Laut einem Report des US-amerikanischen Marktforschungsinstituts IDC ist Apple inzwischen zur Nummer 2 unter den Herstellern von Wearables aufgestiegen. Fitbit ist weiterhin Marktführer.

Nach seinem Einstieg in den Markt für Wearables ist Apple gleich zur Nummer 2 aufgestiegen – Zahlen aus dem zweiten Quartal 2015 belegen dies eindrucksvoll. Q2/15 hat Apple 3,6 Millionen Apple Watches verkauft; dies sind nur 0,8 Millionen Einheiten weniger als Fitbit mit 4,4 Millionen! Insbesondere wenn man die Zahlen (siehe unten) mit Daten aus dem ersten Quartal 2015 vergleicht. Damit wandern Xiaomi, Garmin und Samsung im Wearable-Verkaufsranking um jeweils einen Platz nach unten. Garmin und Samsung haben genauso viele Einheiten verkauft wie Q1/2015, beim chinesichen Hersteller Xiaomi sind die Verkaufszahlen leicht nach oben gegangen.

Gegenüber dem zweiten Quartal 2014 weist Fitbit eine Steigerung von 160%, Garmin von 40% und Samsung von minus 25% auf.

IDC Wearables Report Q2715 (Quelle: IDC)

IDC Wearables Report Q2715 (Quelle: IDC)

(Quelle und weitere Informationen: IDC)

Wearables: Apple inzwischen die Nr. 2! was last modified: August 31st, 2015 by Joachim Bardua
Share This