Amazon cyber monday

Tracks bzw. Aktivitäten und Strecken lassen sich auf der fenix 5 / 5S / 5X bestens zum Navigieren einsetzen. Nur wie kommen die Tracks auf die fenix?

Im folgenden Artikel führen wir alle wichtigen Optionen auf, wie sich Tracks (Aktivitäten, Strecken) auf die fenix kopieren lassen!

1. Eine Aktivität aus Garmin Connect exportieren

In Online-Portal Garmin Connect sammeln sich mit der Zeit zahlreiche Aktivitäten an, die sich mit wenigen Klicks auf die fenix 5 / 5S / 5X bringen und zum Navigieren einsetzen lassen.

In Garmin Connect die jeweilige Aktivität aufrufen, oben rechts auf das “Zahnrad” Symbol und auf “An Gerät senden” klicken. Im nächsten Schritt wird Garmin Express gestartet und die Aktivität auf die fenix kopiert. Aber es gibt noch eine Alternative ohne Garmin Express. Die Aktivität landet ebenso auf der fenix, wenn die fenix via Smartphone und Garmin Connect App mit dem Connect Konto synchronisiert wird. Die Aktivität wird dann in der jeweiligen fenix 5 App unter “Navigation > Strecken” aufgelistet (siehe: Navigation mit der fenix 5 / 5S / 5X).

GPX-Track, Aktivität auswählen, an Gerät senden
GPX-Track, an das Gerät senden

2. Eine neue Strecke aus Garmin Connect exportieren

In Garmin Connect kann unter “Training > Strecken” eine neue Strecke geplant und auf die fenix übertragen werden. Nach der Planung wird sie über den Button “An Gerät senden” zur fenix geschickt (Vorgehensweise wie oben beschrieben, via Garmin Express bzw. Connect App).

Neue Aktivität in Garmin Connect
Neue Aktivität zur fenix 5 senden

3. Weitere Übertragungsmöglichkeiten zur fenix 5 / 5S / 5X

In mehreren Artikeln haben wir bereits weitere Wege beschrieben, wie sich GPX-Tracks / Strecken / Aktivitäten auf die fenix übertragen lassen. Unsere Favorit ist “gimporter & gexporter“.

GPX-Tracks / Aktivitäten / Strecken zum Navigieren auf die fenix 5 / 5S / 5X kopieren was last modified: November 1st, 2017 by Joachim Bardua
Share This