Wahoo ELEMNT BOLT – ein neuer GPS-Fahrradcomputer für alle Radsportler, die aus ihrem Equipment das letzte Quentchen an Performance herauskitzeln wollen!

Wahoo hat den ELEMNT BOLT unter dem Gesichtspunkt “Performance” entwickelt. Dementsprechend unterscheidet er sich von dem Wahoo ELEMNT in nur wenigen Punkten – und beim Preis. Ein Blick auf die Spezifikationen offenbart folgende Unterschiede (ELEMNT vs. ELEMNT Bolt):

Wahoo ELEMNT vs. Wahoo ELEMNT Bolt

  • Displaygröße: 68,6 mm vs. 55,9 mm
  • Gewicht: 99,2 g vs. 60 g
  • Laufzeit Batterie: Bis zu 17 Stunden vs. bis zu 15 Stunden
  • LED Lichter: 2 Reihen vs. 1 Reihe
  • Preis: 299,99 Euro vs. 239,99 Euro

Das große Plus des BOLT ist seine Aerodynamik – laut Wahoo zeichnet sich der BOLT durch folgende Eigenschaften aus:

  • Mehr als 50% weniger Luftwiderstand als ein Mitbewerberprodukt (vermutlich der Garmin Edge 520 bzw. Edge 820). Bei einem Zeitfahren über 40 km mit 21 km/h soll der ELEMNT BOLT Fahrer 12.6 Sekunden schneller sein als ein Fahrer mit dem Mitbewerberprodukt.
  • Maximiert in Bezug auf eine optimale Ablesbarkeit. Wird das besagte Mitberwerberprodukt für eine besser Ablesbarkeit etwas nach oben geneigt, dann soll der Luftwiderstand signifikant zunehmen. Beim BOLT ist dies aufgrund seines aerodynamischen Designs nicht der Fall.
  • Minimierter Luftwiderstand. Bei einer Montage des BOLT an der mitgelieferten Aerohalterung soll das gesamte Setup durchschnittlich 1,1 Watt gegenüber der Konkurrenz einsparen.
Wahoo ELEMNT BOLT Logo

Wahoo ELEMNT BOLT Logo (Quelle: Wahoo)

Wahoo ELEMNT BOLT – Aerodynamischer GPS-Fahrradcomputer was last modified: Juli 25th, 2017 by Joachim Bardua
Share This