Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Garmin LiveTrack – Wie geht’s?

Garmin LiveTrack ("Live-Tracking") ist eine kostengünstige und einfach zu realisierende Möglichkeit, Familie, Freunde & Sportkumpels an einer Tour oder einem Wettkampf teilnehmen zu lassen. Sei es auf dem Fahrrad oder zu Fuß.

LiveTrack übermittelt in Echtzeit nicht nur die eigene Position, sondern auch die vorausliegende Strecke (*) sowie weitere Daten wie z.B. die Geschwindigkeit oder die Herzfrequenz. Die Betrachter können diese Infos auf einer interaktiven Karte abrufen.

Übrigens – Garmin LiveTrack funktioniert mittlerweile sehr zuverlässig!

(*) Ein Anzeigen der geplanten Strecke erfolgt nur bei "Garmin LiveTrack 2.0" kompatiblen Geräten (z.B. Edge 1030 Plus, fenix 6)

Was benötigen Sie für Garmin LiveTrack?

Eigentlich nicht viel!

  • Ein Smartphone mit installierter Garmin Connect App (Android, iOS).
  • Ein kompatibles Garmin GPS-Gerät mit Bluetooth (z.B. Forerunner 35 / 45 / 235 / 245 / 645 / 745 / 935 / 945, Edge Explore, Edge 130 / 530 / 830 / 1030 / 1030 Plus, eTrex Touch 35, Oregon 700/750, GPSMAP 64s / 65s / 66s / 66sr, fenix 3 bis fenix 6 Serie, Venu Serie, vivoactive Serie, Instinct Serie, weitere).
  • Das GPS-Gerät muss mit dem Smartphone bzw. der Connect App verbunden und gekoppelt sein.

Die LiveTrack-Datenübertragung basiert auf der Verfügbarkeit des Mobilfunknetzes – insbesondere in Gebirgstälern kann es deshalb vorkommen, dass temporär keine Positionsdaten übermittelt werden. Eine Alternative wäre ein System mit Garmin inReach-Technologie, die ein vom Mobilfunknetz unabhängiges Versenden von Daten ermöglicht – dafür aber ein recht kostspieliges Unterfangen ist.

LiveTrack - Verfügbare GerätePin
LiveTrack – Verfügbare Geräte
LiveTrack - EinstellungenPin
LiveTrack – Einstellungen
LiveTrack - AktiviertPin
LiveTrack – Aktiviert

Wie richten Sie Garmin LiveTrack ein?

LiveTrack finden Sie in der Connect App unter "Sicherheit und Tracking > LiveTrack". Dort sehen sie alle unterstützten Geräte, vorausgesetzt Gerät und Connect App sind miteinander gekoppelt.

Auf dieser Seite gibt’s oben rechts ein wichtiges Symbol. Das 3-Punkte Symbol ermöglicht den Zugriff auf alle LiveTrack Einstellungen.

  • Email: Wenn aktiviert können Sie unter "Empfänger" bis zu 50 Mailadressen hinzufügen. Alle Empfänger bekommen nach dem Starten einer Session ein E-Mail mit einem Link zu den Live-Daten (Abbildung unten).
  • GroupTrack: Einrichten von GroupTrack, damit alle Teilnehmer einer GroupTrack-Sitzung die jeweiligen Positionen auf den Kartenseiten ihrer Geräte sehen können (nur verfügbar für Edge Serie, fenix 5 & 6, Forerunner 935 / 945, GPSMAP 66 Serie, Foretrex 601 / 701, ein paar weitere Wearables).
  • Twitter: Senden eines Tweets zu dem mit Connect verknüpften Twitter-Account.
  • LiveTrack verlängern: Wenn aktiviert sind die LiveTrack-Daten noch 24 Stunden nach Beendigung der Session sichtbar.

Manche Geräte wie z.B. das Edge 1030 Plus verfügen über ein separates Menü zum Konfigurieren von LiveTrack (Abbildung). Dort können Sie das automatische Starten oder Teilen von Strecken aktivieren (*), der Sitzung einen Namen geben oder einen Blick auf die Empfänger werfen.

(*) Wenn Sie hier etwas ändern wird es automatisch mit der Connect App synchronisiert.

LiveTrack Menü Edge 1030 PlusPin
LiveTrack Menü Edge 1030 Plus

Wie starten Sie Garmin LiveTrack?

Eigentlich ganz einfach!

In der Liste mit den unterstützten Geräten sehen Sie den Button "LiveTrack starten" – einfach Antippen und die Übertragung beginnt!

Manche GPS-Geräte wie z.B. eine fenix 6, ein Edge Explore oder ein Edge 1030 Plus bieten mit "Automatisch starten" eine weitere, komfortable Option. Wenn aktiviert startet die Session sobald sie die Timer-Taste drücken, also die Aufzeichnung einer Aktivität beginnen.

Ganz wichtig: Bei Geräten wie z.B. dem GPSMAP 65s dürfen Sie nicht vergessen, in den Einstellungen unter "Tracks > Trackaufzeichnung" die Aufzeichnung auch wirklich zu aktivieren!

Welche LiveTrack Infos sehen die Betrachter?

Die Empfänger bekommen jeweils ein E-Mail mit einem Link zum Öffnen einer interaktiven Karte. Die Karte zeigt folgendes an (für manche Daten sind entsprechende Sensoren nötig):

  • Aktueller Standort
  • Durchschnittliches Tempo/Pace
  • Verstrichene Zeit der Aktivität
  • Zurückgelegte Distanz
  • Höhenunterschiede
  • Eine geplante Strecke (nur bestimmte Geräte)
  • Aktuelles Tempo
  • Geschwindigkeit
  • Aktuelle Höhe
  • Herzfrequenz
  • Trittfrequenz
  • Leistung

LiveTrack-Details gibt’s auf der Karte durch Anklicken der weißen Kilometerpunkte.

Abbildungen zu LiveTrack (anklicken)

Garmin LiveTrack E-MailPin
Garmin LiveTrack – E-Mail
Garmin LiveTrack im Smartphone Browser - magenta = die geplante Strecke; blau = die gefahrene StreckePin
Garmin LiveTrack im Smartphone Browser – magenta = die geplante Strecke; blau = die gefahrene Strecke
Garmin LiveTrack KartePin
Garmin LiveTrack – So sieht die interaktive Karte auf dem PC aus

Wie beenden Sie Garmin LiveTrack?

Analog zum Aktivieren, je nach Gerät entweder über den Button "LiveTrack anhalten" oder durch Stoppen der Aktivität auf dem Gerät selber.

* Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

19 Gedanken zu „Garmin LiveTrack – Wie geht’s?“

  1. Hallo, ich besitze einen Forerunner 945 und einen Edge 830. Wenn ich jetzt z.b. einen Triathlon damit tracke, möchte ich das Schwimmen und Laufen mit der Uhr und das Radfahren mit dem Edge durchführen. Wenn die Sitzung dann beende habe ich aber 2 Sporteinheiten… kann sich das nicht irgendwie synchronisieren?
    Ansonsten stimmt die km und Sporteinheiten -Bilanz in Connct nicht mehr, oder kann dies nur manuell gelöscht werden?
    (geht mir auch bei Zwift so – wenn ich z.b. den Edge, den Forerunner und Zwift benutze habe ich am Ende einer Einheit 3x dasselbe file und ich bekomme auch die 3fache km Anzahl und Trainingsstunden…)

    vielen Dank vorab
    Rainer

    Antworten
    • Hallo Rainer,

      nein, ein geräteübergreifendes LiveTrack gibt es meines Wissens nicht. Vielleicht auch mal im englischen Garmin-Forum nachschauen, vielleicht hat da jemand eine Lösung / Alternative, da dies ja einige Anwender*innen betreffen sollte.

      Grüße

      Antworten
  2. Hallo Leute,
    kann mir jemand von euch helfen.habe eine Fenix 6Xplus seit längerer Zeit. bis jetzt hat immer alles geklappt, doch jetzt zeigt die automatisch gestartete Livetrack meinen zu informierenden Handy keine Route und Position an.
    Starte ich manuell kommt die Route und Position normal mit.
    VG Toni

    Antworten
  3. Hi, ich bin am überlegen, das LiveTrack mal auszuprobieren. Mein Hauptproblem beim Tracking mit Mobile-Unterstützung ist jedesmal die Akkulaufzeit, sowohl vom GPS, als auch vom Handy 🙁
    Gibts dazu Erfahrungswerte, inwieweit a) das GARMIN durch die nötige BT-Verbindung dadurch belastet wird und b) die Mobilfunk-Übertragung noch extra-Akkukapazität kostet?
    Es gibt ja auch andere Live-Tracking-Apps, da wäre die Frage ob die standalone im Handy energieffizienter sind.
    Danke und LG
    Jörch

    Antworten
    • Habe gestern meine 27 Stunden Wanderung mit live Tracking gemacht. Handy hielt durch ( one plus 3). Hatte dort die Standortbestimmung deaktiviert. Beim GPS (64xp) musste ich mehrfach die Batterien wechseln, was aber problemlos ging.
      Lutz

      Antworten
  4. Hi, folgendes Problem: Ich habe eine Route auf Edge 1030 ausgewählt, der ich folge. Ist es möglich, bei Live-Track von Garmin sowohl die geplante Route als auch die Ist-Position an einen Dritten zu übermitteln? Also praktisch parallel noch anzuzeigen, welche Strecke (und Route) noch vor einem liegt?

    Vielen Dank für die Info

    Antworten
    • Hallo Claus,
      da müsste ich mich erst mal wieder reinarbeiten, das blöde ist nur dass ich Livetrack in letzter Zeit nicht zum Laufen bringe … aber ich meine, dass sich die geplante Route nicht übermitteln lässt.
      VG

      Antworten
      • Hallo Joachim,
        du sagst, du bringst Livetrack nicht zum Laufen, ich ebenfalls nicht (Garmin Edge 1000 mit Samsung S8). Habe schon ziemlich alles ausprobiert. Funktioniert einfach nicht, ein E-Mail wird an die Empfänger gesendet, aber die aktuelle Position wird nicht angezeigt. Das Problem scheint sich über Jahre hinzuziehen und Garmin hat keine Lösung. Falls du es zu Laufen bringst wäre ich froh um deinen Tip.

        Antworten
        • …. mehrfach ausprobiert … falsch machen lässt sich da eigentlich nicht viel : Meines Erachtens liegt das Problem auf der Garmin Seite – aber zum Glück brauche ich es selber nicht … es soll aber Leute geben bei denen LiveTrack funktioniert!
          VG

  5. Hi.
    Gibt es auch eine Möglichkeit live Track auf verschiedenen GPS Garmin Handgeräten Geräten gleichzeitig anzuzeigen.
    zBsp. Bei einer Wandergruppe wo jeder ein Gerät hat und man geht unterschiedliche Wege zum Ziel.
    Damit man halt weiß wo sich jeder befindet.

    Antworten
  6. Hallo,
    Seit Januar geht die funktion live-track nicht mehr. Weder manuell gestartet noch automatisch. gab es eine änderung?

    danke. gruss martin heim

    Antworten
  7. Hallo und Danke für diese ausführliche Erklärung. Allerdings bietet meine App den live Track nicht an. Was tun?? Muss man das extra installieren??
    Vielen Dank im Voraus!!
    Marion

    Antworten