Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

o_synce ANT+remote Test – Fernbedienung für einen Garmin Edge

o_synce ANT+remote Test – Sie suchen für ihren Garmin Edge eine kabellose Fernbedienung, mit der sich per Knopfdruck Seitenwechsel durchführen lassen – ohne die Hand vom Lenker nehmen zu müssen?

Dann sollten Sie sich die o_synce ANT+ Remote Fernbedienung näher anschauen!

o_synce hat mehrere Fernbedienungen im Programm:

  • LEV multiremote zum Steuern von E-Bikes mit ANT+ LEV Profil (beispielsweise von Giant, Rocky Mountain, Specialized).
  • multiremote mit ANT+ und Bluetooth Smart 4.0 für Smartphones.
  • ANT+remote für Smartphones und Geräte wie z.B. Fahrrad-Navigationssysteme.

In diesem Test habe ich mir die ANT+remote Fernbedienung näher angeschaut – und zwar im Zusammenspiel mit einem Garmin Edge 1030 Plus, dem Top-Navigationssystem von Garmin. Mit einem Edge Explore habe ich die Fernbedienung ebenfalls getestet – funktioniert!

Die o_synce ANT+ remote kommt auf €39,90 (UVP), ist im Netz aber schon deutlich günstiger zu haben. Damit ist sie eine interessante Alternative zu der Garmin Edge Fernbedienung, die eine UVP von €49,99 hat, online aber für ein paar Euro weniger erhältlich ist.

o_synce ANT+ Fernbedienung im Test
o_synce ANT+ Fernbedienung am MTB Lenker

o_synce ANT+remote Test – Erfahrungen

Die ANT+remote wird mittels eines Gummirings am Lenker befestigt – entweder in Sekunden oder wenn andere "Lenker-Armaturen" im Weg sind mit etwas mehr Aufwand. Denn die ANT+ remote hat ein ausladendes Design (Abbildung unten), das mit anderen Bauteilen wie z.B. der Befestigung für den Brems-/Schalthebel kollidieren kann. Dann gilt es das Setup anzupassen. Im direkten Vergleich zur Edge Fernbedienung nimmt die o_synce etwas mehr Platz ein.

Beim Anbringen ist noch zu beachten, ob die Fernbedienung ihre Arbeit rechts oder links am Lenker verrichten soll. Je nach Seite ist ein spezielles Setup nötig.

Keine Angst, das gesamte Einrichten und Verbinden mit dem Edge ist schnell erledigt, die Anleitung gibt Auskunft (bei der ein paar Abschnitte "dank" einer Schrift in orange aber nur schwer zu lesen sind).

o_synce Fernbedienung im Garmin Edge Setup
o_synce Fernbedienung im Garmin Edge Setup

Was kann die o_synce ANT+remote Fernbedienung?

In erster Linie: Seitenwechsel – von Trainingsseite zu Trainingsseite!

Über die eine Taste gehts nach links, über die andere Taste nach rechts – beispielsweise von der Karte, zum Höhenprofil, zu ClimbPro. Außerdem ist von einem beliebigen Menü ein Sprung zu den Trainingsseiten möglich.

o_synce ANT+ Fernbedienung im Profil
o_synce ANT+ Fernbedienung im Profil
O-Synce Radcomputer Ant Plus Remote*
  • ANT+remote Funk-Fernbedienung für navi2coach

* Anzeige - Aktualisiert: 14.04.2021 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Haftungsausschluss

Welche ist besser? Die o_synce oder die Garmin Edge Fernbedienung?

Wenn Sie die o_synce zu einem Schnäppchenpreis erwerben können oder die frei belegbare Taste der Edge Fernbedienung (z.B. zum Starten/Stoppen des Timers) nicht benötigen können Sie beruhigt zu der ANT+remote Fernbedienung*  greifen.

Mir gefällt die Edge Fernbedienung aber besser, nicht nur wegen der konfigurierbaren Taste, sondern auch weil sie sich fest verschrauben lässt und optimal in mein Lenker-Setup passt.

Von der ANT+remote abgesehen hat o_synce noch andere interessante Teile im Programm, z.B. das Coachsmart LEV, einen Fahrradcomputer für ANT+ LEV E-Bikes.

Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Navigation-Professionell