Garmin vivomove Sport, Classic und Premium – drei Fitnesstracker im zeitlosen Design einer eleganten Armbanduhr und einer extra langen Batterielaufzeit von bis zu einem Jahr.

Garmin vivomove Classic Fitnesstracker (Bild: Garmin)

Garmin vivomove Classic Fitnesstracker (Bild: Garmin)

Garmin vivomove: Für Mai 2016 angekündigt

  • vívomove Sport (UVP: 169,99 €): Mit einem leichten und flexiblen Sportarmband in zeizlosem Weiß oder Schwarz.
  • vívomove Classic (UVP: 219,99 €): In klassischem Schwarz oder in modischer Roségold-Optik.
  • vívomove Premium (UVP: 299,99 €): Aus hochwertigem Leder und Edelstahl.

Die vivomove Fitnesstracker zeichnen Daten zu Schritten, Kalorienverbrauch und Schlafphasen auf, die in Verbindung mit der Garmin Connect Mobile App analysiert werden können. Die tagsüber zurückgelegten Schritte lassen sich übersichtlich auf dem klassischen Ziffernblatt verfolgen; als Motivationscoach zeigt die vivomove außerdem an, wie weit man vom persönlichen Tagesziel entfernt ist.

(mit Material von Garmin)

Garmin vívomove Premium aus Leder und Edelstahl (Bild: Garmin)

Garmin vívomove Premium aus Leder und Edelstahl (Bild: Garmin)

Garmin vívomove Sport mit einem leichten und flexiblen Sportarmband

Garmin vívomove Sport mit einem leichten und flexiblen Sportarmband (Bild: Garmin)

Garmin vivomove Sport, Classic, Premium Fitnesstracker was last modified: Mai 4th, 2016 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück