NEU: TomTom GO 61 und GO 51

9. November 2015
Home » Auto Motorrad Navigation » NEU: TomTom GO 61 und GO 51

TomTom erweitert seine GO-Modellreihe mit dem GO 61 und dem GO 51 um zwei weitere Navigationssysteme. Die beiden neuen GO-Modelle 61 und 51 kommen mit weltweitem Kartenmaterial und Radarkamera-Updates – lebenslang und kostenlos!

Die ab sofort erhältlichen Modelle TomTom GO 61 (6-Zoll Display) und TomTom GO 51 (5-Zoll Display) verfügen zudem über TomTom Traffic Meldungen per Smartphone-Verbindung. TomTom Traffic ist in der Lage, den Anfang und das Ende eines Staus auf 10 m genau anzuzeigen! Mit dem weltweiten Lifetime Kartenmaterial können die Anwender ihren GO überall auf der Welt einsetzen – ohne zusätzliche Kosten! Die Radarkamera-Updates beinhalten die Standorte von mobilen und stationären Blitzern. Die beiden neuen Navigationsysteme basieren auf dem GO 60 und dem GO 50; Unterschiede sind nur die neuen Lifetime-Services.

Die neuen GO-Modelle sind zudem zu TomTom MyDrive kompatibel. Anwender können damit via PC / Tablet / Smartphone Routen planen sowie Ziele auf den GO schicken. Außerdem lassen sich mit MyDrive auf dem GO 61 und GO 51 zusätzliche POIs installieren.

Das GO 61 kostet aktuell 199.- Euro, das GO 51 179.- Euro.

TomTom GO 61 (Bild: TomTom)

TomTom GO 61 (Bild: TomTom)

GPS NEWS & TESTS

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – ein Dual-Frequenz GNSS Chip mit gleichzeitigem Empfang von mehreren Satellitensystemen in den Frequenzbändern L1/ B1/E1 und L5/E5a/B2a: GPS, GLONASS, NAVIC, Galileo, BeiDou, QZSS & SBAS

mehr lesen
Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE – die Multisport-Smartwatch für Alltag, Fitness, Outdoor & Training im ausführlichen Test! Eine Sportuhr mit Stärken & Schwächen, aber einem interessanten Preis / Leistungsverhältnis!

mehr lesen

0 Kommentare

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.