TomTom GO LIVE 1015 (Bild: TomTom)Realtime-Dienste par ex­cel­lence! Das Oberklasse-Navi TomTom GO LIVE 1015 bietet in dieser Disziplin Erstklassiges: HD Traffic Verkehrsinformationen; Standorte von Radarkameras; Wettervorhersagen; POI-Suche mit Google oder TomTom Places; Twittern von Ziel und Ankunftszeit; Hotels, Restaurants und Aktivitäten mit TripAdvisor suchen oder eine Unterkunft mit Expedia aufspüren.

Damit sind ideale Voraussetzungen gegeben, um das GO LIVE 1015 auf einer Geschäftsreise oder einer Urlaubsfahrt als Reisebegleiter einzusetzen. Das umfangreiche Kartenmaterial trägt seinen Teil dazu bei. Die Europe-Edition hat Gesamt-Europa an Bord, bei der World-Edition kommen noch einige Regionen der Welt hinzu, inklusive USA, Kanada, Australien, südliches Afrika und Südostasien.

TomTom GO LIVE 1015 Test: Äußerliches, Halterung

Der Oberklasse-Anspruch zeigt sich nicht nur an den vielen Funktionen, sondern auch am Äußeren, das von dem großen 5-Zoll Display geprägt wird. Trotz Kunststoff-Gehäuse entsteht ein wertiger Eindruck, der seine Fortsetzung in der praktischen und eleganten Fahrzeughalterung findet. Da ein Magnet das LIVE 1015 in der Halterung fixiert, ist ein spielerisches Einsetzen und Entnehmen garantiert. Das Ladekabel wird unten in die Halterung geclippt und vom LIVE 1015 magnetisch angezogen. Der Saugnapf sitzt bombenfest an der Scheibe, zudem läßt sich das LIVE mit dem Kugelkopf perfekt ausrichten. Für Fahrzeuge, bei denen die Frontscheibe recht weit vom Fahrer entfernt ist, ist sie allerdings arg kurz geraten. Optional erhältliche Klebepads für die Armaturen oder eine Lüftungsschlitz- halterung können Abhilfe schaffen.

Ebenfalls fein: Der Mini-Ladestecker ist so klein, dass er fast schon in der Steckdose verschwindet. Das Stromkabel – über eine USB-Buchse mit dem Ladestecker verbunden – läßt sich bei Bedarf abziehen und z.B. mit dem empfehlenswerten TomTom High Speed Multi-Ladegerät verbinden.

TomTom GO LIVE 1015 Test: LIVE-Dienste

Die vielen LIVE-Dienste machen den besonderen Reiz des GO LIVE 1015 aus. Immerhin sind 2 Jahre LIVE Services kostenlos mit dabei, die Verlängerung kostet derzeit 49,95 Euro pro Jahr.

Zu den bereits seit einiger Zeit verfügbaren Diensten wie Wetter, Radarinfos, Google-Suche und HD Traffic – nach den Erfahrungen von Navigation-Professionell.de das wirklich beste Verkehrsinfosystem auf dem Markt – gesellen sich beim LIVE 1015 noch folgende Realtime-Services:

  • TripAdvisor: Liefert Infos zu Hotels, Restaurants und Aktivitäten, inklusive nützlichen Bewertungen, Preisangaben, Anrufen per Freisprecheinrichtung, Parkplatzinfos. Suche nach den Kriterien “in ihrer Nähe/in der Nähe des Ziels/in der Nähe ihrer Adresse/in der Stadt”. In der Testregion Oberbayern wurden Ergebnisse nicht nur für größere Städte, sondern auch für kleinere Urlaubsorte wie Bad Tölz und Lenggries geliefert. Die Anzahl an aufgeführten Hotels, Restaurants und Aktivitäten fällt aber sehr unterschiedlich aus. Unterm Strich verbirgt sich dahinter eine sehr nützliche Funktion!
  • Expedia: Hotelsuche “in ihrer Nähe/in der Nähe des Ziels/in der Nähe ihrer Adresse/in der Stadt”, Ergebnisse gibts nur für größere Städte wie Garmisch und München. Inklusive Bewertungen, Preisangaben und wirklich ausführlichen Infos (Ausstattung, ..). Auf der TomTom-Webseite wird noch mit “Sie erhalten dynamischen Zugriff, damit Sie die Verfügbarkeit überprüfen …” geworben. Falls damit die Verfügbarkeit von Zimmern gemeint ist, im Test wurden solche Angaben nicht gefunden.
  • Twitter: Twittern von Ankunfstzeit- und Ort, die vorgegebenen Nachrichten lassen sich individuell ändern. Es läßt sich ein beliebiger Twitter-Account hinterlegen, die Nachrichten wurden in der Testphase zuverlässig und schnell getweetet.

TomTom GO LIVE 1015 Test: Bedienung, Navigation

Die Bedienung des GO LIVE 1015 erfolgt – TomTom-typisch – wunderbar einfach. Dazu tragen nicht nur die großen Buttons und das übersichtliche Menü bei, sondern auch das extra große, kapazitive 5-Zoll Display. Hin und wieder entsteht allerdings der Eindruck, dass nach dem Antippen eines Funktions-Buttons einen kurzen Moment lang nichts passiert. Von der Displaygröße profitiert nicht nur das Eingeben von Adressen – was dank einer cleveren Vorauswahl möglicher Ziele schnell über die Bühne geht – sondern auch das Kartenbild. Hier setzt TomTom auf seine bewährte Art der Darstellung, die zwar gerne mal kritisiert wird, sich aber als effektiv erweist. In Kombination mit dem Fahrspurassistenten, den Infos am unteren Bildschirmrand und der übersichtlich eingezeichneten Strecke hilft die Karte sicher duch den Verkehr zu navigieren. Yannick, Lisa und Werner unterstützen die optische Navigation zuverlässig, die Sprachansagen sind aber in kleinen Details verbesserungswürdig.

Bei der Routenführung bietet das GO LIVE – von seltenen Ausreißern abgesehen – überdurchschnittlich Gutes. Durch die Kombination von IQ Routes (mit dem Kartenmaterial verknüpfte, historische Verkehrsdaten) und HD Traffic Verkehrsinformationen berechnet es Strecken, denen man sich gerne anvertraut. Besonders positiv fallen die realistischen Angaben zur voraussichtlichen Ankunftszeit und das schnelle Reagieren auf noch so kleine Verkehrsstörungen auf.

An Funktionen bietet das TomTom GO LIVE 1015 nahezu alles, was im Navi-Alltag benötigt wird. Beispielsweise die Hilfen bei der Parkplatzsuche am Zielort oder die Mehrzielrouten, die allerdings nur bis zu drei Zwischenziele erlauben und sich nicht speichern lassen. Weitere Kritikpunkte finden sich eher bei kleinen Details, z.B. bei den nicht individuell konfigurierbaren Geschwindigkeitswarnungen (z.B. ein “Warne mich innerorts bei einer Überschreitung von 10 km/h, außerorts bei 20 km/h” ist nicht möglich) oder beim Nachtbildschirm, der auch in der Einstellung 0% einen Tick zu hell ist. Außerdem spiegelt sich die oben auf dem Gehäuse befindliche Ladekontrollleuchte in der Frontscheibe.

TomTom GO LIVE 1015 Test: Sonstiges

Das gesamte Kartenmaterial ist in dem internen 8 GB Flash-Speicher vorinstalliert, Erweiterungen wie weitere Reisekarten nimmt eine optionale microSD-Karte auf. Eine Garantie für die neueste Kartenversion bietet TomTom auch: Gibt es innerhalb von 90 Tagen nach der Erstnutzung eine neue Karte, dann kann diese kostenlos heruntergeladen werden.

Die Bluetooth-Freisprecheinrichtung hinterläßt einen überzeugenden Eindruck. Das Verbinden mit einem Android-Smartphone geht ohne Probleme über die Bühne, die Sprachqualität erweist sich als recht gut und erlaubt das Führen längerer Telefonate.

Der sehr gute GPS-Empfang ist unbedingt zu erwähnen. Die schnelle Positionbestimmung erweist sich beispielsweise beim Verlassen einer Tiefgarage immer wieder als ein großes Plus. Das gleiche gilt für die HD Traffic Verkehrsnachrichten. In der Regel stehen die Verkehrsinfos kurz nach dem Einschalten des Gerätes zur Verfügung.

Vergleichswerte für die Routenberechnung (Einstellung schnellste Route):

  • Nahverkehr, 8 km: 3,2 Sek
  • Autobahn/Stadt kombiniert, 50 km: 4,9 Sek.
  • Fernverkehr, 400 km: 19,8 Sek.
  • Fernverkehr, 810 km: 10,4 Sek.
  • Fernverkehr (Autobahn und Landstraße), 1000 km: 70 Sek.

Mit diesen Werten kann sich das LIVE 1015 – im Vergleich zu unseren anderen Tests – gut im Mittelfeld positionieren. Dabei darf nicht vergessen werden, dass Navis mit einer Routenberechnung auf Basis historischer Verkehrsdaten eine anspruchsvolle Aufgabe bewältigen müssen – die zu bewältigende Datenmenge ist größer als bei Navis “ohne”!

Getestete Versionen

Anwendung: 11.023
Karte: v880.3808 (Veröffentlichungsdatum 10/2011)

TomTom GO LIVE 1015 Test: Fazit

Note "sehr gut" TomTom GO LIVE 1015

Nicht nur die vielen LIVE-Dienste – allen voran TomTom’s HD Traffic Verkehrsservice – machen den Reiz des TomTom GO LIVE 1015 aus. Sehr gute Routen, eine einfache Bedienung und viele Funktionen prädestinieren das GO LIVE 1015 als ein Navigationssystem für Vielreisende – oder für Alle, denen nur ein Top-Navi gut genug ist.

Um es kurz zu machen: Das TomTom GO LIVE 1015 hat sich die Note “sehr gut” redlich verdient und verpasst nur knapp ein “hervorragend”! 280.- Euro sind ein angemessener Preis für das Gebotene, zumal 2 Jahre kostenlose Live-Services inbegriffen sind.

Empfohlener Online-Shop:

TomTom GO LIVE 1015 Test: Pro und Contra

Pro

  • Praktische (aber kurze) Halterung
  • Kapazitives 5-Zoll Display
  • Übersichtliche Bedienung
  • Funktionsumfang und LIVE-Dienste
  • LIVE-Dienste zwei Jahre kostenlos
  • HD Traffic für viele europäische Länder
  • Umfangreiches Kartenmaterial

Contra

  • Mehrzielrouten mit maximal drei Zwischenzielen
  • Keine individuellen Geschwindigkeitswarnungen
  • Handbuch nur online erhältlich
Mittlerweile hat TomTom ein umfangreiches Update veröffentlicht: TomTom Update GO LIVE 1015

TomTom GO LIVE 1015 Test: Bewertung

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 GPS-Fans, ∅ Score: 75,12 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das TomTom GO LIVE 1015 bewerten!

Unsere Bewertung

System

87%

überragend
Navigation

80%

sehr gut
Bedienung

80%

sehr gut
Ausstattung

80%

sehr gut
Zubehör

40%

befriedigend
Bewertung

78%

sehr gut
Gesamtnote: System/Navigation/Bedienung zu 25%, Ausstattung zu 15%, Zubehör zu 10% gewichtet
TomTom GO LIVE 1015 Test was last modified: Mai 4th, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This