Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Routen werden nicht angezeigt und auch nicht navigiert

0
0

Guten Tag!
Wir haben uns vor Kurzem das Garmin Oregon 750t gekauft. Nun versuchen wir schon die längste Zeit erfolglos auf Basecamp vorgefertigte Routen abzuwandern, funktioniert nur leider nie.

Auf Basecamp und am Gerät ist die jeweilige Karte Speiche_Austria_201230 installiert. Alle Einstellungen sind nach Handbuch und den Anleitungen auf dieser Website eingestellt.
Wir haben auf Basecamp Wegpunkte, Routen und Tracks erstellt. Diese dann auf das Gerät übertragen. Solange Oregon am PC hängt, werden die Routen mit Gehrichtung auch farbig angezeigt – trennt man das Gerät allerdings vom PC und möchte dann vom Startpunkt loswandern ist nichts mehr da. Route wird nicht angezeigt, lediglich die Wegpunkte als Nadeln. Nach Auswahl "LOS" wird maximal bis zum ersten Wegpunkt navigiert, dann nichts mehr, oder die Gehrichtung wird einfach umgedreht. Es kommen keine Signale und keine Abbiegepfeile mehr.

Gibt man direkt am Gerät die Navigation vom Standort zum nächstgelegenen Wegpunkt ein, funktioniert es.
Tracks werden auch nach Trennen vom PC farbig am Gerät angezeigt.

Was machen wir falsch???
Wir würden uns echt riesig freuen, wenn uns hier jemand einen Tipp geben könnte.

0
0

Hallo,

 

Sie können mir gerne mal eine Route nach einem Export aus BaseCamp als GPX-Datei zuschicken, dann schaue ich sie mir an und wir können den Fehler besser eingrenzen!

 

Grüße

0
0

Danke mal vorab für die Antwort.

Wahrscheinlich liegt es irgendwo an der Übertragung.
Die Routen, Tracks und Wegpunkte wurden alle übertragen. Die Route müsste doch auch auf dem Gerät farbig markiert angezeigt werden?
Man kann sie – wie schon erwähnt – auch aufrufen und starten.
Beispiel: ich habe eine Rundwanderung auf Basecamp erstellt. Die Wanderroute sieht auch schön aus wie ein Kreis mit Wegpunkten. Auch auf Garmin, solange es am PC hängt.
Trenne ich das Gerät vom PC und rufe die Route erneut auf, ist es keine Rundwanderung mehr, sondern nur noch zwei Linien vom Ausgangspunkt zum ersten Wegpunkt und retour. Startet man die Route, verschwindet auch die Farbmarkierung. Man wird bis zum ersten Wegpunkt geleitet, dann ist Schluss.

0
0

Hallo,

habe das Thema mal durchgespielt und in BaseCamp eine Route mit der Funktion "Route erstellen" geplant und auf einen Oregon 600  übertragen (habe leider keinen 750er da, ist aber identisch); funktioniert problemlos, die Route ist im Routenplaner sichtbar und lässt sich zum Navigieren einsetzen, so wie es sein soll.

Wie oben geschrieben, tauchen die Routen denn im Routenplaner auf und lassen sich dort zum Navigieren starten?

Wenn auf dem Oregon die Routing-Einstellungen passen (z.B. eine Aktivität wie Wandern und eine Rechenmethode wie Distanz minimieren eingestellt ist), in BaseCamp die Schnittstellen-Einstellungen okay sind (Mac: Einstellungen > Übertragen > Übertragungs-Einstellungen", bei Windows ist der Pfad etwas anders) sollte eigentlich alles passen – ansonsten vermute ich einen Handhabungsfehler.

Empfehlenswert ist auch dieses Buch: https://www.navigation-professionell.de/gps-buch-garmin-basecamp-software-so-gehts/

Grüße

 

 

0
0

Hallo,

muss ich mir mal in Ruhe anschauen (Stichwort "lediglich die Wegpunkte als Nadeln"). Vielleicht liegt es ja auch an der Übertragung aus BaseCamp.

 

Welche Routing-Einstellungen sind auf dem Oregon denn gesetzt?

Sind die übertragenen Routen auf dem Oregon im Routenplaner zu finden?

 

Grüße

 

4 Ergebnisse
Ihre Antwort
Name*
E-Mail-Adresse*
Captcha

Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen