"Garmin BaseCamp Software, so geht's" von Günter Durner (Bild: Amazon)

"Garmin BaseCamp Software, so geht’s" von Günter Durner (Bild: Amazon)

Garmin BaseCamp – die kostenlose GPS-Software von Garmin, die garantiert auf vielen PCs und Laptops installiert ist und so manchen GPS-Freund leidvolle Stunden beschert. Garmin BaseCamp bietet viel, kann viel und verlangt viel. Die übliche Herangehensweise an BaseCamp dürfte auf "Trial & Error" basieren: Ausprobieren bis die Lösung gefunden wird.

Garmin BaseCamp bietet zwar eine Hilfefunktion und zahlreiche Videotutorials – aber wer nutzt das schon? Eine schriftliche Anleitung in Form eines Buches ist da schon praktischer …

… und für diesen Zweck gibt es inzwischen mehrere Bücher auf dem Markt. Eines davon ist "GARMIN BaseCamp Software, so geht’s" von Günter Durner, einem Berg-, Ski- und Canyoningführer aus Garmisch-Partenkirchen.

Auf 160 Seiten geht Günter Durner auf alle Facetten von BaseCamp und beschreibt diese – wie es sich für einen Bergführer gehört – auf Basis eines Garmin GPSmap 64s und der Garmin TransAlpin v4 Pro Karte.

Das BaseCamp-Buch ist in folgende Kapitel gegliedert:

  1. Allgemeine Grundlagen
  2. Landkarten für BaseCamp
  3. Programmfunktionen
  4. Datenverwaltung
  5. Wegpunkte
  6. Routen
  7. Tracks
  8. Weitere Funktionen
  9. Nützliches Wissen

 

Garmin BaseCamp Software, so geht’s – Das Gute

In dem Buch werden nicht nur ausführlich alle Funktionen von BaseCamp beschrieben; darüber hinaus gibt es noch praktische Tipps wie zum Beispiel zur Höhenmessung.

Besonders gut gefällt, dass der Autor umfassend auf die Datenverwaltung eingeht und das Arbeiten mit Listen, Ordnern etc. erklärt – ein existenzielles Thema im Umgang mit BaseCamp!

  • Jedes Kapitel ist zum leichteren Auffinden farblich markiert
  • Viele praxisrelevante Hinweise
  • Wegpunkte, Routen und Tracks werden umfassend beschrieben
  • Informationen nicht nur zu BaseCamp ("Nützliches Wissen")
  • Zahlreiche Abbildungen sorgen für ein besseres Verständnis
  • 160 Seiten voller Informationen

 

Garmin BaseCamp Software, so geht’s – Das weniger Gute

Das Abbildungen sind teilweise etwas unübersichtlich und schwer zu lesen (was bei solchen Screenshots allerdings nicht ganz einfach umzusetzen sein dürfte). Außerdem wäre – zum Verbessern der Lesbarkeit – hier und da ein weiterer Absatz hilfreich.

Inhaltlich gibt es auch etwas zu kritisieren. Ein Punkt betrifft die Installation von OSM-Karten (S. 17 bis 20). Hier fehlt der Hinweis, dass sich OSM-Karten auch auf anderen Partitionen bzw. Festplatten und in beliebigen Ordnern installieren lassen (was v.a. für Nutzer einer kleinen SSD als Laufwerk c: wichtig ist). Ein weiterer Punkt fällt beim Thema Routen auf (S. 79): Die Aussage "Eine Route kann nicht querfeldein verlaufen" ist so nicht korrekt, Routen können sehr wohl unabhängig vom Wegenetz über Stock und Stein führen (Luftlinien-Routen) und lassen sich als solche auch in BaseCamp planen.

Garmin BaseCamp Software, so gehts

Bild: Amazon

Garmin BaseCamp Software, so gehts

Garmin BaseCamp Software, so geht’s – Fazit

"Garmin BaseCamp Software, so geht’s" ist ein interessantes Buch rund um BaseCamp, das nicht nur für Einsteiger in die Materie interessant ist. Das Buch geht ausführlich auf alle Aspekte von BaseCamp ein und hilft dem Anwender, sich in BaseCamp zurechtzufinden und den Umgang mit diesem wichtigen Tool zu lernen.

Neben ein paar inhaltlichen Punkten wäre an "GARMIN BaseCamp Software, so geht’s" noch der einen Tick zu hohe Preis von 24,95 Euro zu kritisieren (was für andere BaseCamp-Bücher ebenso gilt!), insbesondere im Vergleich zu Büchern wie "GPS auf Outdoor-Touren" von Uli Benker (19,95 Euro) und "GPS für Biker" von Thomas Froitzheim (22,95 Euro).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 GPS-Fans, ∅ Score: 72,86 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das BaseCamp Buch bewerten!

GPS Buch : Garmin BaseCamp Software, so geht’s was last modified: Juli 25th, 2017 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This