NEU: TomTom GO 61 und GO 51

Joachim Bardua
9. November 2015

AHome » Auto Motorrad Navigation » NEU: TomTom GO 61 und GO 51

Anzeige - Aktualisiert: 9.08.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

TomTom erweitert seine GO-Modellreihe mit dem GO 61 und dem GO 51 um zwei weitere Navigationssysteme. Die beiden neuen GO-Modelle 61 und 51 kommen mit weltweitem Kartenmaterial und Radarkamera-Updates – lebenslang und kostenlos!

Die ab sofort erhältlichen Modelle TomTom GO 61 (6-Zoll Display) und TomTom GO 51 (5-Zoll Display) verfügen zudem über TomTom Traffic Meldungen per Smartphone-Verbindung. TomTom Traffic ist in der Lage, den Anfang und das Ende eines Staus auf 10 m genau anzuzeigen! Mit dem weltweiten Lifetime Kartenmaterial können die Anwender ihren GO überall auf der Welt einsetzen – ohne zusätzliche Kosten! Die Radarkamera-Updates beinhalten die Standorte von mobilen und stationären Blitzern. Die beiden neuen Navigationsysteme basieren auf dem GO 60 und dem GO 50; Unterschiede sind nur die neuen Lifetime-Services.

Die neuen GO-Modelle sind zudem zu TomTom MyDrive kompatibel. Anwender können damit via PC / Tablet / Smartphone Routen planen sowie Ziele auf den GO schicken. Außerdem lassen sich mit MyDrive auf dem GO 61 und GO 51 zusätzliche POIs installieren.

Das GO 61 kostet aktuell 199.- Euro, das GO 51 179.- Euro.

TomTom GO 61 (Bild: TomTom)
TomTom GO 61 (Bild: TomTom)

0 Kommentare

Fragen und Gedanken!