integrierte SIM-Karte ab. Eine Funktion, die bislang den Oberklasse-Navis der TomTom GO x40 Serie vorbehalten war. Hinter den TomTom Live Services verbergen sich im Einzelnen:

  • HD-Traffic Echtzeit-Verkehrsnachrichten
  • Wettervorhersagen
  • Lokale Suche mit Google
  • Download von aktuellen Satellitendaten
  • Sicherheitswarnungen

Die LIVE-Services stehen in fünf europäischen Ländern zur Verfügung:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Niederlande
  • Schweiz (keine Sicherheitswarnungen)

Seit kurzem sind die LIVE Services sogar länderübergreifend nutzbar. Portugal und Belgien sind die beiden nächsten Kandidaten, in denen die Dienste angeboten werden.

TomTom XL LIVE: Technik

Die einfache und intuitive Bedienung, das stabile und schnelle Linux Betriebssystem und der sensible Touchscreen gehören zu den großen Vorteilen des XL LIVE. Systemabstürze oder der Zwang, einen Reset durchführen zu müssen, treten bei TomTom Navis praktisch nie auf.

Das XL LIVE ist wie alle XL- und ONE-Kollegen mit dem in die Rückseite integrierten EasyPort-Haltesystem ausgerüstet. Die Halterung hat Vor- und Nachteile:

  • Navi und Halterung können als Diebstahlschutz oder zur Weiterverwendung in einem anderen PKW als Einheit transportiert werden.
  • Die Ausrichtung des TomTom ONE oder XL läßt sich hervorragend justieren.
  • Der Saugnapf hält bombenfest an der Frontscheibe.
  • Die EasyPort-Halterung ist extrem kurz geraten, so daß sich das Navi schnell außer Reichweite des Fahrers befindet. Als Zubehör erhältliche, selbstklebende Platten für das Armaturenbrett, ermöglichen aber ein Befestigen in Fahrernähe.

Dank des abgewinkelten Steckers des Ladekabels und der im Gehäuse versenkten, aber schlecht erreichbaren USB-Buchse, läßt sich das XL LIVE direkt über den Armaturen anbringen – das Blickfeld des Fahrers wird damit in keinster Weise einschränkt. Ein in das Gehäuse integriertes GPRS-Modem mit SIM-Karte gewährleistet den Empfang der Verkehrsnachrichten, so daß die ansonsten obligatorische Wurfantenne entfällt. Zu einem aufgeräumten Cockpit trägt auch die Akkulaufzeit von bis zu 2,5 Stunden bei – ein Verzicht auf das Ladekabel fällt somit leicht.

Bei der Technik setzt TomTom bewährte Komponenten ein. Der GPS-Chipsatz unterstützt QuickGPSfix, ein Verfahren, das besonders kurze Zeiten bei der Positionsbestimmung garantiert. Die notwendigen Satellitendaten werden über die GPRS-Verbindung oder via PC aktualisiert.

Bei der Routenberechnung erobert sich das TomTom XL LIVE IQ Routes einen schlechten Platz im Navi-Ranking (Beispiele, Einstellung: Schnellste Route):

  • Nahverkehr, 8 km: 1,8 Sek
  • Autobahn/Stadt kombiniert, 50 km: 13 Sek.
  • Fernverkehr, 400 km: 42 Sek.
  • Fernverkehr, 810 km: 82 Sek. (55 Sek.)
  • Fernverkehr, (Autobahn und Landstraße), 1000 km: 167 Sek. (106 Sek.)

Die Auswertung der umfangreichen IQ-Routes Daten benötigt nun einmal viel Rechenpower, so daß die Routenberechnung recht lange dauert; Vergleichswerte mit deaktiviertem IQ-Routes sind in Klammern hinzugefügt. Die Neuberechnung einer Route nach dem Abweichen von der vorgegebenen Strecke braucht ebenfalls einen Tick länger als bei den meisten Mitbewerbern.
TomTom XL LIVE, Rückseite

TomTom XL LIVE: Menü und Zieleingabe

Die genial einfache Menüführung macht TomTom Navigationssysteme wie das XL LIVE besonders empfehlenswert. Die Eingabe von Zielen ist ein Kinderspiel. Sie können auf alle nur erdenklichen Methoden eingegeben werden, inklusive einer Zieleingabe über Koordinaten bzw. via Karte. Beim Tippen von Adressen erleichtert die schnelle Vorselektion möglicher Ziele und die Anzeige schon einmal eingetippter Namen die Arbeit, eine Buchstabenausblendung wird nicht vermisst. Die Einstellmöglichkeiten für die Tastatur – neben vielen, vielen anderen Konfigurationsoptionen – sind äußerst praktisch: Große/kleine Tastatur, Wahl zwischen ABCD/QWERTY/AZERTY-Design, mit oder ohne Schreibhilfe, Bedienung mit linker oder rechter Hand.

TomTom XL LIVE: Optische und akkustische Zielführung

Bei der Navigation wird gewohnt gute TomTom-Kost geboten. Ein bewährtes Kartenbild, das sich immer wieder als sehr übersichtlich und effizient erweist, eine überzeugende optische Zielführung mit Fahrspurassistent und Reality View, sowie das nötige Maß an Zusatzinformationen (Geschwindigkeit, Fahrtstrecke, Ankunftszeit, etc) stellen alle Ansprüche zufrieden. Die Sprachansagen sind nicht ganz so souverän, nach wie vor wird man geradeaus über einen Kreisel geschickt.

Dafür kann je nach Gusto zwischen Lisa, Kartin, Stefan und Werner gewählt werden. Katrin und Stefan sind synthetische Stimmen, Lisa und Werner dagegen menschliche Stimmen, die keine Nachrichten, Warnungen oder Straßennamen ansagen.

Das XL LIVE navigiert in Tunnels weiter, bei längeren Tunnelstrecken bleibt die Navigation interessanterweise gerne stehen.

TomTom XL LIVE: Live-Services

Die LIVE-Services gehören zu den Highlights des XL LIVE und verschaffen ihm den Eintritt in die Klasse der Connected Devices. Das integrierte Handymodul stellt über das Vodafone-Netz eine GPRS-Verbindung zur Außenwelt her und ruft folgende Infos ab:

  • TomTom Wetter: Wettervorhersage für die nächsten fünf Tage, für beliebige Orte in ganz Europa. Die Meldungen werden in Bildern und Text sowie per Sprache wiedergegeben.
  • TomTom Sicherheitswarnungen: Standorte fest installierter und mobiler Radarkameras sowie Unfallschwerpunkte. Die neuesten Daten zu mobilen Kameras werden automatisch heruntergeladen.
  • Google Search: Eine praktische Funktion, mit der sich beispielsweise eine Apotheke in der Nähe oder ein Hotel am Zielort suchen läßt. Für jeden Treffer gibt es zahlreiche Informationen, z.B. genaue Lage, Telefonnummer, Sterne-Bewertung, bei Hotels auch Zimmerpreise oder Infos zur Webseite.
  • Kraftstoffpreise: Die Abfrage nach aktuellen Kraftstoffpreisen ist noch nicht verfügbar
  • QuickGPSFix: Automatischer Download der aktuellen Satellitendaten zur schnellen Positionsverbindung; ein Abgleich über die TomTom Home-Software ist nicht mehr nötig.
  • HD-Traffic Verkehrsinformationen: Ausführliche Infos siehe unten.

Das XL LIVE wird in zwei Verkaufsversionen geliefert, entweder mit einem drei- oder sechsmonatigen, kostenlosen Probeabo. Der Preisunterschied von ca. 228.- zu 239.- Euro (Amazon-Preise) ist recht gering, so daß sich die sechsmonatige Variante durchaus lohnt. Zur Verlängerung des Abos ist eine Internetverbindung und eine Kreditkarte nötig, der Preis beträgt 9,95 Euro im Monat. Alternativ können zum Preis von 59,95 Euro ein Abonnement für sechs Monate oder zum Preis von 99,95 Euro ein Abonnement für 12 Monate gebucht werden.

Für Fahrten in Länder ohne HD-Traffic wird ein zusätzlicher RDS/TMC-Verkehrsinfo-Empfänger benötigt, um klassische Verkehrsnachrichten abzurufen. Der Preis beträgt stolze 79,95.- Euro.

TomTom LIVE Dienste

TomTom XL LIVE: IQ-Routes und HD-Traffic

Neben HD-Traffic bietet das XL mit IQ-Routes noch ein weiteres Highlight. IQ-Routes berechnet die Strecken auf Basis realer Geschwindigkeitsdaten. Beispiel: Für eine Autobahnstrecke wird bei der Berechnung nicht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von z.B. 130 km/h angenommen, sondern das tatsächliche, durch historische Daten ermittelte Tempo auf diesem Streckenabschnitt. Daraus resultieren einerseits wesentlich genauere Angaben zur Fahrtzeit, andererseits fließen die Informationen in eine tages- und uhrzeitabhängige Streckenplanung mit ein.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Bei einer Fahrt durch den Münchener-Norden kann es passieren, daß sie nachts abschnittsweise über den “Frankfurter Ring” gelotst werden, tagsüber dagegen über den parallel verlaufenden “Mittleren Ring”.

HD-Traffic im Einsatz

HD-Traffic heißt das neue Zauberwort zum Empfang von Verkehrsmeldungen. TomTom führt Verkehrsinformationen aus unterschiedlichen Quellen (Handy-Bewegungsdaten: Geschwindigkeit und
Bewegungsrichtung von Mobiltelefonen, die in Autos „mitfahren“; Verkehrsinfos von Verkehrsbehörden und kommerziellen Drittanbietern, z.B. TMCpro; Anonyme Echtzeit-GPS-Daten von TomTom Nutzern) zusammen und sendet die Daten im 3-Minuten-Takt zu den Navigationsgeräten.

Die Vorteile von HD-Traffic werden so richtig deutlich, wenn zeitgleich ein Navi, das “nur” TMC-Nachrichten empfängt, eingesetzt wird. Die HD-Traffic Meldungen sind in der Tat an Aktualität nicht zu übertreffen. Selbst kleinste Störungen im Verkehrsfluß werden zeitnah angezeigt. Wer einmal HD-Traffic benutzt hat, möchte es mit Sicherheit nicht mehr missen. Das System vermittelt ein beruhigendes Gefühl, unmittelbar über die aktuellsten Störungen informiert zu werden. Das System berücksichtigt Meldungen aus einem Umkreis von rund 250 Kilometern sowie in erster Linie von Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen.

Als einzigster Nachteil wurde beobachtet, daß des öfteren nicht mehr existente Staus angezeigt werden. Die Telefonverbindung zum Abfragen der HD-Traffic Nachrichten steht kurz nach dem Einschalten des Gerätes bereit. Die Meldung, daß der Server nicht erreichbar ist, trat im Test nur einmal kurzzeitig auf.

HD Traffic HinweisHD Traffic: Verkehrsübersicht
HD Traffic VerkehrsinfoIm Ministau

Nicht nur daß sich HD-Traffic als ein Top-Feature herausstellt, sondern auch die Integration in das Navigationsgeschehen ist gut gelungen. Wie von TomTom Navis gewohnt, wird auf dem Display ein Balken mit dem Hinweis auf die nächste Verkehrsstörung eingeblendet. Durch Antippen öffnet sich das umfangreiche Verkehrsinfo-Menü. Damit können ausführliche Informationen zu den einzelnen Meldungen abgerufen werden, ein Vorlesen der Nachrichten ist auch möglich.

Als besonders praktisch erweisen sich die Einstellungen für “Route wird neu geplant”. Hier läßt sich auswählen, was passiert, wenn das GO 940 Live eine erheblich schnellere Route aufgrund wechselnder Verkehrsbedingungen findet. Eine Einstellung lautet beispielsweise “Fragen Sie mich, ob ich diese Route nutzen möchte”.

Das XL LIVE meldet sich nur dann, wenn eine erheblich schnellere Route existiert. Ansonsten hören Sie des öfteren den Hinweis “Sie fahren immer noch auf der schnellsten Route”. Falls Sie dennoch in einem Stau stehen, wundern Sie sich nicht – Es gibt einfach keine bessere Strecke!

TomTom XL LIVE: Weitere Funktionen

  • Berechnen von Alternativstrecken, Sperren von Streckenabschnitten, Vermeiden von bestimmten Teilrouten (z.B. einer bestimmten Bundesstraße)
  • Planen von Mehrzielrouten
  • Map Share Kartenkorrekturen
  • Hilfe! Funktion: Anzeige der aktuellen Position, nächstes Krankenhaus, nächster Arzt, Erste-Hilfe-Anleitung etc.
  • Hinzufügen von Favoriten
  • Umfangreiche POI-Datenbank
  • Hinzufügen von POI-Kategorien und eigener POI
  • Warnung beim Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten

TomTom XL LIVE: Kartenmaterial

TomTom XL LIVE mit EasyPort-Halterung
42 europäische Länder: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Republik Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Monaco, Norwegen, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikanstadt und Vereinigtes Königreich.

Hauptverkehrsstraßen von Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Rumänien, Russische Föderation, Serbien, Ukraine und Weißrussland.

Die Karten sind in dem 2 GB großen, internen Speicher vorinstalliert. Hervorzuheben ist noch das umfangreiche, weltweite Angebot an Karten und der günstige Preis für Kartenaktualisierungen. Vierteljährliche Updates kosten über 12 Monate 47,80 Euro.

Lieferumfang zum TomTom XL LIVE

  • Gerät mit Fahrzeughalterung
  • KFZ-Ladekabel
  • USB-Kabel
  • Kurzbedienungsanleitung

Getestete Software

  • Software-Version: 8.413
  • Karten: Tele Atlas v830.2305

Fazit

Die einmalige Kombination von HD-Traffic und IQ Routes Technologie hebt das TomTom XL Live IQ Routes derzeit von allen anderen Mittelklasse-Navis ab. Die Innovationen ermöglichen nicht nur präzise Angaben zur Fahrtzeit, sondern geben dem Fahrer die Gewissheit, jederzeit auf der schnellsten Route unterwegs zu sein. Das XL LIVE ist insbesonders für Vielfahrer mit einem engen Terminplan interessant. Aber auch “Normalfahrer” profitieren von den Real-Time Verkehrsinformationen, auf dem täglichen Weg in die Arbeit sind sie stets über die aktuelle Verkehrslage im Bilde.

Ansonsten überzeugen die gewohnten TomTom Tugenden, wie die genial einfache Bedienung und die zuverlässige Technik. Nicht zu vergessen ist der große Vorteil von TomTom Navis, daß sie auch nach Jahren mit aktuellem Kartenmaterial versorgt werden können.

TomTom XL Live bei Amazon!

Pro

  • HD-Traffic, LIVE-Services und IQ Routes Technologie
  • Einfach und intuitiv bedienbar
  • Stabiles Linux-Betriebssystem
  • Übersichtliche Kartendarstellung
  • Sehr gute optische Zielführung
  • Ausführliche Sonderziel-Datenbank
  • Mehrere Stimmen zur Auswahl
  • Schneller Routensimulationsmodus
  • Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten
  • Umfangreiches Kartenmaterial
  • Latest-Map-Garantie
  • Verfügbarkeit von Karten- und Software-Updates
  • TomTom Home Software mit vielen Funktionen

Contra

  • Langsame Routenberechnung
  • Keine Ansage, auf welcher Straßenseite das Ziel liegt
  • Sprachansagen mit kleinen Schwächen
  • Kurze Windschutzscheibenhalterung
  • Handbuch nur per Download erhältlich
  • Optionaler RDS/TMC-Verkehrsinfo-Empfänger ist recht teuer

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 GPS-Fans, ∅ Score: 52,36 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das TomTom XL Live bewerten!

System (25%) 4,3
Navigation (25%) 4,9
Bedienung (20%) 5,0
Ausstattung (20%) 3,5
Zubehör (10%) 2,5
Gesamt 4,3

Bewertung

  • Wertebereich: 5,5-4,6 (überragend)/4,5-3,6 (sehr gut)/3,5-2,6 (gut)/2,5-1,6 (befriedigend)/1,5-0,6 (ausreichend)
  • System: GPS (Zeit bis zur ersten Positionsbestimmung, TTFF), Zeit für Zieleingabe, Zeit für Routenberechnung (je zu 33% gewichtet)
  • Navigation: Qualität/Plausibilität der Routen, visuelle Zielführung, akustische Zielführung, Einbindung Verkehrsmeldungen (je zu 25% gewichtet)
  • Bedienung: Montage/Handhabung, Bedienungsanleitung, Benutzerführung (zu 20%/20%/60% gewichtet)
  • Ausstattung: Funktionsumfang (40x Ausstattungsmerkmale werden nach Punkteschema bewertet)
  • Zubehör: Mitgeliefertes Zubehör (10x Zubehörteile werden nach Punkteschema bewertet)
Test: TomTom XL LIVE IQ Routes Europe was last modified: Februar 3rd, 2012 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.