Garmin POI Loader – POIs auf GPS-Geräten installieren

4. Januar 2019
von Joachim Bardua
Home » GPS News » Garmin POI Loader – POIs auf GPS-Geräten installieren

Garmin POI Loader – Topografische Karten für Garmin Outdoor-Handgeräte verfügen in der Regel bereits über eine umfangreiche POI-Sammlung (Point Of Interest). Die POIs lassen sich allerdings mit wenig Aufwand ergänzen. Dazu wird nur der Garmin POI Loader und eine entsprechende Datei mit den gewünschten POIs benötigt.

Den Loader für POIs gibt es kostenlos bei Garmin (Download), kostenlose POIs in Form von CSV-Dateien beispielsweise bei Pocketnavigation.de. Die Downloads enthalten zusätzlich eine BMP-Bilddatei zur Darstellung der POIs auf der Karte.

Die Installation erfolgt in wenigen Schritten (folgende Abbildungen)

Garmin POI Loader – Schritt 1

Garmin POI-Loader - Schritt 1

Garmin POI-Loader – Schritt 1

POI Loader – Schritt 2

Den Ordner mit den POIs und der BMP-Datei auswählen.

Garmin POI-Loader - Schritt 2

Garmin POI-Loader – Schritt 2

POI Loader – Schritt 3

Das GPS-Gerät auswählen und der Datei einen sprechenden Namen geben.

Garmin POI-Loader - Schritt 3

Garmin POI-Loader – Schritt 3

POI Loader – Schritt 4

Als Installationsmodus “Express” wählen (alternativ “Manuell”, siehe unten).

Garmin POI-Loader - Schritt 4

Garmin POI-Loader – Schritt 4

POI Loader – Schritt 5

Die Installation ist abgeschlossen.

Die neuen POI sind installiert

Die neuen POI sind installiert

Die neuen POIs auf dem GPS-Gerät

Die neuen POIs befinden sich anschließend auf dem GPS-Gerät in dem Ordner POI in Form von GPI-Dateien.

Neue POI auf dem GPSMAP 66s

Neue POI auf dem GPSMAP 66s

Die POIs lassen sich als Ziel auswählen, zum Beispiel bei dem GPSMAP 66s via FIND-Taste und Öffnen der Kategorie “Benutzer-POIs” (Abbildungen unten). Alle mit dem POI-Loader installierten POIs finden sich unter “Benutzer-POIs”.

Alternativ lassen sich bereits “fertige” GPI-Dateien auf das GPSMAP 66s (oder ein anderes Handgerät) kopieren; diese stehen dann als eigene POI-Kategorie zur Auswahl (siehe Abbildung, z.B. “Continental”). POIs in Form von GPI-Dateien sind beispielsweise bei Garmin per Download erhältlich, wobei allerdings – wie bei allen POI-Sammlungen – die Frage zu stellen ist, wie aktuell sind die POIs eigentlich?

Tipp – POIs für Campingplätze: archiescampings.eu

Noch ein Hinweis, die Geräte können in der Regel 20 GPI-Dateien verarbeiten.

Benutzer-POIs auf dem GPSMAP 66s
Alle Benutzer-POIs auf dem GPSMAP 66s
ALDI POI auf der Karte

Neben dem oben beschriebenen “Express” Modus gibt es in dem Garmin POI Loader noch einen “Manuellen” Modus, mit dessen Hilfe den POIs beispielsweise ein Annäherungsalarm zugewiesen wird – weiteres dazu enthält dieser Beitrag: Garmin: Signaltöne, Abbiegewarnungen, Annäherungsalarme.

Heiß: GPS NEWS & TESTS

Skitouren mit der Garmin fenix 6X Pro

Skitouren mit der Garmin fenix 6X Pro

Garmin fenix 6 jetzt mit neuer Aktivität “Skifahren im Gelände” für Skitourengeher! Dazu noch die Garmin Alpenvereinskarten & die fenix 6 mutiert zum idealen Skitourenbegleiter am Handgelenk!

mehr lesen
Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE – die Multisport-Smartwatch für Alltag, Fitness, Outdoor & Training im ausführlichen Test! Eine Sportuhr mit Stärken & Schwächen, aber einem interessanten Preis / Leistungsverhältnis!

mehr lesen
Garmin fenix 6X Pro Test

Garmin fenix 6X Pro Test

Garmin fenix 6X Pro Test – mit der fenix 6 hat Garmin die Messlatte für Multisport-Uhren wieder höher gelegt! Lesen Sie unseren ausführlichen Test der Maßstäbe setzenden Multisport-Uhr!

mehr lesen

0 Kommentare

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.