Garmin GPS-Handbücher & Anleitungen - Edge - eTrex - GPSMAP - Oregon

Garmin GPSMAP Serie – Kaufberatung

Garmin GPSMAP – Die bewährten Outdoor- und Marine-GPS-Handgeräte!

Garmin vertreibt seit fast 20 Jahren GPS-Geräte unter dem Markennamen "GPSMAP". Dahinter stecken robuste GPS-Handgeräte für

  • Outdoor- &
  • Marine-Anwendungen.

Ein wesentliches Erkennungsmerkmal vieler GPSMAP Modelle ist der typische Antennenstummel der Quad-Helix Antenne. Dieser Antennentyp sorgt in der Regel für einen exzellenten GPS-Empfang – eine besondere Stärke der GPSMAP Geräte!

Bei den schwimmfähigen Marine-Handgeräten kommt dagegen überwiegend eine Patch-Antenne zum Einsatz – dementsprechend fehlt der Antennenstummel (Ausnahmen: 86i/86s)

Die folgenden Abbildungen zeigen vier typische GPS Modelle (v.l.: 66st, 64sx, 86i, 78s; Bilder: ©Garmin)

GPSMAP 66st
GPSMAP 64sx
GPSMAP 86i
GPSMAP 78s

Wie hat sich die GPSMAP Modellreihe über die Jahre entwickelt?

Die Garmin GPSMAP Erfolgsstory begann 2001 mit dem Marine-Gerät GPSMAP 76 bzw. 2003 mit dem Outdoor-Gerät GPSMAP 60C!

Die Modelle im Einzelnen:

  • Outdoor:
  • 60C/60CS
  • 60Cx/60CSx
  • 62/62s/62st
  • 62sc/62stc
  • 64/64s/64st/64sc
  • 64x/64sx/64csx
  • 65/65s
  • 66s/66st/66i/66sr
  • Marine:
  • 76
  • 76s
  • 76C/76CS
  • 76Cx/76CSx
  • 78/78s/78sc
  • 86s/86i
Garmin GPSMAP – Familientreffen (v.l.: 60Cx, 62st, 64s, 64sx, 65s, 66s, 66sr)

Welche Garmin GPSMAP Modelle gibt es 2020 / 2021?

Im Outdoor-Bereich sind es

  • die GPSMAP 66 Serie (Modelle: 66i, 66s, 66st, 66sr),
  • die GPSMAP 65 Serie (Modelle: 65, 65s) und
  • die GPSMAP 64 Serie (Modelle: 64x, 64sx).

Für Marine-Anwendungen gibt es

  • die GPSMAP 86 Serie (Modelle: 86i, 86s) und
  • die GPSMAP 78 Serie (Modelle: 78, 78s)

Diese Geräte vertreibt Garmin im europäischen Markt; auf dem nordamerikanischen Markt besteht noch etwas mehr Auswahl.

Zudem sind auch 2020 teilweise noch "ältere" Geräte aus der GPSMAP 64 Serie erhältlich (ohne das x im Namen), allesamt GPS-Geräte, die nach wie vor ihren Charme haben.

Angebot

Anzeige - Aktualisiert: 23.10.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Das Garmin 64sx im Outdoor-Einsatz

Garmin GPSMAP Handgeräte für Outdoor-Touren – Kaufberatung

Die GPSMAP Outdoor-Handgeräte eignen sich – je nach Modell – insbesondere für

  • Alpinismus,
  • Radtouren,
  • Mountainbiken,
  • Paddeln,
  • Trekking,
  • Wandern und
  • Geocaching.

Wie unterscheiden sich die Outdoor-Modelle?

Die GPSMAP 64 Serie wird aktuell durch das 64x bzw. das 64sx vertreten. Beim 64sx kommen gegenüber dem 64x folgende Funktionen dazu:

  • ANT+ & Bluetooth LE zum Verbinden mit einem Smartphone bzw. zum Anschliessen von Sensoren
  • Anzeigen von Smartphone-Benachrichtigungen sowie Live-Tracking
  • Datenaustausch über die Explore App
  • 3-Achsen-Kompass für genaue Rchtungsangaben im Stand bzw. bei niedrigen Geschwindigkeiten
  • Barometrischer Höhenmesser für exakte Höhenangaben bzw. zur Wettervorhersage

Die aktuellen Modelle der GPSMAP 64x Serie (64x, 64sx) bieten gegenüber den Vorgängern der GPSMAP 64 Serie (64, 64s, 64st) mit Galileo noch ein weiteres Satellitensystem, mehr internen Speicher (8 GB vs. 4 GB), einen Download von Satellitendaten für eine schnelle Positionsbestimmung sowie ein paar kleine Änderungen im Menü.

GPSMAP 65 Serie – die brandneuen Modelle 65 und 65s heben sich von der GPSMAP 64x Serie wie folgt ab:

  • Multi-GNSS (GPS, GLONASS, Galileo, OZSS, IRNSS)
  • Multi-Band L1/L5 bzw. E1/E5a Frequenzen (GPS, Galileo, QZSS)
  • Kein SBAS (WAAS/EGNOS)
  • Vorinstallierte TopoActive Karte von Europa (routingfähig)
  • 16 GB interner Speicher
  • Kompatibel zu Garmin Explore (App & Webseite)

Die Modelle der GPSMAP 66 Serie unterscheiden sich wie folgt:

  • Das 66st verfügt gegenüber dem 66s über vorinstallierte TopoActive-Karten von Europa.
  • Beim 66i kommt noch inReach-Technologie dazu (Kommunikation über Iridium-Satelliten) sowie ein fest verbauter Lithium-Akku.
  • Das 66sr verfügt analog zu der 65er Serie über Multi-GNSS & Multi-Band sowie analog zum 66i über einen fest verbauten Lithium-Akku, außerdem lässt sich beim 66sr die Lautstärke der Töne regulieren.

Das GPSMAP 66s, 66st und das 66sr bieten gegenüber den 64er und 65er Modellen zusätzlich (Auswahl):

  • Großes 3-Zoll Display
  • Umfassende Konnektivität per ANT+, Bluetooth & Wi-Fi
  • Weitere Online-Funktionen via Smartphone (Geocaching-Live, Wetter, Track-Download, Garmin Connect)
  • Erweiterungen durch Garmin Connect IQ Apps (z.B. gimporter, komoot), Widgets und Datenfelder
  • Kompatibel zu der Garmin Explore App (auch: 64s, 64sx, 65, 65s)
  • Expeditionsmodus für besonders lange Batterielaufzeiten
  • LED Taschenlampe
  • Download von BirdsEye-Satellitenbildern (kostenloses Abo inklusive)

Beim GPSMAP 66i kommt noch dazu:

  • Weltweite. vom Mobilfunknetz unabhängige Kommunikation über das Iridium-Satellitensystem (inReach-Technologie)
  • Absetzen von SOS-Meldungen
  • Senden & Empfangen von Text-Nachrichten

Vergleichstabelle – GPSMAP 66s vs. 66sr vs. 65s vs. 64sx

GPSMAP 66s / 66st GPSMAP 66sr GPSMAP 65s GPSMAP 64sx
Einzeltests GPSMAP 66s/st GPSMAP 66sr Folgt GPSMAP 64sx
Straßenpreis 389,00 EUR / 449,99 EUR* 487,39 EUR* Preis nicht verfügbar* 295,00 EUR*
Kaufen Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*
Markstart 2018 2020 2020 2019
Abmessungen (cm) 6,2 x 16,3 x 3,5 6,2 x 16,3 x 3,5 6,1 x 16 x 3,6 6,1 x 16 x 3,6
Gewicht (gewogen) 215 g (inkl. Li-Batterien) 231 g 201 g (inkl. Li-Batterien) 202 g (inkl. Li-Batterien)
Display
  • Transflektives TFT-Farbdisplay
  • 3-Zoll
  • 3,8 x 6,3 cm
  • 240×400 Pixel
  • 4.010 Pixel/cm²
  • Transflektives TFT-Farbdisplay
  • 3-Zoll
  • 3,8 x 6,3 cm
  • 240×400 Pixel
  • 4.010 Pixel/cm²
  • Transflektives TFT-Farbdisplay
  • 65.000 Farben
  • 2,6-Zoll
  • 3,6 x 5,5 cm
  • 160×240 Pixel
  • 1.940 Pixel/cm²
  • Transflektives TFT-Farbdisplay
  • 65.000 Farben
  • 2,6-Zoll
  • 3,6 x 5,5 cm
  • 160×240 Pixel
  • 1.940 Pixel/cm²
Energieversorgung
  • 2x AA
  • NiMH-Akkupack (im Gerät aufladbar)
  • Li-Ionen-Akku
  • nicht auswechselbar
  • im Gerät aufladbar
  • 2x AA
  • NiMH-Akkupack (im Gerät aufladbar)
  • 2x AA
  • NiMH-Akkupack (im Gerät aufladbar)
Betriebsdauer
  • 16 h (GPS-Modus)
  • 170 h (Expeditions-Modus)
  • 36 h (GPS-Modus)
  • 450 h (Expeditions-Modus)
  • 16 h (GPS-Modus)
  • 16 h (GPS-Modus)
Schutzart
  • IPX7
  • MIL-STD-810G
  • IPX7
  • MIL-STD-810G
  • IPX7
  • IPX7
GPS-Empfänger
  • GPS
  • GPS/GLONASS
  • GPS/GALILEO
  • SBAS (WAAS/EGNOS)
  • RINEX Logging (L1 Band)
  • EPO-Download
  • GPS
  • Multi-GNSS (GPS/GLONASS/Galileo/OZSS/IRNSS)
  • Multi-Band (L1/L5/E5/E5a) & Multi-GNSS
  • EPO-Download
  • GPS
  • Multi-GNSS (GPS/GLONASS/Galileo/OZSS/IRNSS)
  • Multi-Band (L1/L5/E5/E5a) & Multi-GNSS
  • Multi-Band (L1/L5) & GPS
  • GPS
  • GPS/GLONASS
  • GPS/GALILEO
  • SBAS (WAAS/EGNOS)
GPS-Antenne
  • Quad-Helix
  • Quad-Helix
  • Quad-Helix
  • Quad-Helix
  • Externe Antenne (MCX)
Schnittstellen
  • High-Speed USB (Micro-B)
  • ANT+
  • Bluetooth LE
  • Wi-Fi
  • High-Speed USB (Micro-B)
  • ANT+
  • Bluetooth LE
  • Wi-Fi
  • High-Speed USB (Micro-B)
  • ANT+
  • Bluetooth LE
  • High-Speed USB (Micro-B)
  • ANT+
  • Bluetooth LE
Gerät zu Gerät Transfer
  • ANT+
  • Bluetooth
  • ANT+
  • Bluetooth
  • ANT+
  • Bluetooth
  • ANT+
  • Bluetooth
Speicher
  • 16 GB (66s: ca. 15,4 GB frei; 66st: ca. 5,5 GB frei?)
  • MicroSD-Karte (bis 32 GB)
  • 16 GB (ca. 5,5 GB frei)
  • MicroSD-Karte (bis 32 GB)
  • 16 GB (ca. 8,4 GB frei)
  • MicroSD-Karte (bis 32 GB)
  • 8 GB (ca. 7,7 GB frei)
  • MicroSD-Karte (bis 32 GB)
Formate für Aufzeichnungen
  • FIT
  • GPX/FIT
  • FIT
  • GPX/FIT
  • GPX
  • GPX
Sensoren intern
  • Barometer
  • 3-Achsen-Kompass
  • Barometer
  • 3-Achsen-Kompass
  • Barometer
  • 3-Achsen-Kompass
  • Barometer
  • 3-Achsen-Kompass
Sensoren/Geräte extern
  • ANT+ (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt., Temp., chirp, Virb, inReach Mini, XERO)
  • Bluetooth (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt.)
  • ANT+ (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt., Temp., chirp, Virb, inReach Mini, XERO)
  • Bluetooth (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt.)
  • ANT+ (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt., Temp., chirp, Virb)
  • ANT+ (Herz., Geschw., Tritt, Kombi-Geschw./Tritt., Temp., chirp, Virb)
Ton-Ausgabe
  • Buzzer (Piepser)
  • Nicht regelbar
  • Buzzer (Piepser)
  • Regelbar (5 Stufen)
  • Buzzer (Piepser)
  • Nicht regelbar
  • Buzzer (Piepser)
  • Nicht regelbar
Karten vorinstalliert
  • Basiskarte
  • TopoActive Europa (routingfähig) (nur 66st)
  • Unbegrenztes BirdsEye Satellitenbilder Abo
  • Basiskarte
  • TopoActive Europa (routingfähig) (nur 66st)
  • Unbegrenztes BirdsEye Satellitenbilder Abo
  • Basiskarte
  • TopoActive Europa (routingfähig)
  • Basiskarte
Daten
  • 20.000 Punkte pro Track
  • 2.000 GPX Dateien
  • 250 gespeicherte GPX Tracks
  • 2.000 archivierte Tracks
  • 300 gespeicherte FIT Aktivitäten
  • 10.000 Wegpunkte
  • 250 Routen (250 Punkte bei Luftlinie, 50 Punkte On-Road)
  • Geocaches ohne Limit (GPX/GGZ-Format)(nur durch verfügbaren Speicher begrenzt)
  • 15.000 Kartensegmente
  • 500 Custom Map Kacheln
  • 250 Birdseye Satellitenbilder Dateien
  • 20.000 Punkte pro Track
  • 2.000 GPX Dateien
  • 250 gespeicherte GPX Tracks
  • 2.000 archivierte Tracks
  • 300 gespeicherte FIT Aktivitäten
  • 10.000 Wegpunkte
  • 250 Routen (250 Punkte bei Luftlinie, 50 Punkte On-Road)
  • Geocaches ohne Limit (GPX/GGZ-Format)(nur durch verfügbaren Speicher begrenzt)
  • 15.000 Kartensegmente
  • 500 Custom Map Kacheln
  • 250 Birdseye Satellitenbilder Dateien
  • 10.000 Punkte pro Track
  • 2.000 GPX Dateien
  • 200 gespeicherte GPX Tracks
  • 2.000 archivierte Tracks
  • 5.000 Wegpunkte
  • 200 Routen (250 Punkte bei Luftlinie, 50 Punkte On-Road)
  • Geocaches ohne Limit (GPX/GGZ-Format)(nur durch verfügbaren Speicher begrenzt)
  • 3.000 Kartensegmente
  • 500 Custom Map Kacheln
  • 250 Birdseye Satellitenbilder Dateien
  • 10.000 Punkte pro Track
  • 2.000 GPX Dateien
  • 200 gespeicherte GPX Tracks
  • 2.000 archivierte Tracks
  • 5.000 Wegpunkte
  • 200 Routen (250 Punkte bei Luftlinie, 50 Punkte On-Road)
  • Geocaches ohne Limit (GPX/GGZ-Format)(nur durch verfügbaren Speicher begrenzt)
  • 3.000 Kartensegmente
  • 500 Custom Map Kacheln
  • 250 Birdseye Satellitenbilder Dateien
Navigation
(in Ergänzung zu den Garmin Standards)
  • ActiveRouting
  • Roundtrip-Routing
  • ActiveRouting
  • Roundtrip-Routing
  • ActiveRouting
  • ActiveRouting
Geocaching
  • Paperless
  • Geocaching Live
  • Paperless
  • Geocaching Live
  • Paperless
  • Paperless
Smartphone-Apps
  • Garmin Connect
  • Garmin Connect IQ
  • Garmin Explore
  • Garmin Connect
  • Garmin Connect IQ
  • Garmin Explore
  • Garmin Connect
  • Garmin Explore
  • Garmin Connect
  • Garmin Explore
Online-Funktionen
(*: Bluetooth, **: Wi-Fi)
  • Live-Geocaching (*/**)
  • Smartphone-Meldungen (*)
  • Connect IQ (*)
  • Wetter (*/**)
  • Download von Tracks, Routen, Wegpunkten (*)
  • EPO-Download (*/**)
  • Live-Track (*)
  • Aktivitätenupload zu Garmin Connect (*/**)
  • Software-Updates (*/**)
  • BirdsEye-Download (**)
  • Live-Geocaching (*/**)
  • Smartphone-Meldungen (*)
  • Connect IQ (*)
  • Wetter (*/**)
  • Download von Tracks, Routen, Wegpunkten (*)
  • EPO-Download (*/**)
  • Live-Track (*)
  • Aktivitätenupload zu Garmin Connect (*/**)
  • Software-Updates (*/**)
  • BirdsEye-Download (**)
  • Smartphone-Meldungen (*)
  • Download von Tracks, Routen, Wegpunkten (*)
  • EPO-Download (*/**)
  • Live-Track (*)
  • Smartphone-Meldungen (*)
  • Download von Tracks, Routen, Wegpunkten (*)
  • EPO-Download (*/**)
  • Live-Track (*)
Connect IQ Apps, Widgets, Datenfelder Apps, Widgets, Datenfelder Nicht kompatibel Nicht kompatibel
Sonstiges
  • Aufzeichnungssteuerung
  • Expeditionsmodus
  • Prefix/Suffix für Wegpunkte
  • LED Taschenlampe mit SOS
  • Aufzeichnungssteuerung
  • Expeditionsmodus
  • Prefix/Suffix für Wegpunkte
  • LED Taschenlampe mit SOS
* Als Amazon-Affiliate verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
Das GPSMAP 66s im Outdoor Einsatz

Welche Stärken und Schwächen haben die Garmin GPSMAP Outdoor-Handgeräte?

Vorteile der GPSMAP Outdoor Modelle

Alle Modelle

  • Exzellenter GPS-Empfang durch GPS, GLONASS, Galileo, SBAS bzw. durch GPS, GLONASS, Galileo, QZSS, IRNSS in Kombination mit L1/L5/E1/E5a Frequenzen
  • Empfangsstarke Helix-Antenne
  • Bestens ablesbare Displays
  • Sehr gute Batterielaufzeiten
  • Bedienung mit Handschuhen
  • Oben liegende Tastaturen (praktisch für Fahrradfahrer)
  • Beleuchtete Tastaturen
  • Mehr als ausreichender Speicherplatz
  • Alle wichtigen Outdoor-Funktionen
  • ActiveRouting-Technologie (aktivitätsspezifisches Routing)
  • Paperless Geocaching
  • Datenübertragung von Gerät zu Gerät (nicht GPSMAP 64x)
  • Große Auswahl an kommerziellen Karten von Garmin
  • Kompatibel zu kostenlosen OSM-Karten
  • Wasserdicht & robust

GPSMAP 64 Serie

  • Leichter und handlicher als die 66er
  • Anschluss für eine externe GPS-Antenne
  • Ausgereifte Software
  • Zuverlässig
  • Keine "unglückliche" Kombination von GPX-Tracks und FIT-Aktivitäten
  • Kompatibel zu Garmin Explore (Modelle mit Bluetooth)

GPSMAP 65 Serie

  • Multi-GNSS & Multi-Band
  • Kompatibel zu Garmin Explore
  • Ansonsten analog zu der 64er Serie (allerdings ist keine externe Antenne möglich)

GPSMAP 66 Serie

  • Super GPS-Empfang (66sr zusätzlich Multi-GNSS & Multi-Band)
  • Immenser Funktionsumfang
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten
  • Großes Display
  • Mehr Speicher für Wegpunkte, Routen und Tracks
  • Tracks mit 20.000 Punkten
  • RoundTrip-Routing
  • Connect IQ (Installation von Apps, Datenfeldern, Widgets)
  • Zu Garmin Explore kompatibel
  • Track-Download via Bluetooth
  • Gebaut nach Militärstandard MIL-STD-810G

Schwächen der Garmin GPSMAP Outdoor-Handgeräte

Alle Modelle

  • Durch die abstehende Helix-Antenne passen sie nicht in jede Tasche.
  • Die Größe mag nicht jeder.
  • Die Bedienung per Tastatur ist nicht unbedingt etwas für Touchscreen-Anhänger.

GPSMAP 64 Serie & GPSMAP 65 Serie

  • Veraltete USB-Schnittstelle
  • Relativ kleines Display
  • Die Positionsbestimmung nach dem Einschalten dauert vergleichsweise lange (nur 64x/64sx)

GPSMAP 66 Serie

  • Recht groß und schwer
  • Etwas unhandlich
  • Ausschalten des Energiesparmodus nur über eine Taste möglich
  • Kein Anschluss für eine externe GPS-Antenne
  • Kein USB-C
Angebot

Anzeige - Aktualisiert: 23.10.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Kaufberatung – Welche Garmin GPSMAP Geräte sind 2020 besonders empfehlenswert?

GPSMAP 64 Serie

Mein Liebling ist das GPSMAP 64sx! Dieses Gerät kann ich rundum empfehlen – das 64sx ist schließlich ein absolut bewährter Klassiker.

Mit seiner Ausstattung lässt sich jede Outdoor-Tour meistern. Bei mir ist das GPSMAP 64sx insbesondere beim Bergsteigen, Wandern und Kajakfahren im Einsatz. Dazu ist es ausgereift, zuverlässig, handlich und ein Dauerläufer.

GPSMAP 65 Serie

Dank Multi-GNSS und Multi-Band löst das 65s jetzt das 64sx ab … die Positionierungsgenauigkeit hat Garmin noch einmal verbessert.

GPSMAP 66 Serie

Unter den GPSMAP 66 Modellen ist das 66s mein derzeitiger Favorit. Die TopoActive-Karte des 66st ist nicht nötig, das gesparte Geld wird besser in die Garmin Topo Deutschland gesteckt. Außerdem gibt es haufenweise kostenlose OpenStreetMap Karten (davon abgesehen, auch die Garmin TopoActive basiert auf OSM-Daten!).

Das 66sr ist zwar dank seiner neuen GPS-Technologie super präzise, aber dafür verfügt es über einen fest eingebauten Akku. Gut oder schlecht, eine Frage des Einsatzzwecks!

Für Sicherheitsbewusste, die in abgelegenen Regionen unterwegs sind, könnte das Garmin GPSMAP 66i mit inReach-Technologie interessant sein. Es ist allerdings die Frage zu stellen, ob eine Kombination von zwei Geräten – GPSMAP 66s plus inReach Mini – nicht besser ist. Fällt ein Gerät aus, lässt sich wenigstens noch navigieren bzw. kommunizieren.

GPSMAP Tests

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!