Garmin Varia RTL516 & Varia RVR315 Radarsysteme

Joachim Bardua
14. Mai 2020

AHome » GPS News » Garmin Varia RTL516 & Varia RVR315 Radarsysteme

Garmin Instinct Solar - wasserdichte GPS-Smartwatch mit Solar-Ladefunktion für bis zu 54 Tage Akku....
  • LÄNGERE AKKULAUFZEIT DANK SOLARENERGIE: Diese GPS-Smartwatch ist wie Sie – endlos gern draußen!...
  • GENAU IHR STYLE: Erhältlich in trendigen Farben, passend zu jedem Look. Ob beim Biken in der...

Anzeige - Aktualisiert: 4.08.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Garmin bringt zwei neue Radarsysteme für Fahrradfahrer. Das Varia RTL516 ist eine Kombination von StVZO zugelassenem Rücklicht und Radar, das RVR315 ist ein Radar only Gerät. Beide Systeme sollen Fahrzeuge aus einer Distanz von bis zu 140 m erkennen!

Außerdem gibt es jetzt eine zu beiden Systemen kompatible Varia App für Android und iOS – jetzt können auch Fahrradfahrer ohne Garmin GPS-Gerät die Sicherheitssysteme nutzen!

 

Beide Radar-Systeme sind ab Mai verfügbar und kosten €149,99 (RVR315) bzw. €199,99 (RTL516) (alles UVP).

 

Die wichtigsten Funktionen lauten:

 

  • Warnung des Radfahrers durch akustische und optische Signale
  • Erkennung von Fahrzeugen auf eine Distanz von bis zu 140 Metern (RTL516 mit einem Sichtwinkel von 220°)
  • Aerodynamisches Design zur optimalen Montage an der Sattelstütze von Rennrädern, Touren- und Citybikes
  • Varia RTL516: StVZO zugelassenes Rücklicht mit integrierter Radartechnologie
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 7h (RVR315) und bis zu 9h (RTL516)
  • Kompatibilität zu Garmin Edge und Wearables
  • Varia App (iOS und Android) für die Nutzung via Smartphone
  • Radardaten lassen sich in kompatible Drittanbieter-Apps integrieren (z.B. "Ride with GPS")
  • Wasserdicht nach IPX7
  • Konnektivität via ANT+ und Bluetooth
  • Gewicht 51 g (RVR315) bzw. 71 g (RTL516)
Garmin Varia RTL515

Varia RTL516 (©Garmin)

Garmin Varia RVR315

Varia RVR315 (©Garmin)

Varia App für das RTL516 und das RVR315

 

Die neue Varia App für iOS und Android bietet einen guten Einstieg in den Varia-Kosmos für alle diejenigen, die keinen Edge GPS-Radcomputer besitzen, aber trotzdem die Sicherheitsfeatures des Radars nutzen möchten.

Während der Fahrt erhalten Radfahrer farbcodierte Warnungen direkt auf ihr Smartphone-Display:

 

  • Grün bedeutet, dass alles in Ordnung ist.
  • Gelb zeigt an, dass sich ein Fahrzeug nähert.
  • Rot signalisiert, dass sich ein Auto mit hoher Geschwindigkeit nähert.

 

Zudem informieren Ton- und Vibrationsalarme den Fahrradfahrer zu der Straßensituation hinter ihm.

 

(mit Material von Garmin)

Hinweise in der Varia App

Hinweise in der Varia App (©Garmin)

Kategorie(n): Fahrrad GPS, GPS News

Thema: Garmin GPS

2 Kommentare

  1. Das 515er funktioniert gut Und zuverlässig mit meiner Garmin Fenix 6xPS. Die App habe ich mit meinem IPhone auch ausprobiert, funktioniert ebenfalls problemlos. Falls man will, kann man IPhone und 6xPS auch gleichzeitig mit dem 516er paaren. Schade ist, dass man mit der F6xPS den 516er (bisher) nicht als Radar und Leuchte gleichzeitig paaren kann, dann könnte man ggf. das Licht ausschalten (falls man z. B. schon eine andere gute Rückleuchte Im Einsatz hat), um so ggf. Akkuzeit beim 516er einzusparen.

    Antworten
    • Mit dem im Garmin IQ Store erhältlichen Widget “Radar Light“ kann man ggf. z. B. mit einer Fenix 6xPS das Licht ausschalten und nur das Radar nutzen, wenn man z. B. schon über ein gutes Rücklicht verfügt.

      Antworten

Fragen und Gedanken!