Fitbit Charge 4 – Mit GPS!

Joachim Bardua
1. April 2020

AHome » GPS Sportuhren & Smartwatches » Fitbit Charge 4 – Mit GPS!

Angebot
Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch mit Sprachsteuerung, Schlafindex und...
Kompatibel ab:  Apple iOS 12.2 +, Android OS 7.0 +,...
199,95 EUR −19% 162,00 EUR
Angebot
Fitness-Tracker Fitbit Charge 4 mit GPS, Schwimmtracking & bis zu 7 Tage Akkulaufzeit, Schwarz
Kompatibel ab:  Apple iOS 12.2 +, Android OS 7.0 +,...
149,95 EUR −16% 125,75 EUR

Anzeige - Aktualisiert: 4.08.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Die Fitbit Charge 4 ist da! Jetzt mit integriertem GPS und einem Fokus auf Herzfrequenz, Fitness und Training!

Den neuen Tracker gibts mit einem klassischen Armband für €149,95, als Special Edition mit einem Reflexions-Gewebearmband für €169,95.

 

Zunächst einmal die wichtigsten Spezifikationen:

  • Display: Diagonale 39,8 mm, Graustufen OLED, kratzfest
  • Bedienung: Touchscreen, induktive Taste
  • Abmessungen: 35,8 x 23,7 x 12,5 mm
  • Wasserdichtigkeit: bis 50 m (Schwimmen möglich)
  • Akku: Bis zu 7 Tage Laufzeit, mit GPS bis 5 Stunden
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser Herzfrequenzsensor, SpO2, GPS, NFC, Höhenmesser
  • Konnektivität: Bluetooth LE
  • Kompatibilität: iPhone 5s und neuer, Android 7.0 und höher
  • Armband: Auswechselbar, im Lieferumfang zwei Größen S (Umfang: 140 – 180 mm) und L (Umfang: 180 -220 mm)

 

Der Fitness-Tracker Charge 4 erlaubt eine kontinuierliche Herzfrequenzmessung, das Bestimmen der Ruheherzfrequenz und ein Anzeigen von Herzfrequenzzonen (Fettverbrennungs-, Cardio-, Höchstleistungszone). Auf den Herzfrequenzdaten und dem Alter basieren die Aktivitätszonenminuten (Abbildung rechts), eine neue Funktion zum Messen der in den Herzfrequenzzonen verbrachten Zeit – bei allen das Herz zum Pumpen bringenden Workouts!

Für jede Minute in der Fettverbrennungszone gibt es einen Kredit, der sich in den Cardio- und Höchstleistungszone verdoppelt – so lässt sich schnell erfahren, wieviel Zeit noch zum Erreichen der wöchentlichen Ziele benötigt wird.

Fitbit App mit Aktivitätszone

Aktivitätszonenminuten in der Smartphone App (alle Abbildungen: Fitbit)

Weitere Funktionen sind mehr als 20 Trainingsmodi, 24/7 Fitness-Tracking, Bewegungserinnerungen, geführte Atemübungen und eine Schlafaufzeichnung. Es werden Schlafphasen (Leicht-, Tief,- REM-) erfasst, die bald verfügbare Funktion Smart Wake – die es bislang nur auf Fitbit Smartwatches gibt – benutzt Maschinenlernen um den Anwender zur richtigen Zeit aufzuwecken.

Dazu kommen Fitbit Pay, Antworten auf Smartphone-Benachrichtigungen (nur Android) und eine Spotify-Steuerung, mit der sich beispielsweise auf dem Smartphone gespeicherte Playlists abspielen lassen (die Fitbit Charge 4 verfügt über keinen Speicher für Musik!).

Weitere Infos: www.fitbit.com

Fitbit Charge 4

0 Kommentare

Fragen und Gedanken!