Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Routennavigation – Garmin Explore – Garmin GPSMAP 66s/st/sr

Garmin Edge Handbücher

Routennavigation mit dem Garmin GPSMAP 66s, GPSMAP 66st oder GPSMAP 66sr in Kombination mit der Garmin Explore App!

Mit der neuen Explore App habe ich mich in einem anderen Artikel schon ausführlich beschäftigt – in diesem Know-how Beitrag möchte ich einen Aspekt aber noch einmal besonders hervorheben:

In der App eine Route planen und diese auf dem GPSMAP 66s/st/sr zum Navigieren einsetzen.

Die Vorgehensweise gilt nicht nur für die 66er, sondern auch für alle anderen, zu Explore kompatiblen Geräte, beispielsweise die neue GPSMAP 65 Serie oder die Montana 7×0 Serie.

Eine Route in der Garmin Explore App planen & mit dem GPSMAP navigieren

  1. In der App zu der Kartenseite wechseln, den gewünschten Kartenausschnitt wählen und über das + Symbol und die Funktion "Route hinzufügen" eine Route erstellen.
  2. Durch Antippen eine "Punkt zu Punkt" Route auf dem Wegenetz der OSM-Karte planen. Bei dem Planen der Route erfolgt allerdings keine Berechnung entlang des Wegenetzes; es wird nur eine Luftlinie zwischen den Punkten angezeigt (das Berechnen erfolgt später auf dem GPS-Gerät). Anschließend die Route speichern, ihr einen sinnvollen Namen geben und sie zu der aktiven Sammlung des GPSMAP 66s/st/sr hinzufügen.
  3. Die Synchronisierung App / GPSMAP starten (kann recht lange dauern!).
  4. Auf dem GPSMAP die neue Route im "Routenplaner" auswählen (oder über FIND > Routen) und die Navigation starten. Der GPSMAP 66s/st/sr berechnet gemäß den Routing-Einstellungen eine Route entlang des Wegenetzes der Karte. Da die Planung auf einer OSM-Karte durchgeführt wurde macht es Sinn, auf dem GPSMAP ebenfalls eine routingfähige Karte auf OSM-Basis einzusetzen. Ich empfehle die OSM-Freizeitkarte oder die Frikart.

In der App eine Route erstellen

Garmin Explore App - Planen einer Route
Garmin Explore App – Planen einer Route
Garmin Explore App - Die fertige Route
Garmin Explore App – Die fertige Luftlinien-Route

Mit dem GPSMAP entlang der Route navigieren

Garmin GPSMAP 66: Navigation mit einer Route
Garmin GPSMAP 66s: Navigation mit einer Route
Garmin GPSMAP 66: Ausschnitt aus der Route
Garmin GPSMAP 66s: Ausschnitt aus der Route
Garmin GPSMAP 66: Höhenprofil zu der Route
Garmin GPSMAP 66s: Höhenprofil zu der Route
Garmin GPSMAP 66: Routennavigation mit dem Kompass
Garmin GPSMAP 66s: Routennavigation mit dem Kompass
Garmin Handbücher und Anleitungen
Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

2 Gedanken zu „Routennavigation – Garmin Explore – Garmin GPSMAP 66s/st/sr“

  1. Wird das GPSMAP 66 auch von Basecamp unterstützt? Ich würde die Routen gerne in Basecamp planen und dann per USB auf das Gerät übertragen, so wie bei meinem GPSMAP 62. Ist das möglich?

    Antworten