Locus Map für Garmin – Navigation am Handgelenk

21. März 2020
Home » GPS Sportuhren & Smartwatches » Locus Map für Garmin – Navigation am Handgelenk
Garmin fenix 5X und Locus Map Pro
Locus Map Pro ist die Lieblings-App von Navigation-Professionell. Insbesondere auf langen, mehrtägigen oder wochenlangen Touren gehört ein Smartphone mit Locus Map Pro zur Grundausstattung – aber nur in Kombination mit einer Garmin fenix 6X Pro! So wird Gewicht gespart und das Gepäck minimiert.

Das Smartphone und die fenix 6X Pro ergänzen sich bestens, ein Navigationspaket das kaum Wünsche offen lässt – und mit Locus Map für Garmin ist diese Kombination noch besser!

 

Locus Map für Garmin – Was benötigen Sie?

 

  • Auf dem Smartphone (1): Locus Map Pro (nur für Android!)
  • Auf dem Smartphone (2): Locus Map für Garmin ("Locus Map for Garmin") von WearSoft als Companion App für Locus Map Pro.
  • Auf der fenix 6X Pro: Locus Map aus dem Garmin Connect IQ Store

Zu welchen Garmin Wearables ist Locus Map für Garmin kompatibel?

 

(Stand 03/2020)

  • Captain Marvel
  • D2 Bravo
  • D2 Bravo Titanium
  • D2 Charlie
  • D2 Delta
  • D2 Delta PX
  • D2 Delta S
  • Darth Vader
  • Descent Mk1
  • First Avenger
  • ForeAthlete 735XTJ
  • Forerunner 230
  • Forerunner 235
  • Forerunner 245
  • Forerunner 245 Music
  • Forerunner 630
  • Forerunner 645
  • Forerunner 645 Music
  • Forerunner 735XT
  • Forerunner 935
  • Forerunner 945
  • fēnix 3, quatix 3, tactix Bravo
  • fēnix 3 HR
  • fēnix 5, quatix 5
  • fēnix 5 Plus
  • fēnix 5S
  • fēnix 5S Plus
  • fēnix 5X, tactix Charlie
  • fēnix 5X Plus
  • fēnix 6
  • fēnix 6 Pro, fēnix 6 Sapphire
  • fēnix 6S
  • fēnix 6S Pro, fēnix 6S Sapphire
  • fēnix 6X Pro, fēnix 6X Sapphire, fēnix 6X Pro Solar, tactix Delta Sapphire
  • fēnix Chronos
  • MARQ Adventurer
  • MARQ Athlete
  • MARQ Aviator
  • MARQ Captain
  • MARQ Commander
  • MARQ Driver
  • MARQ Expedition
  • Mercedes-Benz Venu
  • Rey
  • Venu
  • vívoactive
  • vívoactive 3
  • vívoactive 3 Mercedes-Benz® Collection
  • vívoactive 3 Music
  • vívoactive 4, GarminActive
  • vívoactive 4S, GarminActive S
  • vívoactive HR

Locus Map für Garmin – Welche Funktionen gibt es?

 

Eine Funktion ist das komfortable Übertragen von in Locus Map Pro gespeicherten Tracks auf die fenix.

Dazu als erstes in Locus Map Pro den gewünschten Track öffnen und über das "Teilen" Symbol und die Funktion "Send to Garmin" die Übertragung aktivieren (Abbildung unten links); anschließend startet Locus Map für Garmin und sendet den Track per Bluetooth zu der fenix (Voraussetzung: Die fenix ist über die Garmin Connect App mit dem Smartphone verbunden).

Dann gilt es auf der fenix den Import durchzuführen (Abbildungen):

 

  • Die auf der fenix automatisch auftauchende Frage "Locus Map starten?" bejahen.
  • Wenn die Strecke sofort zum Navigieren verwendet werden soll im als nächstes auftauchenden "grünen Display" den Import mit "yes" bejahen.
  • Nach erfolgreicher Übertragung eine Aktivität wie z.B. "Wandern" starten – und das Navigieren entlang des Tracks kann wie gewohnt beginnen!
In Locus Map den Track teilen "Send to Garmin"
Locus Map auf der fenix starten
Den Track importieren
Eine Aktivität wie Wandern starten

Eine weitere coole Funktion ist das Navigieren mit Locus Map Pro, die Navigationshinweise aber auf der fenix anzeigen zu lassen.

Dazu auf dem Smartphone in Locus Map Pro z.B. eine Route zu einem beliebigen Ziel planen. Auf der fenix Locus Map öffnen (Abbildungen), die Aufzeichnung aktivieren und – voila – es gibt Abbiegehinweise und weitere Daten am Handgelenk.

Das Smartphone kann in der Jackentasche bleiben! Nach den bisherigen Tests funktioniert die Navigations-Kombination von Locus Map Pro und fenix 6X bestens!

Update – NEU – 2020: Eine ganz neue Funktion ist das Anzeigen der auf dem Smartphone in Locus Map verwendeten Karte. Dann gibt es nicht nur Hinweise, sondern auch eine Karte mit der eingezeichneten Strecke. In Ergänzung lässt sich ein weiterer Screen mit einer Garmin Karte einblenden (allerdings ohne Streckendarstellung).

Eine Route in Locus Map
Locus Map App auf der Garmin fenix
Locus Map Datenscreen
Locus Map Navigation auf der fenix
Locus Map Karte auf der fenix
Locus Map Navigation auf der fenix (2)

GPS NEWS & TESTS

Fitbit Charge 4 – Jetzt mit GPS!

Fitbit Charge 4 – Jetzt mit GPS!

Das Smartphone kann zu Hause bleiben! Die Fitbit Charge 4 verfügt über GPS zum Aufzeichnen von Workouts – ein Fitness-Tracker mit Schwerpunkt Herzfrequenz & Training

mehr lesen
Huawei Watch GT 2e

Huawei Watch GT 2e

Huawei Watch GT 2e, mit allen Smartwatch Funktionen inklusive GPS, 24/7 Herzfrequenz, SpO2, 100 Traingsmodi – für unter €170.-

mehr lesen
Vergleich GPSMAP 66s vs. Oregon 700 – Test

Vergleich GPSMAP 66s vs. Oregon 700 – Test

Garmin GPSMAP 66s vs. Garmin Oregon 700 – Newbies vs. Oldie – Tasten vs. Touchscreen – Vergleichstest der beiden TOP Outdoor GPS-Geräte von Garmin! Beide Garmin Geräte sind empfehlenswert, jedes hat seine Stärken!

mehr lesen
Wahoo ELEMNT BOLT Test – Connected Bike Computer

Wahoo ELEMNT BOLT Test – Connected Bike Computer

Wahoo ELEMNT BOLT Test, ein starker GPS-Trainingscomputer für leistungsorientierte Rennradler! Ein tolles GPS-Gerät mit umfangreicher Konnektivität, einfacher Bedienung & Konfiguration sowie einer gelungenen Integration von Diensten wie Strava, Komoot … der ELEMNT BOLT ist somit erste Wahl für Rennradler. Mountainbikern & Tourenradlern wird er eher nicht empfohlen da Schwächen beim Navigieren

mehr lesen
Garmin fenix 6S Sapphire DLC Test

Garmin fenix 6S Sapphire DLC Test

Sie suchen eine leistungsfähige, aber kleine GPS-Smartwatch für Alltag, Fitness, Sport & Outdoor? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Garmin fenix 6S Sapphire Test!

mehr lesen

FAQ – Fragen & Antworten

 

Falls Sie eine Frage zu GPS-Geräten, Apps, Karten und Software haben benutzen Sie bitte unseren Fragenkatalog. Dort können Sie eine neue Frage stellen bzw. prüfen, ob es schon passende Antworten gibt.

 

1 Kommentar

  1. Wollte nur mal kurz anmerken, dass Locus Pro auch ganz hervorragend mit meiner Casio Pro Trek WSD-F20 zusammen funktioniert (natürlich nur gekoppelt mit dem Smartphone, nicht als stand alone-Lösung)! Die Zielführung wird dort z.B. sehr schön als Kombi aus Abbiege-Pfeil und Kartenausschnitt dargestellt …

    Antworten

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.