Routennavigation – Garmin Explore – Garmin GPSMAP 66s/st

27. November 2018
Home » Outdoor GPS » Routennavigation – Garmin Explore – Garmin GPSMAP 66s/st
Routennavigation mit dem Garmin GPSMAP 66s/st in Kombination mit der Garmin Explore App!

Mit der neuen Explore App haben wir uns zwar schon ausführlich beschäftigt – in diesem Artikel wollen wir einen Aspekt aber noch einmal besonders hervorheben: In der App eine Route planen und diese auf dem GPSMAP66s/st zum Navigieren einsetzen.

Die Vorgehensweise ist eigentlich ganz einfach:

  1. In der App zu der Kartenseite wechseln, den gewünschten Kartenausschnitt wählen und über das + Symbol und die Funktion "Route hinzufügen" eine Route erstellen.
  2. Durch Antippen eine "Punkt zu Punkt" Route auf dem Wegenetz der OSM-Karte planen. Bei dem Planen der Route erfolgt allerdings keine Berechnung entlang des Wegenetzes; es wird nur eine Luftlinie zwischen den Punkten angezeigt (das Berechnen erfolgt später auf dem GPS-Gerät). Anschließend die Route speichern, ihr einen sinnvollen Namen geben und sie zu der aktiven Sammlung des GPSMAP 66s/st hinzufügen.
  3. Die Synchronisierung App / GPSMAP starten (kann recht lange dauern!).
  4. Auf dem GPSMAP die neue Route im "Routenplaner" auswählen (oder über FIND > Routen) und die Navigation starten. Der GPSMAP 66s/st berechnet gemäß den Routing-Einstellungen eine Route entlang des Wegenetzes der Karte. Da die Planung auf einer OSM-Karte durchgeführt wurde macht es Sinn, auf dem GPSMAP ebenfalls eine routingfähige Karte auf OSM-Basis einzusetzen. Wir verwenden die empfehlenswerte OSM-Freizeitkarte oder die Frikart.

Zu den Einstellungen, auf dem GPSMAP ist in den Routing-Einstellungen als Aktivität z.B. "Wandern" und als Berechnungsmethode z.B. "Distanz minimieren" hinterlegt (je nach Einstellungen kann die Streckenführung durchaus anders ausfallen).

Auf diesem Weg lässt sich mit einem minimalen Aufwand eine Route planen und zum Navigieren verwenden. Dies funktioniert nicht nur im Zusammenspiel mit dem GPSMAP 66s/st, sondern auch mit einer fenix 5 oder einer Instinct.

Eine Route in der Garmin Explore App planen

Garmin Explore App - Planen einer Route
Garmin Explore App - Die fertige Route

Mit dem GPSMAP 66s/st entlang der Route navigieren

Garmin GPSMAP 66: Navigation mit einer Route
Garmin GPSMAP 66: Ausschnitt aus der Route
Garmin GPSMAP 66: Höhenprofil zu der Route
Garmin GPSMAP 66: Routennavigation mit dem Kompass

GPS NEWS & TESTS

Fitbit Charge 4 – Jetzt mit GPS!

Fitbit Charge 4 – Jetzt mit GPS!

Das Smartphone kann zu Hause bleiben! Die Fitbit Charge 4 verfügt über GPS zum Aufzeichnen von Workouts – ein Fitness-Tracker mit Schwerpunkt Herzfrequenz & Training

mehr lesen
Huawei Watch GT 2e

Huawei Watch GT 2e

Huawei Watch GT 2e, mit allen Smartwatch Funktionen inklusive GPS, 24/7 Herzfrequenz, SpO2, 100 Traingsmodi – für unter €170.-

mehr lesen
Vergleich GPSMAP 66s vs. Oregon 700 – Test

Vergleich GPSMAP 66s vs. Oregon 700 – Test

Garmin GPSMAP 66s vs. Garmin Oregon 700 – Newbies vs. Oldie – Tasten vs. Touchscreen – Vergleichstest der beiden TOP Outdoor GPS-Geräte von Garmin! Beide Garmin Geräte sind empfehlenswert, jedes hat seine Stärken!

mehr lesen
Wahoo ELEMNT BOLT Test – Connected Bike Computer

Wahoo ELEMNT BOLT Test – Connected Bike Computer

Wahoo ELEMNT BOLT Test, ein starker GPS-Trainingscomputer für leistungsorientierte Rennradler! Ein tolles GPS-Gerät mit umfangreicher Konnektivität, einfacher Bedienung & Konfiguration sowie einer gelungenen Integration von Diensten wie Strava, Komoot … der ELEMNT BOLT ist somit erste Wahl für Rennradler. Mountainbikern & Tourenradlern wird er eher nicht empfohlen da Schwächen beim Navigieren

mehr lesen
Garmin fenix 6S Sapphire DLC Test

Garmin fenix 6S Sapphire DLC Test

Sie suchen eine leistungsfähige, aber kleine GPS-Smartwatch für Alltag, Fitness, Sport & Outdoor? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Garmin fenix 6S Sapphire Test!

mehr lesen

FAQ – Fragen & Antworten

 

Falls Sie eine Frage zu GPS-Geräten, Apps, Karten und Software haben benutzen Sie bitte unseren Fragenkatalog. Dort können Sie eine neue Frage stellen bzw. prüfen, ob es schon passende Antworten gibt.

 

0 Kommentare

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.