Navigation-Professionell Kachel in Windows 10

Navigation-Professionell Kachel in Windows 10

Windows 10 ist da! Navigation-Professionell.de hat es gewagt und ein betagtes Windows 7 Laptop mit einem automatischen Update auf Windows 10 beglückt.

Das Ergebnis: funktioniert! Und das Laptop scheint gefühlt flotter unterwegs zu sein. Viel wichtiger ist aber die Frage, welche GPS-Software nach dem Update auf Windows 10 überhaupt noch läuft.

Windows 10 GPS Software

Die aufgelisteten GPS-Programme funktionieren, wenngleich sie auch nicht bis in jedes Detail durchgespielt wurden. Besonders positiv sticht hervor, dass ein altes Programm wie VisualGPS – immerhin von 2009! – unter Windows 10 problemlos GPS-Daten empfängt und visualisiert.

  • EasyGPS
  • u-center 8.17 und VisualGPS 4.2 im Zusammenspiel mit einem Navilock NL-402U GPS-Empfänger
  • RouteConverter 2.15
  • MagicMaps Tour Explorer v6
  • Garmin Express 4.1.5.0 (Garmin fenix3 wird problemlos erkannt)
  • Garmin BaseCamp 4.4.7 mit diversen OSM-Karten

NEU 2017 (noch nicht ausprobiert): NavigatorFREE von mapFactor

Fans von Navigation-Professionell.de können sich mit wenigen Klicks eine Kachel mit einem Link zu unserer Webseite in das Startmenü heften. So geht es:

  • Microsoft Edge (den neuen Browser) starten.
  • Navigation-Professionell aufrufen.
  • Oben rechts "Weitere Aktionen" (drei Punkte) anklicken.
  • "An Start anheften" anklicken.
  • Die neue Kachel durch Verschieben im Startmenü anordnen.
  • Die Kachel mit rechts anklicken und über "Größe ändern" die Größe der Kachel einstellen.
  • Über das Submenü "Live-Kachel aktivieren" den Feed mit den neuesten Beiträgen aktivieren.
Windows 10 – GPS und mehr! was last modified: Mai 12th, 2017 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This