Sie suchen ein GPS-Gerät zum Wandern? Die Auswahl an GPS-Geräten zum Wandern ist riesig, insbesondere wenn Sie in ihre Überlegungen nicht nur GPS-Handgeräte, sondern auch Wearables und Smartphones einbeziehen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen drei Varianten in unterschiedlichen Preisklassen vor, mit denen Sie beim Wandern von Tagestouren bis tagelangen Trekking-Touren alles meistern können!

GPS-Geräte zum Wandern - Garmin Oregon 700 750t

GPS-Geräte zum Wandern – Garmin Oregon 700 im Outdoor-Einsatz

GPS-Geräte zum Wandern – Handgeräte

Garmin Oregon 700

Garmin Oregon 700 – ein beliebter Allrounder mit Touchscreen-Bedienung. Für rund €300.- erhalten Sie ein universelles GPS-Gerät, das über wirklich alle Funktionen zum Wandern verfügt – inklusive modernen Online-Zutaten wie Smartphone-Benachrichtigungen und der Möglichkeit, unterwegs Touren von einem Android-Smartphone auf den Oregon kopieren zu können. Außerdem lässt es sich mit den unterschiedlichsten topografischen Karten füttern – von kostenlosen OSM-Karten bis hin zu kommerziellen Karten von Garmin.

Den ausführlichen Test gibt es hier: Garmin Oregon 700

Garmin eTrex 30x

Unser nächster Vorschlag ist das Garmin eTrex 30x, ein Klassiker, der dem Oregon funktional kaum nachsteht – allerdings ohne Online-Funktionen und ausgefuchstes Routing. Die Bedienung des eTrex erfolgt über Tasten, dazu fällt es klein & handlich aus und glänzt mit exzellenten Batterielaufzeiten. Sein Preis: rund €200.-. Bei der Bestückung mit Karten gilt das gleiche wie bei dem Oregon.

Unser Test: Garmin eTrex 30x

GPS-Geräte beim Wandern einsetzen – Smartphone & Wearable

Die dritte Variante lautet: Smartphone und Wearable. Unsere Kombination besteht aus dem Xiaomi Mi 8 Android-Smartphone, das unter anderem über eine hervorragende Kamera und – als Alleinstellungsmerkmal – über einen besonders genauen Dual-Band GPS-Empfänger verfügt. Als App kommt Locus Map Pro in Verbindung mit Locus Map für Garmin, als Wearable eine fenix 5X Plus zum Einsatz (Alternativen: fenix 5 Plus, fenix 5S Plus oder der brandneue Forerunner 945).

Mit dieser Super-Kombination haben Sie drei Optionen um beim Wandern immer auf dem richtigen Weg zu bleiben:

  • Smartphone-Navigation mit Locus Map Pro.
  • Smartphone-Navigation mit Locus Map Pro und die Anweisungen mit Hilfe von Locus Map für Garmin auf das Wearable übertragen*.
  • Die fenix unabhängig vom dem Smartphone einzusetzen; die fenix verfügt über alle notwendigen Navigationsfunktionen inklusive topografischer Karten*.

*: Besonders empfehlenswert bei “Sauwetter” wenn das Smartphone besser in der Jackentasche bleibt bzw. beim Einsatz von Skistöcken!

Der dazugehörige Test: Locus Map Pro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 GPS-Fans, ∅ Score: 93,33 %)

Diesen Artikel bewerten!

Anzeige - Aktualisiert: 16.09.2019 / Affiliate Links / Bild(er): Amazon

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.