Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

10 beste GPS-Geräte 2021 – Wandern, Radfahren & Outdoor-Sport

Reden wir über die 10 besten Outdoor-Handgeräte, Fahrrad-Navis und Outdoor-Sportuhren 2021!

  • Sie sind Wanderer*in, Fahrradfahrer*in, Outdoor-Sportler*in?
  • Sie sind auf der Suche nach einem GPS-Gerät zum Wandern und Fahrradfahren – oder für eine Outdoor-Aktivität wie Trailrunning, Skitouren oder Paddeln?
  • Sie wollen kein Geld aus dem Fenster werfen?

Dann sind Sie hier richtig! 

Auf der Basis meiner ausführlichen Tests, meiner jahrelangen Erfahrungen in den unterschiedlichsten Sport- und Outdoor-Disziplinen (mit zig tausenden Kilometern & Höhenmetern) erhalten Sie hier eine Übersicht zu den 10 besten GPS-Geräten 2021 – inklusive Beschreibungen, weiterführenden Links, Pro & Contra und "Bestens geeignet für" Tipps.

Meine Empfehlungen zu den 10 besten und wichtigsten GPS-Geräten zur Outdoor-Navigation für Wanderer*innen, Fahrradfahrer*innen und Outdoor-Sportler*innen überarbeite ich regelmäßig!

So ist gewährleistet, dass Sie ihre Entscheidung auf der Basis aktueller Informationen fällen können!

Die aktuelle "Best-off" Kandidatenliste enthält

  • vier universelle Outdoor-Handgeräte (Cross, GPSMAP 66sr, GPSMAP 65s, Oregon 700),
  • vier reinrassige Fahrrad-Navis (Edge 1030 Plus, Edge 830, Karoo 2, ROX 12) und
  • zwei Wearables (fenix 6X Pro, GRIT X).

10 beste GPS-Geräte 2021 – Garmin GPSMAP 66sr

Garmin GPSMAP 66sr beim Wandern
Garmin GPSMAP 66sr beim Wandern

Beschreibung Garmin GPSMAP 66sr

Das Garmin GPSMAP 66sr ist das beste GPSMAP aller Zeiten!

Dafür sorgen der nahezu einzigartige moderne GNSS-Empfänger, das großes, exzellent ablesbare und wahnsinnig helle Display, die üppige Speicherausstattung, die vielfältigen (Online-)Funktionen und ein individuell konfigurierbares Menü, das in Zusammenspiel mit den Tasten ein überzeugendes Handling erlaubt.

Größe und Gewicht können bei manchen Aktivitäten allerdings hinderlich sein, zudem dürfte sich so manche*r Anwender*in an dem fest verbauten Akku stören – dies ist aber eine Frage des Einsatzzwecks! Falls dies für Sie ein Knockout-Kriterium ist: Dann sind das GPSMAP 66s bzw. 66st die besten Alternativen.

Pro

  • Exzellentes, großes & helles Display
  • Zahlreiche Online-Funktionen
  • Per Bluetooth Tracks vom Smartphone importieren
  • Sehr schnelle & super genaue Positionsbestimmung
  • High-End GNSS-Empfänger
  • Bedienung mit Handschuhen
  • Üppiges Angebot an Karten
  • Kompatibel zu Garmin Explore
  • Connect IQ Apps, Widgets, …

Contra

  • Mischen von GPX-Tracks & FIT-Aktivitäten
  • Beenden des Energiesparmodus nur per Ein/Aus-Taste
  • Recht großes Gehäuse
  • Fest verbauter Akku
  • Kein USB-C

Am besten für

  • Allround
  • Wandern
  • Mountainbike
  • Radtouren
  • Geocaching

Bewertung

  • GPS: 100%
  • Systemgeschwindigkeit: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 100%
  • Gesamt: 90%

Die besten GPS-Geräte – Garmin Edge 1030 / 1030 Plus

Garmin Edge 1030 - Tasten & USB-Abdeckung

Beschreibung Garmin Edge 1030 / 1030 Plus

Die Garmin Top-Modelle Edge 1030 und Edge 1030 Plus entpuppen sich in den Tests als überzeugende Navigationssysteme und ausgefuchste Trainingscomputer für Rennradler, Mountainbiker und Tourenradler.

Insbesondere begeistern die großen und sehr gut ablesbaren Displays, die langen Akkulaufzeiten, der gesamte Funktionsumfang inklusive der zahlreichen Schnittstellen (ANT+, Bluetooth LE, Wi-Fi, USB), ihre Online-Features und die Garmin Connect IQ Kompatibilität. Unter dem Aspekt "Navigation" sind vor allem das Navigieren mit Strecken (Tracks) hervorzuheben, das Garmin beim 1030 Plus durch ein verbessertes Re-Routing deutlich optimiert hat.

Summa summarum – beim Garmin Edge 1030 bzw. 1030 Plus handelt es sich um empfehlenswerte GPS-Geräte für alle Outdoorer*innen und Sportler*innen auf zwei Rädern!

Pro

  • Großes & exzellentes Display
  • Tolle Akkulaufzeiten
  • Riesiger Funktionsumfang
  • Navigieren mit Strecken (Tracks)
  • Schnittstellen & Online-Funktionen

Contra

  • Komplexes, verschachteltes Menü
  • Nicht unerhebliche Einarbeitung
  • Verhalten beim Abweichen von der Strecke (nur 1030)

Am besten für

  • Rennrad
  • Mountainbike
  • Radtouren

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 100%
  • Kartenangebot: 100%
  • Gesamt: 90%

10 beste GPS-Geräte 2021 – Garmin Edge 830

Garmin Edge 830 Test & Erfahrungen

Beschreibung Garmin Edge 830

Das Garmin Edge 830 entpuppt sich im Test als ein überzeugendes Touchscreen-Navigationssystem sowie funktionsstarker Trainingscomputer für Rennradler, Mountainbiker, aber auch Tourenradler.

Besonders begeistern das kompakte Design, eine keine Wünsche offen lassende Konnektivität per ANT+, Bluetooth und Wi-Fi, die immens vielen Trainingsfunktionen sowie die Navigation mit Strecken.

Dies hat aber auch seinen Preis: Um alle Möglichkeiten ausreizen zu können braucht es – analog zum Edge 1030 Plus – nicht wenig Einarbeitungszeit. Als Contra sind insbesondere das komplexe Menü und das Verhalten beim Abweichen von einer Strecke zu sehen.

In der Summe seiner Eigenschaften ist das Edge 830 ein überzeugendes Fahrrad-Navigationssystem von Garmin!

Welches sind die beste Alternativen? Das Edge 530: ebenso kompakt, Bedienung über Tasten, etwas weniger Navigationsfunktionen. Und von anderen Herstellern? Das Sigma ROX und das Hammerhead Karoo 2!

Pro

  • Kompaktes Design
  • Starke Technik
  • Umfassende Konnektivität
  • Riesiger Funktionsumfang
  • Strecken vom Smartphone importieren
  • Umfangreich konfigurierbar

Contra

  • Menüführung
  • Aufwendige Einarbeitung
  • Verbesserungspotential beim Navigieren

Am besten für

  • Rennrad
  • Mountainbike
  • Tourenradler

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 80%
  • Batterielaufzeiten: 80%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 100%
  • Kartenangebot: 100%
  • Gesamt: 90%

Beste GPS-Geräte – TwoNav Cross

TwoNav Cross Test
TwoNav Cross

Beschreibung TwoNav Cross

Das spanische TwoNav Cross ist ein Top-Tipp zum Mountainbiken, aber auch zum Wandern – insbesondere für Freunde von Rasterkarten!

Handlich, ein exzellentes Display, tolle Akkulaufzeiten und einige Funktionen die GPS-Geräte von Garmin vermissen lassen. So sind Tracks zur Darstellung auf der Karte umfangreich anpassbar (Farbe, Linienstärke/-typ) – in Kombination mit dem tollen Display ist somit jederzeit erkennbar wo es lang geht!

Dazu kommt ein umfangreiches Ökosystem, das Importieren von Tracks vom Smartphone (auch ohne Mobilfunkverbindung), zahlreiche Schnittstellen (USB, Wi-Fi, Bluetooth) und die Anbindung aller wichtigen Sensoren.

Pro

  • Super ablesbares & helles Display
  • Top Akkulaufzeiten
  • Kompakt & handlich
  • Alle wichtigen Navigationsfunktionen
  • E-Kompass & barometrischer Höhenmesser
  • Umfangreiche Konnektivität
  • Große Auswahl an Rasterkarten
  • Preis/Leistungsverhältnis

Contra

  • Positionsbestimmung könnte schneller sein
  • Intensive Einarbeitung nötig
  • Auto-Routing mit Schwächen
  • Angebot an OSM Karten

Am besten für

  • Allround
  • Wandern
  • Bergsteigen
  • Mountainbike
  • Radtouren

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 80%
  • Gesamt: 90%

Klasse GPS-Geräte – Hammerhead Karoo 2

Hammerhead Karoo 2 - Navigation entlang einer Route

Beschreibung Hammerhead Karoo 2

Das Hammerhead Karoo 2 ist ein spannender Newcomer in der "Best-of" Auswahl!

Nicht nur weil es eine tolle Routennavigation inklusive eines cleveren Re-Routings bietet, sondern weil Menü und Setup wirklich übersichtlich sind, die Kommunikation mit wichtigen Diensten wie komoot & Strava gewährleistet ist und technische Highlights wie ein erstklassige Display & ein flottes Verschieben und Zommen der Karte hinzukommen – von der optionalen SIM-Karte mal abgesehen. Außerdem, computeraffine Biker*innen können weitere Android Apps installieren!

Rennradler*innen und Mountainbiker*innen müssen sich allerdings mit der englischen Benutzeroberfläche anfreunden und auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung setzen, da das Karoo 2 hier und da noch Feinschliff und ein paar Extras braucht.

Alternativen? In Bezug auf das Navigieren mit Routen sticht besonders das Sigma ROX 12 hervor!

Pro

  • Wahnsinns Display
  • Übersichtliches Menü & Setup
  • Flott unterwegs
  • Klasse Routennavigation
  • Kommunikation per 4G LTE
  • Integration von komoot & Co

Contra

  • Alles auf englisch
  • Mittelprächtige Batterielaufzeiten
  • Nicht ausgereift

Am besten für

  • Rennrad
  • Mountainbike

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 100%
  • Batterielaufzeiten: 60%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 100%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 60%
  • Gesamt: 80%

Top GPS-Geräte 2021 – Garmin GPSMAP 65s

Beste Outdoor - GPSMAP 65s
Beste Outdoor – GPSMAP 65s

Beschreibung Garmin GPSMAP 65s

Der Allrounder Garmin GPSMAP 65s ist inzwischen einer meiner Lieblinge: Nicht so groß wie das GPSMAP 66s/st und dank Multi-GNSS und Multi-Band mit einem perfekten GNSS-Empfang. Das Tastengerät eignet sich par excellence für Wintertouren und Touren in empfangstechnisch schwierigen Gegenden – dazu kommt das Garmin typische Outdoor-Ausstattungspaket.

Das 65s hat aber noch mehr Stärken: E-Kompass, Barometer, Höhenmesser, ANT+ & Bluetooth Schnittstellen sowie die Kompatibilität zu Garmin Explore. So lassen sich Tracks, Routen und Wegpunkte mit einem Smartphone austauschen.

Auf der Contra-Seite steht in erster Linie das eher kleine & niedrig auflösende Display.

Falls Sie nach einer günstigeren Alternative such sollten Sie sich das GPSMAP 64sx anschauen!

Pro

  • Präziser GNSS-Empfänger
  • Sehr gut ablesbares Display
  • Gute Akkulaufzeiten
  • Bedienung mit Handschuhen
  • Ausstattungspaket
  • Angebot an Karten
  • Datenaustausch mit Smartphone

Contra

  • Kleines Display mit niedriger Auflösung
  • Kein USB-C

Am besten für

  • Allround
  • Wandern
  • Bergsteigen
  • Skitouren
  • Paddeln / Seekajak
  • Mountainbike
  • Geocaching

Bewertung

  • GPS: 100%
  • Systemgeschwindigkeit: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 80%
  • Handhabung: 80%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 100%
  • Gesamt: 80%

Top 10 GPS-Geräte – Garmin fenix 6X Pro

Garmin fenix 6X Pro Test

Beschreibung Garmin fenix 6X Pro

Die Multisport-GPS-Uhr Garmin fenix 6X Pro (und alle anderen fenix Modelle mit Karten) ist einerseits ein kostspieliges Vergnügen, andererseits bietet sie ein Ausstattungspaket und einen Funktionsumfang, die kaum Wünsche offen lassen – ein Tausendsassa am Handgelenk! Davon abgesehen – die fenix 6 gibt es in diversen Größen und Ausstattungsvarianten, inkl. Solarmodellen!

Was mir an der fenix 6X Pro so gut gefällt sind nicht nur das große Display und die Batterielaufzeiten, sondern auch das komfortable Navigieren am Handgelenk mit Hilfe topografischer Karten … beim Navigieren mit Tracks sehen sogar die Garmin-Handgeräte alt aus, da die 6X mit ein paar zusätzlichen Highlights aufwarten kann (z.B. eine Warnung beim Abweichen vom Track).

Outdoorer*innen dürften auch an den zahlreichen Zusatzfunktionen gefallen finden, allen voran der Einsatz als Wetterstation, die umfangreiche Konnektivität (ANT+, Bluetooth LE, Wi-Fi) und der Möglichkeit, das Armband an das jeweilige Outfit anpassen zu können.

Sportler*innen dürfen sich zudem über einen Maßstäbe setzenden Funktionsumfang freuen!

Pro

  • Großes Display
  • Materialien & Verarbeitung
  • Tolle Akkulaufzeiten
  • Funktionsumfang & Ausstattungspaket
  • Alle Schnittstellen
  • Tolle Navigation mit Strecken
  • Komfortable Navigation am Handgelenk
  • Vorinstallierte OSM-Karten
  • Viele weitere Karten verfügbar

Contra

  • Kostspieliges Vergnügen
  • Aufwendige Einarbeitung
  • Ungenaue Herzfrequenz bei Aktivitäten mit Skistöcken
  • Immer wieder Softwarefehler

Am besten für

  • Trailrunning
  • Light-Hiking
  • Wandern
  • Bergsteigen
  • Skitouren
  • Multisport

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 80%
  • Handhabung: 60%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 100%
  • Kartenangebot: 80%
  • Gesamt: 80%

10 beste GPS-Geräte 2021 – Polar Grit X

Polar Grit X Test

Beschreibung Polar Grit X

Polar hat die Multisport-Outdoor-Uhr Grit X in einem interessanten Preissegment positioniert: Günstiger als die Garmin fenix Serie, oberhalb der Garmin Instinct – und ansonsten wenig Konkurrenz!

Die Polar Grit X punktet mit einem präzisen Herzfrequenzsensor, einem übersichtlichen Menü, der kombinierten Touchscreen- / Tasten-Bedienung und interessanten Funktionen wie dem intelligenten Ernährungsassistenten und einer Routen-Navigation, die auch ohne Karten präzise zum Ziel führt – und mit komoot zusammenarbeitet.

Nur leider sind keine weiteren "echten" Outdoor-Funktionen an Bord, sodass die Zielgruppe der Grit X eher bei leistungsorientierten Outdoor-Sportlern*innen zu sehen ist, die schnell am Ziel sein wollen.

Pro

  • Präziser Herzfrequenzsensor
  • Tolle Akkulaufzeiten
  • Materialien & Verarbeitung
  • Gelungene Routen-Navigation ohne Karten
  • FuelWise Ernährungsassistent

Contra

  • Ablesbarkeit des Displays
  • Kaum "echte" Outdoor-Funktionen

Am besten für

  • Trailrunning
  • Light-Hiking
  • Speedhike
  • Multisport

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Batterielaufzeiten: 100%
  • Display: 60%
  • Handhabung: 60%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 60%
  • Kartenangebot: —
  • Gesamt: 80%

Die 10 besten GPS-Geräte 2021 – Sigma ROX 12.0 Sport

Sigma ROX 12.0 Sport Test

Beschreibung Sigma ROX 12.0 Sport

Ein GPS-Fahrradcomputer der bei einem Thema Maßstäbe setzt: der Track- und Routen-Navigation!

Aber auch bei anderen Punkten glänzt. Beispielsweise der gelungen Kombination von Touchscreen und Tasten, der Systemgeschwindigkeit, dem übersichtlichen Menü, der Integration von komoot und Strava … !

In der Summe ist das ROX 12.0 ein gelungenes GPS-Gerät für die unterschiedlichsten Fahrradfahrer*innen wie Tourenfahrer*innen, Mountainbiker*innen, E-Biker*innen und andere. Einzigste Voraussetzung: Auf ein Smartphone – z.B. zum Herunterladen von Touren – kann verzichtet werden, denn der ROX bietet leider keine Smartphone-Verbindung! 

Pro

  • Flottes System
  • Gelungene Bedienung
  • Hervorragende Track- und Routen-Navigation
  • Integration externer Dienste wie Komoot & Strava
  • Kompatibel zum Sigma EOX E-Bike System

Contra

  • Keine direkte Smartphone Anbindung
  • Akkulaufzeiten

Am besten für

  • Mountainbike
  • Radtouren
  • Rennrad

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 100%
  • Batterielaufzeiten: 60%
  • Display: 80%
  • Handhabung: 100%
  • Navigation: 100%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 60%
  • Gesamt: 80%

10 Top GPS-Geräte – Garmin Oregon 700 / 750t

Garmin Oregon

Beschreibung Garmin Oregon 700 / 750t

Das 2021 langsam in die Jahre kommende Garmin Oregon 700 (bzw. das Oregon 750t) ist der Allrounder schlechthin. Ob Wandern, Radtouren, Mountainbiken oder Geocaching, das Oregon ist auf vielen Spielwiesen zu Hause!

Neben einer kompletten Ausstattung wie GPS / GLONASS, E-Kompass, Höhenmesser, Barometer, kapazitiven Touchscreen und diversen Schnittstellen (USB, ANT+, Bluetooth LE, Wi-Fi) verfügt es über ein brillantes Display, ein spielerisches Handling, eine aktivitätsbasierte Menüführung, umfangreiche Navigationsfunktionen, Online-Funktionen (Live-Tracking, Geocaching Live, …) und die Installation von zusätzlichen Apps, Datenfeldern und Widgets über den Garmin Connect IQ Store.

Unbedingt erwähnenswert: Die umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten zum Anpassen an jedwede Outdoor-Aktivität!

Gibt es unter den Outdoor-Handgeräten mit Touchscreen eine Alternative? Nein, nicht wirklich!

Pro

  • Exzellentes Display
  • Zwei konfigurierbare Tasten
  • Viele Einstellungen
  • Spielerisches Handling
  • Smartphone-Schnittstelle & Wi-Fi
  • Umfassendes Angebot an Karten

Contra

  • Kombination von Aktivitätenprotokoll ("FIT-Tracks") & Track-Manager ("GPX-Tracks")
  • Störendes Pop-Menü im Modus "Aktivität"

Am besten für

  • Allround
  • Wandern
  • Radtouren
  • Mountainbike
  • Geocaching

Bewertung

  • GPS: 80%
  • Systemgeschwindigkeit: 60%
  • Batterielaufzeiten: 60%
  • Display: 100%
  • Handhabung: 100%
  • Navigation: 80%
  • Funktionen: 80%
  • Kartenangebot: 100%
  • Gesamt: 80%
Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

6 Gedanken zu „10 beste GPS-Geräte 2021 – Wandern, Radfahren & Outdoor-Sport“

  1. Kann ich auch Touren die auf Websites wie Strava, Komoot oder Wikiloc geplan wurden auf das Garmin Oregon 700 laden?

    Antworten
  2. Hallo,
    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der verschiedenen Geräte. ich bin selber auf der Suche nach einem neuen GPS MTB Gerät. Leider habe ich die Geräte von Wahoo vermisst, das Wahoo Roam wird ja immer als der vergleichbare Gegner des Edge 830 / 530 gesehen, warum fehlt das in Deiner Auflistung? Und was ich mir gewünscht hätte wäre zu der Top 10, welches Gerät Deiner Meinung die Plätze 1 bis 3 verdient hätte.

    Darf ich noch eine Frage in eigener Sache stellen, mit der Bitte um Beantwortung des Profis? Ich hatte 2008 ein Edge 705 und nach 1, 2 Jahren hatte ich es verkauft, da ich die Bedienung und das überspielen der Karten, Ablesbarkeit des Displays, wie auch Anpassungen der Route im Feld schrecklich fand. Oft bin ich auch den falschen Pfad gefahren, da ich es auf dem Display nicht richtig lesen konnte oder das Teil zu langsam war. Zudem störte es mich gewaltig den Unterschied zw. einem Feldweg den man auch mit der Frau fahren kann zu einem wirklichen Pfad (Trail) anhand der Linien nicht zu erkennen, sowohl am Dispay wie auch in der Software Basecamp (Mac). Hat sich hier etwas in den 13 Jahren in der Entwicklung getan? Denn irgendwie ist gefühlt die Garmin GPS Gemeinde die größte um sich auszutauschen (auch unter Freunden).

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Grüße Heiko

    Antworten
    • Hallo Heiko,

      der Wahoo ELEMNT ROAM fehlt aus einem Grund: Ich kenne das Gerät nicht (und ob es hier aufgeführt wäre ist eine andere Frage …); ähnliches gilt z.B. für aktuelle Wearables von Suunto.

      Die Plätze 1 bis 3 … meines Erachtens muss man da nach den persönlichen Einsatzbereichen & Anforderungen trennen, könnte bei mir so aussehen:

      Wandern (primär Tages- und Wochenendtouren): GPSMAP 66 SR/S, Oregon 700, GPSMAP 65s
      Trekking (mehrwöchige gewichtsoptimierte Touren in sonnigen Regionen): fenix 6X Pro + Smartphone, GPSMAP 65s, Oregon 700 (früher wäre hier das eTrex 32x gelandet, aber von dem Gerät komme ich immer mehr ab da zu langsam)
      Mountainbike: Karoo 2, Edge 1030 Plus, Cross
      Kajak: GPSMAP 65s, eTrex 32x (zwar nicht in der Liste, aber für diesen speziellen Zweck gut geeignet), keine Nr. 3
      Bergsteigen: fenix 6X Pro, GPSMAP 65s, Oregon 700

      Nimmt man den "Mittelwert" schneidet das GPSMAP 65s gut ab … und wäre auch mein Favorit wenn ich mich für ein einziges Gerät entscheiden müsste – was ich hoffentlich nie muss 🙂

      Den Edge 705 kenne ich nicht – aber über die Jahre hat sich bei der Technik sehr viel getan: z.B. bei den Displays oder beim GPS-Empfang (nicht mehr mit damals vergleichbar), da kann man bei den aktuellen Geräten fast nix mehr falsch machen; ähnliches gilt für die in den Karten enthaltenen Wege, insbesondere dank OSM, da wird zwischen unterschiedlichen Wegetypen schon gut differenziert und dürfte mit der Zeit noch besser werden.

      Ich hoffe dies beantwortet deine Fragen,

      Grüße

      Antworten

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Navigation-Professionell