komoot & Garmin – komoot Touren übertragen & mit einem Garmin Gerät navigieren!

Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

komoot & Garmin! Wie setzen Sie in komoot geplante Touren auf einem GPS-Gerät von Garmin ein?

Je nach Gerätetyp – Handgeräte, Fahrrad-Navis, Sportuhren – können Sie ihre komoot Touren auf unterschiedlichen Wegen übertragen und zum Navigieren einsetzen:

Exportieren von komoot Touren und auf ein GPS-Gerät kopieren

Eine recht übersichtliche Option ist ein manuelles Exportieren von Touren und anschließendes Kopieren auf ein GPS-Gerät.

  • Auf der komoot Webseite in ihrem Profil z.B. eine geplante Tour öffnen und mit der Funktion "Für GPS-Gerät herunterladen" auf der Festplatte von PC / Laptop speichern.
  • Die heruntergeladene GPX-Datei mit dem Windows-Explorer bzw. Mac-Finder auf das Gerät kopieren:
    • Handgeräte (eTrex, GPSMAP, Oregon, …): Die Datei in den Ordner Garmin\GPX kopieren.
    • Edge Geräte bzw. Wearables: In den Ordner Garmin\NewFiles kopieren.
  • Nach einem Neustart des Geräts rufen Sie die die Tour wie folgt auf:
    • Handgeräte: im Track-Manager
    • Edge: unter "Navigation > Strecken > Gespeicherte Strecke"
    • Wearables: in der jeweiligen Aktivität unter "Navigation > Strecken"
GPX-Export in komoot
GPX-Export in komoot

komoot Connect IQ App für Garmin – Was benötigen Sie?

Smartphone:

  • komoot App (iOS, Android)
  • Garmin Connect App (iOS, Android) für die Verbindung Smartphone / GPS-Gerät.
  • Garmin Connect IQ App  (iOS, Android) zum Installieren der komoot Connect IQ App.

GPS-Gerät:

  • komoot Connect IQ App aus dem Garmin Connect IQ Store.

Die essentiellen Links:

Die vielen Apps sehen nach einem immensen Aufwand aus! Ist es aber nicht, insbesondere wenn auf ihrem Smartphone komoot bereits im Einsatz ist.

GPSMAP 66sr - komoot Connect IQ App
GPSMAP 66sr – komoot Connect IQ App
  • D2 Charlie
  • D2 Delta
  • D2 Delta PX
  • D2 Delta S
  • Descent Mk1
  • Descent Mk2, MK2i
  • Edge 1000
  • Edge 1030
  • Edge 1030, Bontrager
  • Edge 1030 Plus
  • Edge 520
  • Edge 520 Plus
  • Edge 530
  • Edge 820
  • Edge 830
  • Edge Explore
  • Edge Explore 1000
  • Edge Explore 820
  • Enduro
  • ForeAthlete 735XTJ
  • Forerunner 245
  • Forerunner 245 Music
  • Forerunner 645
  • Forerunner 645 Music
  • Forerunner 735XT
  • Forerunner 745
  • Forerunner 935
  • Forerunner 945
  • fēnix 5, quatix 5
  • fēnix 5 Plus
  • fēnix 5S
  • fēnix 5S Plus
  • fēnix 5X, tactix Charlie
  • fēnix 5X Plus
  • fēnix 6
  • fēnix 6 Pro, fēnix 6 Sapphire
  • fēnix 6S
  • fēnix 6S Pro, fēnix 6S Sapphire
  • fēnix 6X Pro, fēnix 6X Sapphire,, tactix Delta Sapphire
  • Alle fenix 6 & tactix Delta Solar-Modelle
  • fēnix Chronos
  • GPSMAP 66i
  • GPSMAP 66s / 66st / 66sr
  • GPSMAP 86i
  • GPSMAP 86s
  • GPSMAP 86sc
  • GPSMAP 86sci
  • MARQ Adventurer
  • MARQ Athlete
  • MARQ Aviator
  • MARQ Captain
  • MARQ Commander
  • MARQ Driver
  • MARQ Expedition
  • MARQ Golfer
  • Montana 700, 700i, 750i
  • Oregon 7 Series
  • quatix 6 Serie
  • Rino 7 Serie

(Stand: März 2021)

Wie installieren Sie die komoot Connect IQ App?

Die komoot Connect IQ App installieren Sie – je nach Garmin GPS-Gerät – wie folgt:

  • Outdoor-Handgeräte (auch Fahrradcomputer & Sportuhren): Nach dem Auswählen im Connect IQ Store mit Hilfe der PC-Software Garmin Express.
  • Outdoor-Handgeräte, Edge Fahrradcomputer & Sportuhren: Per Smartphone über die Garmin Connect IQ App.
  • Ältere Outdoor-Handgeräte (Oregon 700): Per Smartphone über die Garmin Connect App.

Nach der Installation und dem ersten Starten von komoot auf dem GPS-Gerät gilt es zunächst, die komoot- und die Garmin-Welt zu verknüpfen.

Dazu taucht in der komoot Connect IQ App ein Hinweis wie "Melde dich bei komoot.com/connect mit diesem Code an …" auf.

Sie müssen

  • die angezeigte URL komoot.com/connect in den Browser eingeben,
  • "Jetzt verknüpfen" ("Connect Now") anklicken,
  • sich bei komoot anmelden,
  • den angezeigten Code eingeben,
  • den Zugriff erlauben,
  • die Garmin Connect Anmeldedaten eingeben,
  • dem Teilen von (Garmin) Aktivitäten zustimmen oder nicht (dann werden ihre aufgezeichneten Garmin-Aktivitäten zu komoot hochgeladen),
  • der Verbindung mit komoot zustimmen,
  • "Zugriff erlauben" anklicken,
  • geschafft, die Profile sind verbunden!

Falls bei Ihnen mehrere Geräte in Verwendung sind müssen Sie die Prozedur entsprechend wiederholen!

Die Verbindung können Sie in ihrem komoot Account in dem Menü "Verbundene Accounts" jederzeit wieder trennen.

Die von ihnen in den letzten 30 Tagen in komoot geplanten Touren werden auf das GPS-Gerät übertragen. Zusätzlich erscheinen ihre mit dem Garmin GPS-Gerät aufgezeichneten Aktivitäten als gemachte Touren in komoot.

Funktionen der komoot Connect IQ App für Garmin

Im nächsten Schritt starten Sie auf ihren GPS-Gerät die komoot Connect IQ App.

Je nach Gerätetyp ist die Vorgehensweise etwas anders:

  • Outdoor Handgeräte: Über das separate, z.B. im Hauptmenü oder in der Schublade angeordnete Connect IQ Symbol.
  • Edge Fahrrad GPS-Geräte: Über das IQ Symbol unten rechts im Hauptmenü.
  • Wearables: Als separate Aktivität.

Zunächst sehen Sie eine Liste mit allen komoot Touren:

  • Eine auswählen.
  • Die Tour wird angezeigt, bei den Handgeräten & Fahrradgeräten gibt es zusätzlich eine kleine Übersichtskarte.
  • Mit "Start" starten Sie die direkte Navigation entlang dieser Tour.
  • Mit "Offline verfügbar" laden Sie die Tour herunter; sie steht dann auf den Handgeräten als Track im Track-Manager, auf den Fahrrad-GPS & Wearables als Strecke zur Verfügung.
  • Durch ein nach unten Scrollen erhalten Sie zahlreiche infos wie ein Höhenprofil oder zu den Wegtypen.
  • Über "Mein Profil" bekommen Sie Zugriff auf weitere Funktionen wie "Highlights" und "Collections"

Ganz wichtig: Beim Starten der Navigation kann es zu der Meldung "Region noch nicht freigeschaltet" kommen – dann müssen Sie in komoot noch die dazugehörige Kartenregion kaufen!

In der Summe lässt sich festhalten: Die komoot Connect IQ App ist eine praktische Erweiterung für jede(n) Outdoorer*in!

komoot Connect IQ App auf der Garmin fenix

Bilder anklicken!

komoot Connect IQ App auf dem Garmin Edge 1030

komoot Schnittstelle zu Garmin Connect

Über eine direkte Schnittstelle von komoot zu Garmin Connect lassen sich geplante komoot Touren automatisch zu Garmin Connect übertragen. In der Connect App erscheinen dann die letzten 50 in komoot geplanten Touren.

Voraussetzung: komoot Schnittstelle zu Garmin Connect einrichten (Tutorial)

Folgende Geräte lassen sich verwenden:

  • Edge Fahrradcomputer
  • Wearables wie die fenix, Instinct, …
  • Ausgewählte Handgeräte (GPSMAP 66 Serie und Montana 7×0 Serie)

Die oben beschriebene Connect IQ App benötigen Sie bei den genannten Geräten also nicht zwingend! Die Vorgehensweise per Schnittstelle ist meines Erachtens komfortabler!

Die komoot Touren übertragen Sie – wie alle andere Strecken – aus der Connect App auf das Gerät.

Dazu öffnen Sie in der Connect App über "Training > Strecken" eine Strecke, tippen das Drei-Punkte-Symbol oben rechts an und starten den Vorgang mit "An Gerät senden".

Bei den Handgeräten gibt’s eine Besonderheit. Die aus der Connect App übertragenen komoot Touren sind auf den Geräten in der Anwendung "Streckenplaner" bzw. in der Zieleingabe unter "Strecken" zu finden und nicht im Track-Manager! Der Streckenplaner bietet ihnen zudem noch weitere Optionen, beispielsweise eine Strecke als Track bzw. Route zu speichern!

Eine komoot Tour mit "An Gerät senden" übertragen
Eine komoot Tour mit "An Gerät senden" übertragen
* #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

Schreibe einen Kommentar

32 Gedanken zu „komoot & Garmin – komoot Touren übertragen & mit einem Garmin Gerät navigieren!“

  1. Hallo auch,
    …ich besitze seit ein paar Tagen die Fenix 6x – super Teil an sich.
    Das mit dem Navigieren, wenn die Strecke über die IQ-App synchronisiert wurde funzt super.
    Jetzt wollte ich komoot probieren.
    Die App ist drauf, ich sehe auch meine geplantenTouren – kann die dann auch offline speichern…
    Wenn ich die Tour dann aber unterwegs, ohne Internet , starten möchte, geht das nicht; wegen mangelnder Internetverbindung…?!?
    …obwohl, wie gesagt, offline gespeichert auf der Uhr??

    Wer hat da vielleicht nen entscheidenden Tipp für mich…?!

    Danke und Gruß, Tom

    Antworten
  2. Hallo
    wenn Ich meine Touren vom Computer an mein Handy und von dort auf mein Garmin 7 schicke ,dann ist erst mal alles OK.
    Der Trip wird angezeigt und Ich kann diesen auch auf mein Garmin herunterladen.
    Wenn Ich dann allerdings auf Start drücke ,zeigt mir das Gerät ….unerwarteter Fehler.Navigation konnte nicht gestartet werden.

    es ist egal von wo Ich das starte ,ob zuhause oder im Wald.Es geht einfach nicht.Und zwar grundsätzlich nicht.Ich habe das nun schon bei mehreren Touren versucht.
    Kann mir da jemand einen Tip geben
    Grüße Andreas

    Antworten
  3. Servus Joachim

    Ich ahbe mir den 830 neu zugelegt und bin über jede Hilfe dankbar.

    Komoot habe ich schon verknüpft hat alles top gepasst.

    Hätte noch die eine Frage: du schreibst

    Mit "Start" starten Sie die direkte Navigation entlang dieser Tour (der Streckenverlauf hängt auch von den Routing-Einstellungen auf dem Gerät ab!)

    bedeutet das, es könnte sein das Garmin anderes navigiert wie ich es auf Komoot geplant habe ??

    Gruß Michi

    Antworten
    • Hallo,
      habe den Hinweis rausgeschmissen, der Streckenverlauf ist wie in komoot geplant (eine denkbare Ausnahme wäre wenn es einen Weg auf dem Edge nicht gibt, die komoot Tour aber dort verläuft).
      Grüße

      Antworten
  4. Hallo,
    meine geplanten Touren werden von komoot nicht auf das Oregon 700 übertragen. Ich habe das Gefühl, es könnte vielleicht an meinem Smartphone S 5 Mini liegen, das schon etwas älter ist. Gibt es eine Android Version, die das Smartphone mindestens haben muss?

    Antworten
    • Hallo,
      mir ist da nichts bekannt! Ich würde erst einmal Smartphone / Oregon komplett neu koppeln und schauen ob’s dann klappt.

      VG

      Antworten
  5. Warum muss ich mich jedes Mal neu bei Garmin anmelden, sobald ich eine Tour von Komoot zum Garmin laden möchte? Und bei mehreren Touren jedes Mal neuanmelden.
    Außerdem kann ich keine Tour in der IQ-App starten.
    Das Ganze begann mit einem I-Phone Update vor ca. 2 Monaten. Vorher war es problemlos möglich!

    Antworten
    • Hallo,
      dann würde ich mal vermuten dass es mit irgendeiner (Sicherheits-)Einstellung auf dem iPhone zu tun hat … oder evtl. mal deinstallieren und die Verbindung neu einrichten.VG

      Antworten
  6. Guten Tag,
    da ich jetzt ein stolzer Besitzer eines GPSMAP 66i bin und die Seite sehr gut ist, möchte ich Fragen wie ich gpx laden muss damit mir der Weg angezeigt wird am liebsten mit Abbiege Hinweisen. Oder denke ich da falsch? Gern erwerbe ich für die Hilfe ein Buch oder Zahle anderweitig dafür. Danke für Ihre Rückmeldung.

    Antworten
  7. Mein Handy (iPhone 11pro) und meine Fenix 6x sapphire lassen sich nicht verbinden.Kommt immer die Meldung „ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.Bitte versuchs noch mal

    Antworten
    • Neueste Software auf der fenix installiert?
      Ansonsten die fenix aus den Bluetooth Einstellungen des iPhones rausschmeissen & die Connect App deinstallieren, auf der fenix das iPhone entkoppeln – also quasi noch mal von vorne anfangen – und wenn alles nichts hilft beim Garmin Support nachfragen.

      VG

      Antworten
  8. Danke für den schönen Beitrag. Ja, die Kombination Garmin Komoot ist wunderbar.
    Auf der Fenix 5X Pro und auf dem Edge 1000 funktioniert das Starten der Tour ohne Probleme.
    Auf dem Garmin GPSmap 66i leider nicht.
    Nach drücken von Start passiert leider nichts.
    Auch die Komoot Hotline weiß keinen Rat. Sie hoffen, dass es irgendwann durch ein Update gefixt wird.

    Herzliche Grüße
    Philipp

    Antworten
  9. Hallo,
    kann ich Touren, welche ich auf meinem Rechner auf Komoot geplant habe auf ein Garmin GPSMAP® 276Cx übertragen und danach navigieren.
    Danke
    Daniel

    Antworten
    • Hallo,
      die Tour von der Komoot Webseite exportieren (Fkt. Für GPS-Gerät herunterladen) und dann wahrscheinlich wie bei allen anderen Garmin Geräten, die GPX Datei in den internen Speicher des 276CX in den Ordner GPX kopieren und dann zum Navigieren auswählen (habe kein 276Cx da, kann dies also nicht durchspielen)
      VG

      Antworten
      • GPSMap 66 s: Geplante Touren auf Komoot werden automatisch in der Komoot IQ App auf dem Garmin angezeigt wenn die beiden Konten verbunden worden sind wie oben beschrieben. Ein exportieren von der Komoot Webseite ist nicht nötig. Das Bluetooth auf dem GPS muss ein sein. Dann einfach "für Offline" Schalter anklicken und schon sind sie auf dem GPS unter "gespeicherte Tracks" gespeichert
        VG

        Antworten
  10. Hallo,
    ich habe per Komoot eine Strecke auf meinen Garmin kopiert. Am pc zeigt mir mein Garmin auch diese Strecke an, allerdings sagt mir mein garmin ohne pc verbindung, das keine Strecke vorhanden ist…???

    Antworten
  11. Hallo, lassen sich in der kommot-App auf der Garmin fenix 5s auch Abbiegehinweise anzeigen? Dazu bin ich bisher nicht fündig geworden. Mir wird nur der gesamte Track angezeigt, das Auto-Zoomen (ist aktiviert) hat bisher auch nicht geklappt. So lässt sich leider in der Praxis nicht navigieren? Danke für einen Tipp!

    Antworten
    • Hallo Markus,

      ich habe die Forerunner 645. Hier funktioniert die Komoot IQ App auch mittlerweile. Bei meinen Tests wurde nur die Strecke angezeigt, kein Routing mit Abbiegehinweise. Dies war bisher nur möglich wenn ich die Komoot Tour als GPX gespeichert habe und dann über die Connect IQ Webseite als Tour Importiert habe. Hier ganz wichtig auf Open Street Maps wechseln. Dann hat sogar die Navigation auf Waldwegen funktioniert.

      Antworten
error: Der Inhalt ist geschützt!