Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Pimp My Garmin TopoActive & Cycle Map mit Höhenlinien

Zahlreiche Garmin Outdoor-Handgeräte bzw. Wearables verfügen über eine vorinstallierte, routingfähige TopoActive Karte von Europa. Beispiele sind eTrex 22x/32x, eTrex Touch 25/35, Oregon 750t, GPSMAP 66st, GPSMAP 66sr und die fenix 6X Pro.

Die auf OpenStreetMap Daten basierende Garmin TopoActive Karte hat aber einen in der Praxis störenden Nachteil: Sie verfügt über keine Höhenlinien. Zwar lässt sich eine plastische Karte aktivieren, die hilfreichen Höhenlinien ersetzt sie aber nicht.

Ähnliches gilt für die beispielsweise auf dem Edge Explore oder Edge 1030 Plus vorinstallierte Fahrradkarte (Cycle Map) – auch hier fehlen die Höhenlinien. Ein gravierender Nachteil, insbesondere beim Mountainbiken.

Wie lassen sich die Garmin TopoActive bzw. die Garmin Cycle Map mit Höhenlinien aufwerten?

Gehen Sie wie folgt vor:

Garmin handbücher zu Outdoor GPS-Geräten
  • Laden Sie eine Länderkarte der OpenTopoMap herunter, beispielsweise für Deutschland (den als "Garmin" bezeichneten Download wählen).
  • Extrahieren Sie den Download und wechseln Sie in den Ordner "germany_garmin".
  • Schliessen Sie das GPS-Gerät bzw. Fahrrad-Navi an PC bzw. Laptop an, es geht in den Massenspeichermodus über.
  • Kopieren Sie mit dem Windows-Explorer (bzw. Mac-Finder) die ca. 135 MB große Datei "germany_contours.img" in den internen Speicher des GPS-Gerätes in den Ordner "\Garmin" (besser: falls vorhanden die Speicherkarte verwenden, siehe Garmin Karten Know-how).
  • Koppeln Sie das Gerät ab, starten Sie es und aktivieren Sie in den Karteneinstellungen die Karte "Germany Contours".
  • Beim Edge müssen Sie zusätzlich darauf achten, dass die Funktion "Höhenlinien zeichnen" aktiviert ist (in den jeweiligen Karteneinstellungen zu finden, Abbildung unten)
  • Fertig!
GPSMAP 66sr -
GPSMAP 66sr – "Germany Contours" aktivieren
Edge 1030 Plus -
Edge 1030 Plus – "Germany Contours" aktivieren (unten)
Edge 1030 Plus -
Edge 1030 Plus – "Höhenlinien zeichnen" aktivieren (unten)

Falls benötigt können Sie zusätzlich die heruntergeladene OpenTopoMap installieren. Dazu müssen Sie nur die Datei "germany-opentopo.img" zusammen mit der Datei "germany_contours.img" auf das GPS-Gerät kopieren.

Jetzt sehen Sie auf der Karte die leicht eckig erscheinenden, auf SRTM Daten basierenden Höhenlinien. Um die Höhendaten für einen beliebigen Punkt auf der Karte ablesen zu können brauchen Sie den Punkt nur mit dem Kartencursor anzufahren (bzw. bei Touchscreen-Geräten anzutippen).

Die folgenden Abbildungen zeigen die Garmin TopoActive und die OpenTopoMap: Ohne Höhenlinien, mit Höhenlinien bzw. mit aktivierter plastischer Karte (Screenshots: eTrex 32x)

TopoActive
TopoActive
TopoActive & Höhenlinien
TopoActive & Höhenlinien
TopoActive & Höhenlinien & Plastische Karte
TopoActive & Höhenlinien & Plastische Karte
OpenTopoMap
OpenTopoMap
OpenTopoMap & Höhenlinien
OpenTopoMap & Höhenlinien
OpenTopoMap & Höhenlinien & Plastische Karte
OpenTopoMap & Höhenlinien & Plastische Karte

Weitere Quellen für SRTM-Höhendaten – inklusive diverser europäischer Länder – sind die Webseite osm.thkukuk.de bzw. speichenkarte.de.

Eine Alternative sind auf LIDAR-Daten basierende Höhenlinien. Der große Vorteil: Die Höhenlinien verlaufen – wie es sich gehört – nicht mehr so eckig sondern schön kurvig!

Die entsprechenden Dateien – verfügbar für Deutschland mit 10 m, 20 m und 100 m Höhenlinien – gibt es hier zum Download: www.kleineisel.de

Die Installation erfolgt wie oben beschrieben, nur müssen Sie jetzt in den Karten-Einstellungen eine, zwei oder drei Karten aktivieren (je nachdem welche Höhenlinien Sie benötigen):

  • LIDAR10_Germany
  • LIDAR20_Germany
  • LIDAR100_Germany

Die folgenden Abbildungen vom eTrex 32x mit 20 m und 100 m Höhenlinien zeigen den sanften Verlauf!

TopoActive & LIDAR Höhenlinien
TopoActive & LIDAR Höhenlinien
TopoActive & LIDAR Höhenlinien & Plastische Karte
TopoActive & LIDAR Höhenlinien & Plastische Karte
TopoActive, Höheninfos
TopoActive, Höheninfos

Wie sehen die Höhenlinien auf der Garmin Cycle Map aus?

Das Beispiel von einem Edge 1030 Plus zeigt die Garmin Fahrradkarte in Kombination mit den Lidar-Höhenlinien.

Edge 1030 Plus - Cycle Map ohne Höhenlinien
Edge 1030 Plus – Cycle Map ohne Höhenlinien
Edge 1030 Plus - Cycle Map mit Höhenlinien
Edge 1030 Plus – Cycle Map mit Höhenlinien
Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

4 Gedanken zu „Pimp My Garmin TopoActive & Cycle Map mit Höhenlinien“

  1. Hallo Joachim,

    noch ein Nachfrage: in einigen Garmin Topo Pro Karten ist ja auch die Hangneigung als rot schraffierte Fläche eingezeichnet, was ich als sehr informativ und hilfreich empfinde. Gibt es das eigentlich schon irgendwie als Layer zum Hinzufügen in OSM Karten?

    Antworten
  2. Hallo Joachim,

    dürfte für viele sehr hilfreich sein, die die Höhenlinien in der Karte angezeigt bekommen wollen!

    Allerdings sind die SRTM Höhendaten ja etwas eckig dargestellt (beschreibst Du ja auch; aber weit besser als gar nichts zu haben), die LIDAR Höhendaten sind da etwas genauer. Hier auf der Seite ist auch ein schönes Beispiel Vergleich SRTM:LIDAR.

    http://www.kleineisel.de/blogs/index.php/osmmap/2018/12/17/hoehenlinien-lidar-deutschland-contour-germany

    Viele Grüße und bleib gesund!

    Volker

    Antworten

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen