Ein Leserbrief hat den folgenden Artikel entstehen lassen: Welche Funktionen fehlen beim Garmin GPSmap 64 im Vergleich zum Garmin GPSmap 64s und welche Bedeutung haben sie in der Outdoor-Praxis? Das Ergebnis dieser Diskussion soll anderen Lesern nicht vorenthalten werden.

Garmin GPSmap 64s und GPSmap 64

Die Qual der Wahl – Welches GPSmap hätten Sie gerne? GPSmap 64s oder GPSmap 64? Rot oder Gelb?

GPSmap 64: NICHT vorhandene Features
FunktionBeschreibungEinschätzung
Anschluß für externe GPS-AntenneDer GPS/GLONASS-Empfang des GPSmap 64/64s ist excellent, beim GPSmap 64s läßt er sich durch eine externe Antenne nochmals steigern.Für spezielle Einsatzgebiete interessant
ANT+ Schnittstelle
  • Drahtloser Datenaustausch zwischen kompatiblen Geräten (Geocaches, Tracks, …)
  • Anschliessen von externen Sensoren (Temperatur, Herzfrequenz, Trittfrequenz)
  • Steuerung der Garmin Virb Action-Kamera
  • Der Datenaustausch zwischen Geräten kann sehr hilfreich sein (“Kannst Du mir mal den Geocache schicken“)
  • Herzfrequenz, Trittfrequenz: Für sportive Outdoorer und Datensammler interessant; da es aber keine Herz- bzw. Trittfrequenzalarme bzw. HF-Zonen gibt, haben die Daten mehr informellen Charakter.
  • Temperatur: Ein praktisches Extra.
  • Virb-Steuerung: Nicht ausprobiert!
Bluetooth 4.0 Schnittstelle
  • Live-Tracking: In Verbindung mit der Garmin Connect Mobile-App (iPhone/Android)
  • Intelligente Benachrichtungen: Hinweise auf eingehende Anrufe etc. (nur iPhone)(nicht ausprobiert)
  • Übertragen von Fotos und Custom Maps zwischen kompatiblen Geräten.
  • Live-Tracking: Nicht schlecht! Neben der aktuellen Position werden auf einer Karte bzw. in einem Profil allerlei Daten online angezeigt (Geschwindigkeit, Höhenunterschied, Distanz, Zeit, Herzfrequenz); funktioniert aber nur wenn das Smartphone Netzempfang hat.
  • Benachrichtigungen: Für Outdoorer interessant, die ständig erreichbar sein wollen/müssen und das Smartphone lieber im Rucksack verstauen wollen.
  • Übertragung von Fotos und Maps: Mal ganz ehrlich, wie häufig braucht man diese Option?
Barometrischer Höhenmesser
  • Einsatz als Wetterstation
  • Barometrisch ermittelte Höhen sind bei korrekter Handhabung exakter als per GPS ermittelte Höhen, z.B. Anstiegs- /Abstiegshöhenmeter.
  • Extra-Seite mit Höhenprofil der zurückgelegten Strecke (GPSmap 64: Höhenprofil nur von gespeicherten Tracks/Routen).
  • Beim Navigieren: Darstellung eines Höhenprofils über die vorausliegende Strecke
  • GPSmap 64 bietet entsprechend weniger Datentypen, siehe unten (*)
Das beim GPSmap 64 am schmerzlichsten vermisste Feature!
3-Achsen Kompass
  • Beim 64s wird die Richtung zum Ziel auch im Stand bzw. bei sehr langsamer Bewegung angezeigt; beim GPSmap 64 dagegen nur in Bewegung (ab einer Geschwindigkeit von ca. 2 bis 2,5 km/h)
  • Beim 64 fehlt die Funktion “Peilen & Los”.
  • Hilfreich, insbesondere beim Geocaching
  • Peilen & Los: Praktische Funktion zum Navigieren in weglosem Gelände.
Weitere Unterschiede
USB SchnittstelleGPSmap 64s mit HighSpeed-USB (höhere Datenübertragungsrate), GPSmap 64 mit Standard-USBDie höhere Übertragungsrate hängt auch von der Gegenseite ab; beim Kopieren von Karten zwischen einem PC und dem GPSmap 64/64s (in beide Richtungen) zeigt sich die gleiche Übertragungsrate.
DatentypenBeim GPSmap 64 stehen weniger Datentypen zur Auswahl, siehe unten (*) und (**)
Kosten
  • Preisempfehlung Garmin:
    1. GPSmap 64: € 299.-
    2. GPSmap 64s: € 399.- Euro
  • Straßenpreis:
    1. GPSmap 64: ab € 248.-
    2. GPSmap 64s: ab € 329.-
Die Empfehlung lautet GPSmap 64s, außer die Geldbörse läßt es einfach nicht zu. Für einen Mehrpreis von 80.- bis 100.- Euro gibt es deutlich mehr Funktionen, von denen man einige mit der Zeit nicht mehr missen möchte! Allerdings ist festzuhalten, dass das GPSmap 64 seine Hauptaufgabe – das Navigieren – 1a erfüllt.

Beim GPSmap 64 nicht vorhandene Datentypen:

  • (*) Barometrischer Höhenmesser: Anstieg/Abstieg gesamt, Anstiegs/Abstiegsdurchschnitt, Anstiegs/Abstiegsmaximum, Barometer, Höhe-Minimum, Maximale Höhe über NN, Umgebungsdruck
  • (**) Sonstige: 24hr maximale Temperatur, 24hr Minimale Temperatur, GPS-Höhe (beim GPSmap 64 wird stattdessen die Bezeichnung “Höhe ü. NN” verwendet), GPS-Richtung, Herzfrequenz, Kompassrichtung, Temperatur, Trittfrequenz
Vergleich: Garmin GPSmap 64 und GPSmap 64s was last modified: April 30th, 2018 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.