Garmin erweitert seine exklusive MARQ Kollektion um ein weiteres Modell – die MARQ Commander. Die ab sofort für 1960.- Euro erhältliche Commander soll sich gleichermaßen für Outdoor wie auch militärische Einsätze eignen.

Garmin MARQ Commander (©Garmin)

Garmin MARQ Commander (©Garmin)

Die MARQ Commander zeigt folgende Besonderheiten

  • Duales Koordinatensystem (MGRS* und Breiten-/Längengrad) (*: Military Grid Reference System)
  • Ultraleichtes Titangehäuse und gewölbtes Saphirglas
  • Gewebtes Jacquard-Weave Nylon Armband
  • Always-On-Display mit integriertem Nachtsichtmodus
  • Kill-Switch-Funktion zum Löschen sämtlicher Benutzerdaten
  • Stealth-Modus zum Aufzeichnen der Aktivitäten ohne Standortinformationen mit automatischer Deaktivierung von drahtloser Konnektivität und Kommunikation
  • Jumpmaster-Profil für die Sprünge HAHO, HALO und Static

Dazu kommt ein immenser Funktionsumfang für alle nur erdenklichen Aktivitäten, dessen Aufzählung den Rahmen sprengen würde, deshalb wird für weitere Informationen auf garmin.com verwiesen.

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.