Fitbit hat ein äußerst erfolgreiches viertes Quartal 2015 hingelegt! Im Vergleich zum dritten Quartal 2014 hat sich der Umsatz mehr als verdoppelt, die Anzahl an verkauften Wearables wurde deutlich erhöht, von 5,3 auf 8,2 Millionen Einheiten!

Fitbit Blaze Smartwatch, neu 2016 (Bild: Fitbit)

Fitbit Blaze Smartwatch, neu 2016 (Bild: Fitbit)

Fitbit Q4/2015: Die wichtigsten Zahlen

  • 8,2 Millionen Wearables verkauft.
  • Steigerung der Verkaufszahlen gegenüber Q4/2014 von 5,3 auf 8,2 Millionen Wearables.
  • Neue Produkte wie die Fitbit Charge, Fitbit Charge HR und Fitbit Surge machen 79% vom Umsatz aus.
  • Umsatzsteigerung gegenüber Q4/2014 von $370,2 Millionen auf $711,6 Millionen.
  • Steigerung des Nettogewinns gegenüber Q4/2014 von $43,8 Millionen auf $87,4 Millionen.

Fitbit 2015 gesamt: Die wichtigsten Zahlen

  • 21,4 Millionen Wearables verkauft.
  • Steigerung der Verkaufszahlen gegenüber 2015 von 10,9 auf 21,4 Millionen.
  • Umsatzsteigerung gegenüber 2014 von $745,4 Millionen auf $1.858 Millionen.
  • Steigerung des Nettogewinns gegenüber 2014 von $114,1 Millionen auf $254,1 Millionen.

Fitbit 2015/2016: Weitere Highlights

  • Die Anzahl an aktiven Nutzern ist von 6,7 Millionen auf 16,9 Millionen gewachsen (Steigerung um 152%, Jahresende 2014 gegenüber Jahresende 2015)
  • 18 Millionen neue registierte Gerätenutzer 2015, davon gelten am Jahresende 2015 13 Millionen (72%) als aktive Nutzer.
  • 29 millionen registrierte Nutzer Ende 2015.
  • Vorbestellungen für die neuen Wearables Alta und Blaze übertreffenn schon jetzt die internen Voraussagen.

Weitere Informationen: investor.fitbit.com

 

Großartige Zahlen! Die Frage ist allerdings, wie es 2016 aussehen wird. Die Mitbewerber werden immer stärker, Beispiel Garmin, mit der vivoactive HR oder der vivofit 3 werden interessante Wearables auf den Markt kommen.
Fitbit: Sehr erfolgreiches viertes Quartal 2015 was last modified: Februar 27th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This