Wie bediene ich einen Garmin Edge 1040 über die Shimano GRX Di2 Tasten?

Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Graveln ist schwer angesagt – nicht nur mit purer Muskelkraft sondern auch mit elektrischer Unterstützung. Ein Beispiel ist das mit der Shimano GRX Di2 Gruppe und einem Shimano EP8 Motor ausgestattete Giant Revolt E+.

Beim Giant (und anderen Bikes) kommen schnell Fragen auf:

  • Wie führe ich bei den Shimano-Komponenten Software-Updates durch?
  • Wie konfiguriere ich die Di2 Gruppe?
  • Wie weise ich den Tasten der Schalthebel Funktionen zu?
  • Wie verbinde ich meinen Garmin Edge Fahrradcomputer und erhalte Infos wie zum aktuell genutzten Ritzel?

Die Lösung lautet: Einbau einer Shimano EW-EN100 Junction.

Das EW-EN100 ermöglicht – neben diversen anderen Funktionen – eine drahtlose Kommunikation per Bluetooth LE und ANT Private. Nach dem Einbau besteht per Smartphone und Shimano E-Tube Apps Zugriff auf das System. Über die E-Tube Project App (Android, iOS) lassen sich Software-Updates einspielen (GRX Di2 Gruppe, EP8 Motor) und Konfigurationen vornehmen.

Ein Garmin Edge Fahrradcomputer greift auf das System allerdings nicht per Bluetooth, sondern per ANT Private zu.

Wie wird das EW-EN100 eingebaut? Am besten führt dies der jeweilige Bikeshop durch. Wer allerdings gerne schraubt kann den Einbau selber vornehmen (was mit Sicherheit die Garantiebedingungen verletzt). Bei allen Basteleien ist der E-Bike Akku unbedingt zu entfernen.

Das Foto zeigt eine Lösung. Nach dem Öffnen der Motorabdeckung (auf der linken Seite) wird vom EW-AD305 Adapter (*) das zum Cockpit führende EW-SD50 Kabel abgezogen und zusätzlich das EW-EN100 sowie ein kurzes EW-SD50 Kabel eingesetzt. Junction und Kabel lassen sich im Gehäuse problemlos unterbringen. Die Vorgehensweise ist im Grunde selbsterklärend und in wenigen Minuten erledigt.


(*) Ein Adapter zum Verbinden eines dünneren EW-SD300 Kabels mit einem dickeren EW-SD50 Kabel

Shimano EP8 & EW-EN100 Junction
Shimano EP8: EW-EN100 Junction (grüne LED) und EW-AD305 Adapter (Mitte)

Weitere Einbaulösungen, Infos und Bilder finden sich im empfehlenswerten englischen EMTB Forum und im deutschen Pedelec Forum.

Die hier beschriebene Vorgehensweise gilt im Grunde auch für Bikes ohne EP8 Motor; das EW-EN100 ist entsprechend anders einzubauen (siehe EMTB Forum).

E-Tube Project App – Di2 Tasten konfigurieren

Wenn alles wieder zusammengeschraubt ist wird das System eingeschaltet und die E-Tube Project App gestartet. Die Handhabung der App ist recht einfach (Tipp: Das "Passkey ändern" lässt sich überspringen; eine gute Anleitung zur App gibt’s unter blog.paul-lange.de).

Wichtigster Schritt ist die Konfiguration der Di2 Schalteinheit – denn das Ziel lautet: Einen Garmin Edge 1040 mit dem E-Bike zu verbinden und das Edge über die Di2 Tasten zu bedienen.

Die folgenden Abbildungen zeigen die erkannten Komponenten und das Konfigurieren der beiden oben auf den Schalthebeln befindlichen Tasten. Diesen beiden Tasten werden der D-Fly Kanal 1 bzw. der D-Fly Kanal 2 zugewiesen.

Shimano GRX Di2 & EP8 Komponenten in der E-Tube Project App (1)
Shimano GRX Di2 & EP8 Komponenten in der E-Tube Project App (1)
Shimano GRX Di2 & EP8 Komponenten in der E-Tube Project App (2)
Shimano GRX Di2 & EP8 Komponenten in der E-Tube Project App (2)
Tasten der Di2 Schalthebel konfigurieren
Tasten der Di2 Schalthebel konfigurieren

Garmin Edge 1040 – GRX Di2 Tasten einrichten

Im nächsten Schritt wird auf dem Edge 1040 das E-Bike im Sensoren-Menü über "Shimano STEPS" hinzugefügt. In den Details zu dem verbundenen Shimano STEPS Sensor gibt’s den Punkt "Di2-Tasteneinrichtung". Hinter "Linker Rennradschalter" bzw. "Rechter Rennradschalter" stecken die beiden in der E-Tube Project App konfigurierten D-Fly Kanäle.

Jedem Schalter lassen sich dann diverse Funktionen zuweisen, beispielsweise das Öffnen der Kartenseite oder das Durchführen eines Seitenwechsels (folgende Abbildungen).

Zu guter Letzt wird noch die Shimano STEPS Trainingsseite konfiguriert. Ein Beispiel – mit einer Anzeige des verwendeten Ritzels – zeigen die Abbildungen. Ein Datenfeld wie "Ritzel" lässt sich zudem auf jeder beliebigen Trainingsseite anzeigen.

Das Belegen der Di2 Tasten mit Garmin Edge Funktionen macht zudem die Garmin Edge Fernbedienung überflüssig.

Shimano STEPS E-Bike Details
Shimano STEPS E-Bike Details
Garmin Edge 1040 - Di2 Tasten
Di2 Tasteneinrichtung
Di2 Taste mit Garmin Edge 1040 Funktionen belegen
Di2 Taste mit Garmin Edge 1040 Funktionen belegen
Funktionen für die Di2 Tasten
Funktionen für die Di2 Tasten (1)
Funktionen für die Di2 Tasten (2)
Funktionen für die Di2 Tasten (2)
Shimano STEPS Trainingsseite mit Infos zum verwendeten Ritzel
Shimano STEPS Trainingsseite mit Infos zum verwendeten Ritzel
Kartenseite mit Infos zum verwendeten Ritzel
Kartenseite mit Infos zum verwendeten Ritzel

Garmin Edge 1030 Plus – Di2 Tasten konfigurieren

Beim Edge 1030 Plus sieht es ähnlich aus, Unterschiede zeigen sich lediglich bei den Funktionen für die Di2 Tasten.

Edge 1030 Plus - Di2 Tasten einrichten (1)
Edge 1030 Plus – Di2 Tasten einrichten (1)
Edge 1030 Plus - Di2 Tasten einrichten (2)
Edge 1030 Plus – Di2 Tasten einrichten (2)
Edge 1030 Plus - Di2 Tasten einrichten (3)
Edge 1030 Plus – Di2 Tasten einrichten (3)
Edge 1030 Plus - Di2 Tasten einrichten (4)
Edge 1030 Plus – Di2 Tasten einrichten (4)
* #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

Schreibe einen Kommentar

error: Der Inhalt ist geschützt!