Im Rahmen des Pariser Autosalons stellt TomTom einen On-Street Parking Dienst vor. On-Street Parking soll Autofahrer bei der Suche nach einem freien Parkplatz unterstützen.

Der Dienst wird zunächst als Daten-Feed(1) für 25 Städte in Europa angeboten, eine Ausweitung ist geplant: Brüssel, Kopenhagen, Marseilles, Paris, Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart, Mailand, Rom, Turin, Amsterdam, Rotterdam, Oslo, Moskau, Barcelona, Madrid, Valencia, Göteborg, Stockholm, Birmingham, London.

TomTom On-Street Parking Dienst ergänzt das bereits bestehende Angebot an Off-Street Parking Informationen (Parkgaragen und öffentliche Parkplätze).

Der Dienst basiert auf einer Auswertung umfangreicher GPS-Daten; damit lässt sich festestellen, wo und wann Autofahrer nach einem Parkplatz suchen. Autofahrern wird dann angezeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist aktuell einen Parkplatz am Straßenrand zu finden, einschließlich einer Information zur durchschnittlichen Zeit für die Suche. TomTom plant zudem, den Dienst – soweit möglich – um Informationen zu Parkgebühren- und Einschränkungen zu ergänzen.

Laut TomTom soll der neue On-Street Parking Dienst einen weiteren Schritt auf dem Weg Richtung Zukunft des Fahrens darstellen, indem der Dienst von autonom fahrenden Autos zum selbstständigen Auffinden von Parkplätzen genutzt wird.

Mit dem TomTom On-Street Parking Dienst haben Autofahrer weniger Stress bei der Suche nach einem freien Parkplatz, außerdem kann er helfen Zeit und Geld zu sparen”, erklärt Ralf-Peter Schäfer, Head of Traffic und Travel Information bei TomTom. „Der Dienst kann außerdem dabei helfen die Verkehrsbelastung in Städten zu reduzieren und den CO2 Ausstoß zu senken. Außerdem können Städte so besser verstehen, wann und wie nach Parkplätzen gesucht wird und sie so ihre Parkplatzkapazitäten besser einsetzen, um die Mobilität in Städten zu verbessern.

(1) Das Daten-Feed wird für die 25 Städte bis Ende 2016 vorliegen. Ein TPEG-PKI Dienst zur direkten Bereitstellung der Information auf Geräten von Endkunden wird zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

(mit Material von TomTom)

TomTom stellt On-Street Parking Dienst vor was last modified: Juli 24th, 2017 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück