Garmin fenix 3 & fenix 5 TracBack – dahinter verbirgt sich eine spannende und wichtige Funktion der Garmin fenix 3 bzw. fenix 5. Mit TracBack können sie entlang der bislang zurückgelegten und aufgezeichneten Strecke zum Ausgangsort zurückfinden, beispielsweise wenn sie bei einer Tour vom Nebel überrascht werden oder sich beim Laufen in einem unbekannten Wald – der in alle Richtungen gleich aussieht – verirrt haben.

Garmin fenix 3 TracBack, Wegweiser

Garmin fenix 3 TracBack, Wegweiser

Garmin fenix TracBack – Wie funktioniert es? Was ist zu beachten?

  • Während einer Aufzeichnung die Start/Stop-Taste drücken, nach unten bis zu TracBack scrollen und die Funktion aktivieren (alternativ: die “Nach oben” Taste länger drücken, zu Navigation scrollen und TracBack aktivieren).
  • Auf der “Kartenseite” der Strecke folgen; ein roter Punkt markiert das Ziel, ein grüner Punkt den TracBack-Start (vorausgesetzt in den Einstellungen der aktuellen App, z.B. Wandern, oder in den Navigationseinstellungen wurde die Karte aktiviert (Einstellungen > Navigation > Trainingsseiten > Karte ein)).
  • Ein rotes Dreieck zeigt auf einer beliebigen Seite die einzuschlagende Richtung an (vorausgesetzt unter Einstellungen > Navigation > Richt.anzeige ist “einblenden” gewählt).
  • Auf der “Wegweiserseite” dem großen Pfeil Folgen (vorausgesetzt der Wegweiser ist aktiviert: Einstellungen > Navigation > Trainingsseiten > Wegweiser > ein). Zusätzliche Infos auf der Wegweiserseite: verbleibende Distanz, Kursabweichung.
  • Auf einer “Höhenprofilseite” wird ein Höhenprofil für die zurückgelegte Strecke seit dem Starten von TracBack angezeigt (grün) (vorausgesetzt das Höhenprofil ist aktiviert: Einstellungen > Navigation > Trainingsseiten > Höhenprofil > ein). Zusätzlich werden sämtliche bislang auf der Strecke zurückgelegten Höhenmeter plus die während der TracBack-Navigation zurückgelegten Höhenmeter neben einem grünen Pfeil summiert. Für die vorausliegende bzw. verbleibende Strecke (blau) zum Ziel gibt es keine Höheninformationen.
  • Wichtige Informationen werden auf bis zu vier Trainingsseiten angezeigt, z.B. Kurs, Streckenabweichung etc. (Einstellungen > Navigation > Trainingsseiten > Seite 1/2/3/4 > aktivieren, Layout, Inhalt). Diese Seiten werden zusätzlich zu den in der aktuellen App definierten Seiten angezeigt.
  • Wird in “Einstellungen > Navigation > Typ” “Kurs” anstelle von “Peilung” eingestellt, dann wird statt dem Wegweiser ein Kurszeiger eingeblendet, der die Abweichung von der vorgegebenen Strecke visualisiert (analog zu der Kompass-Einstellung “Kurs (CDI)” bei den Garmin Handgeräten). Durch längeres Drücken der “Nach oben” Taste kann der Maßstab der Skala geändert werden.
  • Beim Abweichen von der Strecke weist der Richtungszeiger in Richtung der kürzesten Distanz zur Strecke, beim Erreichen der ursprünglichen Strecke wird der Hinweis “Auf der richtigen Strecke” eingeblendet (+ akustische Meldung bzw. Vibration). Auf die eigentliche Abweichung wird nicht per Meldung, per Vibrationsalarm oder akustisch hingewiesen.
  • Bei der Ankunft am Ziel wird die Meldung “Ankunft am Ziel” eingeblendet (+ akustische Meldung bzw. Vibration).

Garmin fenix TracBack – Galerie

Eine weitere, ähnliche Funktion ist “Zurück zum Start”. Sie wird durch ein längeres Drücken der „Nach oben“ Taste > Navigation > Zurück zum Start aktiviert. Es wird die kürzeste Distanz zum Startpunkt berechnet, auf der Kartenseite wird zusätzlich eine grüne GoTo-Line zum Ziel eingeblendet. Im Gegensatz zu TracBack ist dies quasi eine “Über Stock und Stein” Navigation entlang der kürzesten Strecke zum Ziel.

Garmin fenix 3 / fenix 5 – TracBack – Zurück zum Start was last modified: Juli 29th, 2017 by Joachim Bardua
Share This