Foto: NAVTEQBerlin und Hamburg gehören zu den Städten mit dem höchsten Verkehrsaufkommen währen der “rush hour”. In der von NAVTEQ veröffentlichten Top 10 Liste nehmen die deutschen Vertreter Platz vier bzw. sechs ein, “Top-Performer” sind London, Paris und Dublin.

Für das Ranking wurde europäische Städte mit mehr als einer Million Einwohner berücksichtigt; die Top 10 Liste im Detail:

  • 1. London
  • 2. Paris
  • 3. Dublin
  • 4. Berlin
  • 5. Stockholm
  • 6. Hamburg
  • 7. Manchester
  • 8. Lyon
  • 9. Wien
  • 10. Marseilles

Der Verkehrsfluss soll laut NAVTEQ nicht nur von sogenannten variablen Faktoren wie Verkehrsunfälle, Tageszeit oder Witterungsverhältnisse abhängen, sondern auch von konstanten Faktoren. Dazu wird gerechnet: Topografie (Gewässer, Berge, Täler), der Bevölkerungsanteil und die Arbeitsplätze in der Stadt und in den Vororten und das intelligente Zusammenspiel von Individualverkehr, öffentlichem Verkehr und Transport.

Die der Studie zugrundeliegenden NAVTEQ Traffic Verkehrsmeldungen stammen aus einer Vielzahl an Datenquellen: Bewegungsdaten von Handys und tragbaren Navis mit integrierter Mobilfunkanbindung (Privatkunden, Unternehmensflotten), ein großflächiges Sensornetzwerk sowie öffentliche Meldedaten von Behörden wie der Polizei, Notfalldiensten und Mautorganisationen.

(NAVTEQ)

Top 10 der europäischen Staumetropolen was last modified: Januar 7th, 2011 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück