Amazfit Bip S

13. Januar 2020
Home » GPS News » Amazfit Bip S
Amazfit BIP (©Huami)

Amazfit BIP (©Huami)

Amazfit Bip 2 – Huami hat mit der Bip 2 den quasi Nachfolger der beliebten Bip vorgestellt.

Die leichtgewichtige Smartwatch im Apple Design kommt jetzt mit einem transflektiven, bei Sonnenlicht besser ablesbarem Always-on Display, ebenso guten Akkulaufzeiten, einer verbesserten Wasserdichtigkeit und der Unterstützung von weiteren Sportarten wie z.B. Schwimmen.

Das Design entspricht dem Vorgänger, die Amazfit Bip SAmazon Shop kommt in vier Farbkombinationen: Red Orange, Carbon Schwarz, Warm Pink und White Rock.

Die Software hat Huami an einigen Stellen verbessert, so gibt es jetzt die Möglichkeit, das Abspielen von Musik auf dem Smartphone zu steuern. Mit PAI Health steht jetzt ein smarter Fitness-Assistent zur Verfügung.

 

Wie unterscheidet sich die Amazfit Bip 2 von der Amazfit Bip?

 

  • Smartphone App: Amazfit App (vorher: Mi Fit App)
  • Smartphone OS: Jetzt ab Android 5.0 bzw. iOS 10.0 (vorher: Android 4.0 bzw. iOS 8)
  • Wasserdichtigkeit: 5 ATM (vorher: IP68)
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0 (vorher: Bluetooth 4.0)
  • Akku: 200 mAh (vorher: 190 mAh)
  • Laufzeiten: Alltagsmodus bis zu 40 Tage (vorher: 45 Tage)
  • Display: Transflektives Farbdisplay (vorher. Reflektives Farbddisplay)
  • Sensoren: Kein Luftdrucksensor (vorher: mit Luftdrucksensor)
  • Sportarten: 10 verschiedene Typen (z.B. Laufen, Fahrradfahren, Indoor-Fahrrad, Indoor-Laufen, Gehen, Hallen- bzw. Freiwasserschwimmen) (vorher: Laufen, Fahrradfahren, Indoor-Laufen, Gehen)

 

Tests und Infos gibt es in unserem Amazfit Themenbereich.

Zu welchem Preis die Amazfit Bip S bei uns auf den Markt kommtAmazon Shop ist noch nicht bekannt, die Einführung soll im Februar erfolgen.

 

Amazfit Bip 2 – Huami hat mit der Bip 2 den quasi Nachfolger der beliebten Bip vorgestellt.

Die leichtgewichtige Smartwatch im Apple Design kommt jetzt mit einem transflektiven, bei Sonnenlicht besser ablesbarem Always-on Display, ebenso guten Akkulaufzeiten, einer verbesserten Wasserdichtigkeit und der Unterstützung von weiteren Sportarten wie z.B. Schwimmen.

Das Design entspricht dem Vorgänger, die Amazfit Bip S kommt in vier Farbkombinationen: Red Orange, Carbon Schwarz, Warm Pink und White Rock.

Die Software hat Huami an einigen Stellen verbessert, so gibt es jetzt die Möglichkeit, das Abspielen von Musik auf dem Smartphone zu steuern. Mit PAI Health steht jetzt ein smarter Fitness-Assistent zur Verfügung.

 

Der Vorgänger: Amazfit Bip (©Huami)

Wie unterscheidet sich die Amazfit Bip 2 von der Amazfit Bip?

 

  • Smartphone App: Amazfit App (vorher: Mi Fit App)
  • Smartphone OS: Jetzt ab Android 5.0 bzw. iOS 10.0 (vorher: Android 4.0 bzw. iOS 8)
  • Wasserdichtigkeit: 5 ATM (vorher: IP68)
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0 (vorher: Bluetooth 4.0)
  • Akku: 200 mAh (vorher: 190 mAh)
  • Laufzeiten: Alltagsmodus bis zu 40 Tage (vorher: 45 Tage)
  • Display: Transflektives Farbdisplay (vorher. Reflektives Farbddisplay)
  • Sensoren: Kein Luftdrucksensor (vorher: mit Luftdrucksensor)
  • Sportarten: 10 verschiedene Typen (z.B. Laufen, Fahrradfahren, Indoor-Fahrrad, Indoor-Laufen, Gehen, Hallen- bzw. Freiwasserschwimmen) (vorher: Laufen, Fahrradfahren, Indoor-Laufen, Gehen)

 

Tests und Infos gibt es in unserem Amazfit Themenbereich.

Zu welchem Preis die Amazfit Bip S bei uns auf den Markt kommtAmazon Shop ist noch nicht bekannt, aber deutlich unter €100.- werden es sein. Die Einführung soll im Februar erfolgen.

 

Welche lauten die Bip S Spezifikationen?

 

  • Abmessungen: 42 x 35,3 x 11,4 mm
  • Gewicht: 31 g (mit Armband
  • Materialien: Gehäuse aus Polycarbonat, Armbänder aus Silikon
  • Armband: Wechselbar, 20 mm
  • Wasserdichtigkeit: 5 ATm (50 m)
  • Display: 1,28 Zoll transflektives Farb-TFT, 176 x 176 Pixel, Always-on, 2.5D Gorilla Glas 3 mit Anti-Fingerprint-Beschichtung
  • Bedienung: Touchscreen, eine Taste
  • Sensoren: Herzfrequenz, 3-Achsen Beschleunigungsmesser, 3-achsen Kompass
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0, Bluetooth LE, NFC
  • GNSS: GPS, GLONASS (28 nm Sony Chip)
  • Akku: 200 mAh, 2,5 Stunden Ladezeit
  • Laufzeiten: 22 Std. mit dauerhaftem GPS, 40 Tage im Alltagsmodus
  • Betriebssystem: Amazfit OS
  • Smartphone: Amazfit App, Android 5.0 bzw. iOS 10.0 und höher

 

Weitere Infos: en.amazfit.com

GPS NEWS & TESTS

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – ein Dual-Frequenz GNSS Chip mit gleichzeitigem Empfang von mehreren Satellitensystemen in den Frequenzbändern L1/ B1/E1 und L5/E5a/B2a: GPS, GLONASS, NAVIC, Galileo, BeiDou, QZSS & SBAS

mehr lesen
Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE – die Multisport-Smartwatch für Alltag, Fitness, Outdoor & Training im ausführlichen Test! Eine Sportuhr mit Stärken & Schwächen, aber einem interessanten Preis / Leistungsverhältnis!

mehr lesen

0 Kommentare

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.