Black Friday GPS-Angebote & Schnäppchen

Amazfit Bip U – Nachfolger der beliebten Bip bzw. Bip S?

Amazfit Bip U – Unter dieser Modellbezeichnung wird auf der indischen Webseite von Amazon eine neue Amazfit Smartwatch angeteasert, bei der es sich vermutlich um den Nachfolger der beliebten Amazfit Bip bzw. Bip S handelt!

Ob und wann die Bip U nach Europa kommt ist nicht bekannt. Die Infos sprechen aber für eine leistungsstarke Smartwatch, die Mitbewerbern das Leben schwer machen könnte – der Verkaufspreis dürfte auch bei uns deutlich unter 100.- Euro liegen!

Amazfit Bip U Teaser – Amazon Indien

Amazfit Bip U – Die wichtigsten Fakten

  • Abmessungen: 40,9 x 35,5 x 11,4 mm (42 x 35,3 x 11,4 mm)
  • Gewicht: 31 g (mit Armband) (31 g mit Armband)
  • Armband: 20 mm, in Längen von 118 mm bzw. 76 mm (20 mm, 110 mm bzw. 85 mm)
  • Wasserdichtigkeit: 5 ATM (= 50 m), Schwimmen möglich (5 ATM)
  • Display: 1,43 Zoll, Farb-TFT, 320 x 302 Pixel (1,28 Zoll, Farb-TFT, 176 x 176 Pixel)
  • Touchscreen: 2.5D Glas mit Anti-Fingerprint-Beschichtung (Gorilla Glas, 2.5D, Anti-Fingerprint)
  • Sensoren: PPG Optischer Herzfrequenzsensor, Sp02 Blutsauerstoff, 6-Achsen Beschleunigungsmesser (PPG Herzfrequenz, 3-Achsen Beschleunigungs- bzw Geomagnetsensor)
  • Konnektivität: Bluetooth LE 5.0 (BT5.0/BLE)
  • Akku: 225 mAh (200 mAh)
  • Laufzeit: 9 Tage bei typischer Nutzung (15 Tage)
  • Smartphone: Android 5.0 bzw. iOS 10.0 und höher
  • App: Zepp (vormals als Amazfit App bekannt)

Kursiv + in Klammern: Amazfit Bip S

Infos zu dem GPS-Empfänger gibt es nicht, da aber Sportarten wie Laufen und Fahrradfahren unterstützt werden sollte analog zu der Bip S ein GPS / GLONASS System integriert sein.

Die Amazfit Bip U soll über 60 Sportarten (inkl. Schwimm-Tracking) und Atemübungen unterstützen, lässt sich als Fitness- und Menstruationszyklus-Tracker einsetzen, misst den Blutsauerstoffgehalt, führt ein 24/7 Herzfrequenzmonitoring durch, liefert detaillierte Schlafdaten, analysiert den alltäglichen Stress und verfügt über das Amazfit PAI Gesundheitsdatensystem zur Auswertung und Visualisierung der erfassten Werte.

Dazu kommen Smartwatch-Features wie Benachrichtigungen, Steuerung von auf dem Smartphone gespeicherter Musik, Stopuhr, Countdown-Timer, Alarm, Weltzeituhr, Phone-Finder und Wettermeldungen. Der Funktionsumfang wird durch 50 anpassbare Watch Faces noch mehr erweitert.

Interessant ist auch die Bezeichnung der obligatorischen Smartphone App – aus Amazfit ist im Rahmen eines Rebrandings Zepp geworden.

Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Es bleibt Ihnen überlassen wo und wann Sie ein Produkt kaufen. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!