Polar Grit X Update 2022 – Endlich da! Viele neue Funktionen!

Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Das umfangreiche software-Update für die Polar Grit X ist endlich da!

Mit dem Update bekommen die Grit X einige – aber nicht alle! – Funktionen der neuen Grit X Pro.

Dazu gehören Musiksteuerung, Test der Laufleistung, ein Übertragen der Herzfrequenz auf andere Geräte und diverse Änderungen an der Benutzeroberfläche. Besonders praktisch: Die Grit X lässt sich endlich richtig ausschalten!

Die Installation erfolgt über die Polar Flow App oder über die PC-Anwendung Polar FlowSync.

Die Übersetzung der offiziellen Mitteilung von Polar (Quelle: support.polar.com)

Die Version 2.0.12 von Grit X steht ab sofort zum Download über FlowSync und die Flow-App bereit. Sie ist vollgepackt mit vielen neuen Anpassungsoptionen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit und enthält neue Funktionen wie den Laufleistungstest, den HR-Sensor-Modus und die Musiksteuerung.

MUSIK-BEDIENELEMENTE
Navigiere durch deine Wiedergabeliste und passe die Lautstärke direkt auf deinem Grit X an, ohne dein Handy herausnehmen zu müssen. Diese Funktion ist sowohl während der Trainingseinheiten als auch in der Zeitansicht verfügbar. Außerdem befinden sich die Musiksteuerungen jetzt bequem auf einem eigenen Zifferblatt, damit sie auch außerhalb des Trainings leicht zugänglich sind.

LAUFLEISTUNGSTEST
Mit dem Laufleistungstest wissen Sie jetzt, wo Ihre Laufleistung steht, und können Ihre Herzfrequenz-, Geschwindigkeits- und Leistungsbereiche personalisieren, damit Sie immer das Beste aus Ihren Läufen machen. Mit dem Test können Sie auch Ihre maximale Herzfrequenz herausfinden.

VERBESSERTE ROUTEN
Es ist jetzt möglich, Ihre Route während der Trainingseinheiten zu ändern. Du kannst z. B. mehrere Routen planen und je nach Tagesform eine längere oder kürzere Route wählen. Halten Sie einfach Ihre Sitzung an und wählen Sie eine neue Route aus dem Menü Schnellsuche – Routen. Außerdem können Sie die Routenführung stoppen oder die Richtung einer Route ändern, ohne Ihre Sitzung zu beenden. Drücken Sie die START-Taste in der Trainingsansicht der Routenführung, um auf diese Funktionen zuzugreifen.

HR-SENSOR-MODUS
Im HR-Sensormodus können Sie Ihre Uhr als Herzfrequenzsensor verwenden, um Ihre Herzfrequenzdaten über BLE z. B. auf Fitnessgeräten oder mobilen Apps anzuzeigen.

VIELE NEUE ANPASSUNGSOPTIONEN
Das Menü für die Schnelleinstellungen ist jetzt anpassbar. Wählen Sie die Funktionen (Flugmodus, Nicht stören, Alarm und Countdown-Timer), auf die Sie zugreifen möchten, wenn Sie in der Zeitansicht vom oberen Rand des Displays nach unten wischen.

Außerdem können Sie die Ansichten des Zifferblatts personalisieren. Wählen Sie unter Einstellungen > Ansichten auswählen aus, welche Ansichten auf dem Display in der Zeitansicht angezeigt werden sollen. Zu den neuen Ansichten gehören Wöchentliche Zusammenfassung, Ihr Name und Musiksteuerung. Die Wochenzusammenfassung zeigt dir einen Überblick über deine Trainingswoche. Das Zifferblatt Dein Name zeigt deinen Vor- und Nachnamen auf dem Display an. Mit dem Zifferblatt Musiksteuerung können Sie die Musik- und Medienwiedergabe auf Ihrem Handy steuern.

Die Einstellungen für das Zifferblatt wurden um weitere Stile und Farben erweitert, sodass du viele Optionen hast, um die Zeitanzeige zu personalisieren. Ihre Lieblingskombination finden Sie unter Einstellungen > Zifferblatt.

Außerdem wurde die Option hinzugefügt, die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung anzupassen. Beachten Sie, dass sich diese Einstellung nicht auf die Hintergrundbeleuchtung auswirkt, die mit der LICHT-Taste aktiviert wird, sondern nur auf die Hintergrundbeleuchtung, die durch Drücken einer anderen Taste oder durch Drehen des Handgelenks ausgelöst wird, um auf die Uhr zu schauen.

Sie können Ihre Uhr nun ausschalten oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Über Ihre Uhr und scrollen Sie nach unten, um diese neuen Funktionen zu finden. Eine weitere praktische neue Funktion ist die Möglichkeit, einen Telefonanruf mit der Uhr stumm zu schalten.

Darüber hinaus verwendet die Grit X jetzt die LLE-Unterstützung für GNSS, was schnellere Fixierungszeiten mit GLONASS-, Galileo- und QZSS-Satellitensystemen ermöglicht.

LEISTUNGSBASIERTE ZIELE, ZONENZEIGER, ZONELOCK, DETAILS DER LETZTEN RUNDE TRAININGSANSICHTEN
In Polar Flow kannst du jetzt leistungsbasierte Trainingsziele erstellen, ZonePointer für Leistungs- und Geschwindigkeitszonen hinzufügen und Trainingsansichten mit Details zur letzten Runde zu deiner Uhr hinzufügen.

Der ZonePointer zeigt an, ob du dich innerhalb der voreingestellten oder der gewünschten Zielzone befindest und hilft dir, deine Intensitäts- / Pace- / Geschwindigkeitsziele zu erreichen. Um ihn in Ihren geschwindigkeits- oder leistungszonenbasierten Trainingseinheiten zu verwenden, fügen Sie einfach die ZonePointer-Ansichten für Leistungsgrenzen oder Geschwindigkeit/Tempo zu einem beliebigen Lauf- oder Radsportprofil in den Sportprofileinstellungen im Flow Webservice oder in der App hinzu.

Mit ZoneLock kannst du die Trainingszone (Herzfrequenzzone, Geschwindigkeits-/Tempo-Zone oder Leistungszone), in der du dich gerade befindest, fixieren. Halten Sie einfach die OK-Taste gedrückt, um die Zone, in der Sie sich befinden, zu fixieren. Ihre Uhr warnt Sie dann, wenn Sie sich aus Ihrer Zielzone entfernen.

Für Grit X in Polar Flow sind jetzt insgesamt 20 verschiedene Trainingsansichten mit Details zur letzten Runde verfügbar. Wähle aus, welche Details du von deiner letzten Runde sehen möchtest, indem du eine der Ansichten in den Sportprofil-Einstellungen im Flow Webservice oder in der App hinzufügst.

Außerdem kannst du jetzt manuell eine Phase während einer phasenweisen Sitzung überspringen und die zurückgelegte Distanz und die verstrichene Zeit sehen, wenn du eine Sitzung pausierst.

SPRACHEN ESTNISCH, SLOWENISCH UND UNGARISCH HINZUGEFÜGT
Gute Nachrichten für Sprecher von Estnisch, Ungarisch und Slowenisch! Grit X ist jetzt in Ihren Sprachen verfügbar. Um zu wechseln, gehe zu Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Sprache auf deiner Uhr.

Außerdem haben wir einige Bugs beseitigt und bestehende Funktionen verbessert. Aktualisiere deine Uhr auf deinem Computer über FlowSync oder auf deinem Handy über die Flow-App.

Versionsnummer: 2.0.12

Polar Grit X (@Polar)
Polar Grit X (@Polar)
* #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

Schreibe einen Kommentar

10 Gedanken zu „Polar Grit X Update 2022 – Endlich da! Viele neue Funktionen!“

  1. Ich habe das Update installiert und jetzt folgendes Probleme mit der Höhenmessung:
    1. Bei der Nachjustierung der Höhe bei bekanntem Referenzpunkt fängt die Einstellung bei Null an. Bei der früheren Softwareversion war das ab aktuellem Anzeigewert der Uhr. Beispiel; Uhr zeigt 1900müM, nach Referenzpunkt wären es 2000müM. Früher musste ich einfach den Wert von 1900 auf 2000 hochstellen. Jetzt fängt es bei Null an. Fehler an Polar gemeldet.
    2. Die automatische Kalibrierung der Höhe (Kombination Barometer/GPS) funktioniert auch nicht mehr. Die Uhr nimmt den letzten bei einem Training gemessenen Wert und ab da wird die Höhe gemessen. Normalerweise müsste sich die Uhr nach einigen Minuten nachjustieren. Bei der früheren Version war das so. Jetzt funktioniert das nicht mehr. Fehler an Polar gemeldet.

    Antworten
  2. Ja das ist alles ok soweit, nur jetzt gibt es plötzlich ein zusätzliches POLAR-Logo auf der Zeitanzeige! Dabei gibt ohnehin schon ein aufgedrucktes Logo auf dem Frontglas. Das zweite Logo ist absolut überflüssig, optisch nicht schön und inbesondere bei den analogen Ziffernblättern äußerst störend!

    Antworten
  3. Hi. Update ist da, aber ich kann in den Einstellungen keine Musiksteuerung auswählen und nun funktionieren die Smart Notifications nicht mehr 😉
    Gruß
    Oliver

    Antworten
    • Oje, hört sich nicht gut an. Ich weiß, ich stelle am Tag Eins des Firmware Upgrades eine ziemlich blöde Frage: Aber wie verhält es sich denn mit der Gesamtstabilität der Firmware? Abstürze, Resets oder sonstige Ungewöhnlichkeiten? Falls du einen H10 oder H9 Brustgurt hast, funktioniert die BLE Verbindung zum Gurt korrekt? Ich frage deshalb gezielt, weil jemand bei Reddit.com zwischen seiner Grit X PRO und dem H10 Sensor Verbindungsabbrüche hat. Danke im Voraus.

      Antworten
error: Der Inhalt ist geschützt!