Garmin Forerunner 230 und Garmin Forerunner 235: Zwei neue GPS-Sportuhren mit großen Farbdisplays, Vibrationsalarm, Sprachansagen, GPS & GLONASS, Activity-Tracking und Smart-Notifications. Der Forerunner 235 verfügt zusätzlich über eine integrierte Herzfrequenzmessung per optischen Sensor.

Garmin Forerunner 230 in verschiedenen Farben (Bild: Garmin)

Garmin Forerunner 230 in verschiedenen Farben (Bild: Garmin)

Die Sprachansagen – z.B. mit Informationen zur Rundenzeit – werden über ein Smartphone mit installierter Garmin Connect Mobile App ausgegeben. Im Vergleich zum Vorgängermodell Forerunner 220 ist das Display der beiden neuen Modelle 44 Prozent größer. Die Höhe und das Gewicht des Gehäuses (41,3 Gramm) bleiben gleich.

Die Forerunner 230 und 235 bieten Features wie der Aufzeichnung zurückgelegter Strecken sowie aktueller und durchschnittlicher Pace. Dank der Kombination von GLONASS und GPS erfolgt die Positionserfassung noch schneller und präziser. Die Kopplung des Forerunner 230 via ANT+ mit einem Herzfrequenzsensor bietet dem Läufer Herzfrequenzmessung in Echtzeit.

Der Garmin Forerunner 230 und der Garmin Forerunner 235 messen Über integrierte Beschleunigungssensoren Tempo und Distanz auch ohne GPS-Empfang oder separaten Laufsensor – somit eignen sie sich auch für Indoor- bzw. Laufband-Trainingseinheiten. Zusätzlich fungieren beide GPS-Sportuhren auch als Activity Tracker. Schritte, zurückgelegte Strecken und verbrauchte Kalorien werden aufgezeichnet und und grafisch dargestellt. Ein Vibrationsalarm macht auf (zu) lange inaktive oder sitzende Phasen aufmerksam.

Beide Modelle sind kompatibel mit Garmin Connect IQ: Über den Garmin eigenen App Store lassen sich die Uhren individuell gestalten (WatchFaces) und erweitern (Widgets, Apps, Datenfelder).

Der Forerunner 230 läuft im Uhrenmodus – inklusive Activity Tracking und Smartphone-Benachrichtigungen – bis zu fünf Wochen. Im GPS-Modus sind es bis zu 16 Stunden. Der Forerunner 235 schafft im GPS-Modus bis zu elf Stunden bzw. bis zu neun Tage im Uhrenmodus.

Garmin Forerunner 235: Integrierte Herzfrequenzmessung

Nach dem Forerunner 225 ist der Forerunner 235 die zweite GPS-Sportuhr von Garmin mit integrierter Herzfrequenzmessung über einen optischen Sensor. Aber mit zwei Neuerungen: Die Herzfrequenzmessung basiert jetzt auf Garmin-Technologie und es ist eine Herzfrequenzaufzeichung rund um die Uhr möglich.

Auf Basis der gemessenen Herzfrequenz können die maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit VO2max sowie individuelle Erholungszeiten und theoretische Wettkampfbestzeiten für verschiedene Distanzen berechnet werden. Zusätzlich werden die Herzfrequenzzonen grafisch dargestellt.

Preise und Verfügbarkeit

Der Forerunner 230 kommt in Gelb und Lila sowie etwas schlichter in Schwarz mit weißen Elementen. Im Bundle mit Brustgurt und Premium Herzfrequenzsensor gibt es den Forerunner 230 in Kürze für 299.- Euro oder einzeln für 249.- Euro. Der Forerunner 235 wird in Frost Blue sowie in Marsala und Schwarz-Grau ab November für 349.- Euro erhältlich sein (alles UVP).

Und wer einen günstigeren Forerunner mit integriertem Herzfreqenzsensor sucht, sollte sich unseren Garmin Forerunner 225 Test anschauen (ca. 100.- Euro weniger als der Forerunner 235)!

 

Diesen Beitrag bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (244 GPS-Fans, ∅ Score: 77,46 %)

Forerunner 235 Test – Erste Ergebnisse

NEU: Test Forerunner 235

Vergleich Forerunner 225 vs. Forerunner 230 vs. Forerunner 235 vs. Forerunner 630

Die folgende Tabelle enthält nur die Unterschiede zwischen den Modellen!

Der entscheidende Unterschied zwischen dem Forerunner 230 und Forerunner 235: FR235 mit optischem Pulssensor, FR230 mit Herzfrequenz-Brustgurt – ansonsten sind beide identisch!
Forerunner 225Forerunner 230Forerunner 235Forerunner 630
Straßenpreis 11/15€255.-€249.-€359.-€399.-
Gewicht54 g41 g41 g44 g
Abmessungen287 x 48 x 16 mm45 x 45 x 11.7 mm46 x 46 x 13 mm45 x 45 x 11,7 mm
Display25,4 mm Durchmesser, 180 x 180 Pixel31,1 mm Durchmesser, 215 x 180 Pixel31,1 mm Durchmesser, 215 x 180 Pixel31,1 mm Durchmesser, 215 x 180 Pixel
Akku: Uhrbis zu 4 Wochenbis zu 5 Wochenbis zu 9 Tagebis zu 4 Wochen
Akku: Trainingbis zu 10 Stundenbis zu 16 Stundenbis zu 11 Stundenbis zu 16 Stunden
Optischer HF-Sensorjaneinjanein
24/7 Herzfrequenzmessungneinneinjanein
Wi-Fineinneinneinja
GLONASSneinjajaja
SMART-Notificationsneinjajaja
Audio-Ansagen via Smartphoneneinjajaja
Wetter-Infos via Smartphoneneinjajaja
Musiksteuerung Smartphoneneinjajaja
Telefon suchenneinjajaja
VIRB Fernbedienungneinjajaja
VO2max Schätzungneinjajaja
Erholungsratgeberneinjajaja
Lauf-Prognoseneinjajaja
Lauf-Effizienzneinneinneinja
Virtual Partner / Racerneinneinneinja
Zeit-/Distanz-Alarmneinjajaja
Training Effectneinjajaja
Geschwindigkeits- / Trittfrequensensorneinjajaja
Tempe Sensor koppelbarneinjajaja
Back to Startneinjajaja
AufzeichnungIntelligentIntelligent, jede SekundeIntelligent, jede SekundeIntelligent, jede Sekunde
Datenfelder pro Seitemax. 3max. 4max. 4max. 4
Connect IQ kompatibelneinjajaja
Garmin Forerunner 230 und Forerunner 235 was last modified: Januar 25th, 2016 by Joachim Bardua
Share This