Ein Leserbrief hat den folgenden Artikel entstehen lassen: Welche Funktionen fehlen beim Garmin GPSmap 64 im Vergleich zum Garmin GPSmap 64s und welche Bedeutung haben sie in der Outdoor-Praxis? Das Ergebnis dieser Diskussion soll anderen Lesern nicht vorenthalten werden.

Die Qual der Wahl – Welches GPSmap hätten Sie gerne? GPSmap 64s oder GPSmap 64? Rot oder Gelb?

GPSmap 64: NICHT vorhandene Features
FunktionBeschreibungEinschätzung
Anschluß für externe GPS-AntenneDer GPS/GLONASS-Empfang des GPSmap 64/64s ist excellent, beim GPSmap 64s läßt er sich durch eine externe Antenne nochmals steigern.Für spezielle Einsatzgebiete interessant
ANT+ Schnittstelle
  • Drahtloser Datenaustausch zwischen kompatiblen Geräten (Geocaches, Tracks, …)
  • Anschliessen von externen Sensoren (Temperatur, Herzfrequenz, Trittfrequenz)
  • Steuerung der Garmin Virb Action-Kamera
  • Der Datenaustausch zwischen Geräten kann sehr hilfreich sein ("Kannst Du mir mal den Geocache schicken")
  • Herzfrequenz, Trittfrequenz: Für sportive Outdoorer und Datensammler interessant; da es aber keine Herz- bzw. Trittfrequenzalarme bzw. HF-Zonen gibt, haben die Daten mehr informellen Charakter.
  • Temperatur: Ein praktisches Extra.
  • Virb-Steuerung: Nicht ausprobiert!
Bluetooth 4.0 Schnittstelle
  • Live-Tracking: In Verbindung mit der Garmin Connect Mobile-App (iPhone/Android)
  • Intelligente Benachrichtungen: Hinweise auf eingehende Anrufe etc. (nur iPhone)(nicht ausprobiert)
  • Übertragen von Fotos und Custom Maps zwischen kompatiblen Geräten.
  • Live-Tracking: Nicht schlecht! Neben der aktuellen Position werden auf einer Karte bzw. in einem Profil allerlei Daten online angezeigt (Geschwindigkeit, Höhenunterschied, Distanz, Zeit, Herzfrequenz); funktioniert aber nur wenn das Smartphone Netzempfang hat.
  • Benachrichtigungen: Für Outdoorer interessant, die ständig erreichbar sein wollen/müssen und das Smartphone lieber im Rucksack verstauen wollen.
  • Übertragung von Fotos und Maps: Mal ganz ehrlich, wie häufig braucht man diese Option?
Barometrischer Höhenmesser
  • Einsatz als Wetterstation
  • Barometrisch ermittelte Höhen sind bei korrekter Handhabung exakter als per GPS ermittelte Höhen, z.B. Anstiegs- /Abstiegshöhenmeter.
  • Extra-Seite mit Höhenprofil der zurückgelegten Strecke (GPSmap 64: Höhenprofil nur von gespeicherten Tracks/Routen).
  • Beim Navigieren: Darstellung eines Höhenprofils über die vorausliegende Strecke
  • GPSmap 64 bietet entsprechend weniger Datentypen, siehe unten (*)
Das beim GPSmap 64 am schmerzlichsten vermisste Feature!
3-Achsen Kompass
  • Beim 64s wird die Richtung zum Ziel auch im Stand bzw. bei sehr langsamer Bewegung angezeigt; beim GPSmap 64 dagegen nur in Bewegung (ab einer Geschwindigkeit von ca. 2 bis 2,5 km/h)
  • Beim 64 fehlt die Funktion "Peilen & Los".
  • Hilfreich, insbesondere beim Geocaching
  • Peilen & Los: Praktische Funktion zum Navigieren in weglosem Gelände.
Weitere Unterschiede
USB SchnittstelleGPSmap 64s mit HighSpeed-USB (höhere Datenübertragungsrate), GPSmap 64 mit Standard-USBDie höhere Übertragungsrate hängt auch von der Gegenseite ab; beim Kopieren von Karten zwischen einem PC und dem GPSmap 64/64s (in beide Richtungen) zeigt sich die gleiche Übertragungsrate.
DatentypenBeim GPSmap 64 stehen weniger Datentypen zur Auswahl, siehe unten (*) und (**)
Kosten
  • Preisempfehlung Garmin:
    1. GPSmap 64: € 299.-
    2. GPSmap 64s: € 399.- Euro
  • Straßenpreis:
    1. GPSmap 64: ab € 248.-
    2. GPSmap 64s: ab € 329.-
Die Empfehlung lautet GPSmap 64s, außer die Geldbörse läßt es einfach nicht zu. Für einen Mehrpreis von 80.- bis 100.- Euro gibt es deutlich mehr Funktionen, von denen man einige mit der Zeit nicht mehr missen möchte! Allerdings ist festzuhalten, dass das GPSmap 64 seine Hauptaufgabe – das Navigieren – 1a erfüllt.

Beim GPSmap 64 nicht vorhandene Datentypen:

  • (*) Barometrischer Höhenmesser: Anstieg/Abstieg gesamt, Anstiegs/Abstiegsdurchschnitt, Anstiegs/Abstiegsmaximum, Barometer, Höhe-Minimum, Maximale Höhe über NN, Umgebungsdruck
  • (**) Sonstige: 24hr maximale Temperatur, 24hr Minimale Temperatur, GPS-Höhe (beim GPSmap 64 wird stattdessen die Bezeichnung "Höhe ü. NN" verwendet), GPS-Richtung, Herzfrequenz, Kompassrichtung, Temperatur, Trittfrequenz
Vergleich: Garmin GPSmap 64 und GPSmap 64s was last modified: Juli 22nd, 2014 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This