TIGER smartWATCH – eine neue Smartwatch mit Aktivitätstracking, optischer Herzfrequenzmessung und Smartphone-Benachrichtigungen! Bei der TIGER smartWATCH setzt die in Ostfildern beheimatete DASQ Electronics GmbH auf die Expertise der United Navigation GmbH (Marken: Falk, Becker) – dementsprechend ziert die TIGER smartWATCH auch ein Falk Tiger Logo!

Mit der TIGER smartWATCH, die als stilvoller Begeleiter für Büro und Lifestyle beworben wird, will die DASQ Electronics GmbH einen stark wachsenden Markt bedienen:

Der Markt für Smartwatches hat sich in den letzten Monaten rasant entwickelt und verspricht auch für die Zukunft enormes Wachstum. Viele potenzielle Nutzer entdecken gerade erst die unzähligen Möglichkeiten smarter Uhren“, beschreibt Michael Zach, Senior Project Manager bei DASQ Electronics GmbH, den Markt. „Unser Ziel ist es, in diesem Marktsegment mit einem ausgereiften Produkt viele Interessenten von Smartwatches und Wearables zu überzeugen, die trotz aller innovativen Funktionen nicht auf den klassischen Look einer traditionellen Armbanduhr verzichten wollen.

Die TIGER smartWATCH bietet

  • Rundes 1,22 Zoll Display (ca. 31 mm)
  • Gewicht von 122 g
  • Lünette und Gliederarmband aus rostfreien Edelstahl
  • Schutzklasse IP66
  • 300 mAh Akku mit einer Laufzeit von bis zu drei Tagen
  • Optische Herzfrequenzmessung
  • Aktivitätstracking, Schrittzähler, persönlische Ziele, Inaktivitätsalarm
  • Kostenlose App zum Sammeln und Auswerten der Daten
  • iOS und Android Wear Unterstützung
  • Bluetooth
  • Lautsprecher und Mikrofon, die TIGER smartWATCH als Freisprecheinrichtung
  • Smartphone-Benachrichtigungen (E-Mails, Textnachrichten, soziale Netzwerke)
  • Bedienung über das kapazitive Display
  • Automatisches Abschalten des Displays bei Nichtgebrauch, Einschalten durch Handgelenksbewegung
  • Magnetische Dockingstation

Die TIGER smartWATCH soll ab Oktober für 149,95 EUR (UVP) in den Handel kommen.

Infos: my-tiger.de

TIGER smartWATCH (Bild: DASQ Electronics GmbH)

TIGER smartWATCH (Bild: DASQ Electronics GmbH)

Mitteilung der DASQ Electronics GmbH

Ostfildern/Fürstenfeldbruck, 30. August 2016. Zeitloses Design, hochwertiges Gehäuse sowie Armband aus Edelstahl und vollgepackt mit modernsten Funktionen. Die neue TIGER smartWATCH schlägt die Brücke zwischen dem souveränen Look klassischer Armbanduhren und den vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten aktueller Wearables. Mit seiner Neuvorstellung präsentiert die DASQ Electronics GmbH einen stilvollen Begleiter für Büro und Lifestyle, der mit integriertem Mikrofon und Lautsprecher, Smartphone-Benachrichtigungen oder als Fernbedienung für die Smartphone-Kamera punktet. Auch vor sportlichen Herausforderungen schreckt die TIGER smartWATCH dank optischer Herzfrequenzmessung, Activity Tracker oder Inaktivitätsalarm nicht zurück.

Um satte 223 Prozent ist der Markt für Smartwatches im ersten Quartal 2016 gewachsen, auf 4,2 Millionen verkaufte Einheiten. Das besagt eine kürzlich veröffentlichte Erhebung der Marktforscher von Strategy Analytics1. Ein Trend, der auch in Zukunft anhalten wird und dem DASQ Electronics nun sein erstes Wearable-Produkt widmet: Die TIGER smartWATCH.

Elegantes Design im Stil klassischer Zeitnehmer
Beim Design seiner TIGER smartWATCH orientieren sich die Entwickler am Stil eleganter, klassischer Armbanduhren. Der runde Screen mit einem Durchmesser von 1,22 Zoll (ca. 31 Millimeter) entspricht in etwa der Größe eleganter Uhren. Er wird ergänzt von einer markanten Lünette und einem hochwertigen Gliederarmband mit Faltschließe. Alle Teile sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und unterstreichen den eleganten Auftritt der TIGER smartWATCH. Das Gehäuse ist nach IP66-Schutzklasse gegen eindringenden Staub und Wasser geschützt und beherbergt einen 300 mAh-Akku. Der bietet ausreichend Leistung für bis zu drei Tage Laufzeit und wird über eine magnetische Dockingstation geladen. Mit einem Gewicht von 122 Gramm sitzt die TIGER smartWATCH angenehm und wertig am Handgelenk.

Starke Fitness-Funktionen
Ganz und gar nicht klassisch gibt sich die TIGER smartWATCH in Sachen Funktionalität. So verfolgt ein optischer Herzfrequenzmesser den Puls bequem am Handgelenk und gibt damit Aufschluss über die aktuelle Belastung und die körperliche Fitness. Dank Activity Tracker mit Schrittzähler haben Nutzer einen Überblick über die täglichen Bewegungszeiten und -Umfänge. Auf Wunsch lassen sich ganz einfach persönliche Ziele festlegen und der Inaktivitätsalarm motiviert zum Beispiel nach längerem Sitzen zu einem kurzen Spaziergang oder einer Runde durchs Büro, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen. Wer mag, legt gleich seine persönlichen Ziele fest und nutzt die neue TIGER smartWATCH zur Verbesserung seiner Fitness. Aktivitäten, Schritte, persönliche Ziele und viele weitere Daten lassen sich außerdem mit der kostenlosen App sammeln und detailliert auswerten. So können Smartwatch-Nutzer auch über längere Zeiträume ihre Fortschritte verfolgen und ihre Entwicklung dokumentieren.

Smarte Verbindung zum Mobiltelefon
Die TIGER smartWATCH unterstützt die mobilen Betriebssysteme iOS™ und Android Wear™ und nimmt mittels Bluetooth® Verbindung zum Smartphone auf. Dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon lässt sich die Uhr sogar als Freisprecheinrichtung zum Telefonieren nutzen. Wer unterwegs auf dem Laufenden bleiben und dabei nicht ständig das Mobiltelefon in der Hand halten möchte, der ist mit der TIGER smartWATCH ebenfalls gut beraten: Die Uhr weist Benachrichtigungen vom Smartphone aus und informiert beispielsweise über eingehende E-Mails und Textnachrichten sowie Updates aus den sozialen Netzwerken.

Der Zugriff auf die vielfältigen Funktionen der TIGER smartWATCH erfolgt bequem über den kapazitiven Touchscreen der mit der Funktion Smart Wake-Up ausgestattet wurde. Damit wird der Akku geschont und die Uhr schaltet sich bei Nichtgebrauch aus. Sobald aber das Handgelenk zum Körper gedreht wird, wacht die TIGER smartWATCH auf und zeigt ohne Verzögerung das zuvor definierte Watchface.

„Der Markt für Smartwatches hat sich in den letzten Monaten rasant entwickelt und verspricht auch für die Zukunft enormes Wachstum. Viele potenzielle Nutzer entdecken gerade erst die unzähligen Möglic hkeiten smarter Uhren“, besc hreibt Michael Zach, Senior Project Manager bei DASQ Electronics GmbH, den Markt. „Unser Ziel ist es, in diesem Marktsegment mit einem ausgereiften Produkt viele Interessenten von Smartwatches und Wearables zu überzeugen, die trotz aller innovativen Funktionen nicht auf den klassischen Look einer traditionellen Armbanduhr verzichten wollen.“

Preis und Verfügbarkeit
Die TIGER smartWATCH ist ab Oktober 2016 im Handel erhältlich. Das umfangreich ausgestattete Modell kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,95 EUR auf den Markt.

TIGER smartWATCH: Smartwatch & Fitness-Tracker für Büro und Lifestyle was last modified: August 30th, 2016 by Joachim Bardua
Share This