Sicherheit in den Bergen – SOS EU ALP App & Recco-Reflektoren

Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Beim Lesen von Print- und Onlinemedien fallen immer häufiger Schlagzeilen wie "Bergretter müssen immer wieder unerfahrene Wanderer retten" (*) in’s Auge. Kein Wunder, nicht nur Corona befeuert den Boom in unseren heimischen Bergen.

Hinweis

Die Anregung für diesen Beitrag gab ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Da die vorgestellte App "SOS EU ALP" an mir bislang vorbeigegangen ist möchte ich das Thema aufgreifen und es meinen Leserinnen und Lesern vorstellen – und zusätzlich auf Recco-Reflektoren eingehen.

(*)Quelle: Merkur.de

Unerfahrenheit, Selbstüberschätzung oder einfach nur Pech kann jederzeit zu einer kritischen Situation führen – um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein empfiehlt es sich vorab Gedanken zu machen und Maßnahmen zu ergreifen. Jetzt kommt die App "SOS EU ALP" in’s Spiel.

SOS EU ALP App zur Alarmierung von Rettungskräften

Die kostenlose Notfall-App "SOS EU ALP" gibt es für iOS und Android Smartphones. Unter Android wird sogar die 2013 erschienene Steinzeitversion 4.4 "KitKat" unterstützt!

Die App macht eigentlich nicht viel: Sie bestimmt per GPS die Position und die Meereshöhe und sendet diese Daten – zusammen mit den hinterlegten persönlichen Infos, der Uhrzeit und der Telefonnummer – an die Rettungsdienste. Dazu ist nur das Drücken eines Buttons nötig. Anschließend erfolgt ein Rückruf durch die Leitstelle.

Das Zusammenspiel mit den Rettungsleitstellen ist auf Bayern, Tirol und Südtirol ausgerichtet. Außerhalb dieser Regionen wird lediglich ein 112 Notruf ohne die Übermittlung von Positionsdaten abgesetzt.

SOS EU ALP App im Einsatz
SOS EU ALP App im Einsatz

Datenschutz: Das Video ist zwischengespeichert; vor dem bewussten Abspielen erfolgt keine Datenübertragung zu YouTube!

Recco-Reflektoren helfen bei der Lokalisierung

Das RECCO-System im Einsatz
Das RECCO-System im Einsatz (@RECCO AB)

Seit dem Herbst 2021 ist die Polizeihubschrauberstaffel in Bayern mit einem Radarsystem der schwedischen Firma Recco AB ausgestattet. Damit lassen sich Verunfallte leichter orten. Unter der Voraussetzung, dass ein entsprechender Recco-Reflektor mitgeführt wird.

Eine Übersicht von Recco zeigt, wo überall in der Welt Detektoren zum Aufspüren im Einsatz sind: Recco Detectors Worlwide (PDF).

Solche Reflektoren sind schon in einige Sport- und Outdoor-Produkte integriert. Bei mir beispielsweise in den POC KORTAL RACE MIPS MTB-Helm. Die Reflektoren lassen sich aber auch nachrüsten. Zum Befestigen an Helm, Rucksack oder Skischuh bzw. als Gürtel.

Den Rucksack-Rettungsreflektor und den Reflektor-Gürtel halte ich für besonders praktisch, da sie mit unterschiedlichem Equipment bzw. wechselnden Outfits kombinierbar sind. Und €27,45 bzw. €49,45 sollte das Extra an Sicherheit schon wert sein!

RECCO / Rettungs Reflektor / für Rucksäcke / Universal / ROT
Angebot RECCO Rettungs Reflektor Gürtel Stretch: L - XL (74 - 125 cm) mit 2 Reflektoren

* Anzeige - Aktualisiert: 16.05.2022 / Der Preis kann gestiegen sein / Affiliate Links / Bilder: ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Haftungsausschluss

* #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

Schreibe einen Kommentar

error: Der Inhalt ist geschützt!