komoot HD Karte

komoot HD Karte

Komoot bringt neue “High-Definition” HD-Karten! Nutzer der komoot App für Android können jetzt ihre bestehenden Karten durch HD-Karten ersetzen (komoot für iOS folgt).

Der wesentliche Unterschied: Die “alten” Karten basieren auf Raster- (“Bildern”), die neuen Karten auf Vektordaten (“Datenpunkten”).

Mit diesem Upgrade gehen laut komoot folgende Vorteile einher:

  • HD-Karten verbrauchen auf dem Smartphone deutlich weniger Speicherplatz (… und dürften zu einer Kostensenkung bei komoot führen).
  • Schnelleres Zoomen und Verschieben der Karten.
  • Stufenloser Zoom sowie ein näheres Heranzoomen
  • Schärfere und detailliertere Bilder

Die hochauflösenden Karten sind ab sofort für Android-Smartphones & -Tablets bzw. auf komoot.com verfügbar, die Umstellung von iOS soll zeitnah folgen.

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.