Tests, Infos, Tipps, Know-how – ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Garmin Rally – Drei neue Powermeter-Pedalsysteme

Garmin Rally – Leistungsorientierte Bike-Sportlerinnen können sich freuen: Garmin führt zur Bikesaison 2021 drei neue Powermeter-Pedalsysteme ein!

Die Rally Powermeter informieren zu Leistung und Trittfrequenz. Sind Dualsensor-Pedale im Einsatz werden außerdem erweiterte Cycling Dynamics Werte ermittelt – erstmals für Rennrad, Mountainbike und Gravelbike.

Die Leistungsmesser sind als Einzel- oder Dualsensor-Systeme erhältlich und sollen Rennradfahrerinnen, Mountainbikerinnen, Gravelbikerinnen, Cyclocrossbikerinnen … ansprechen:

  • Rally RS100 und Rally RS200 für die Straße, kompatibel zu SHIMANO SPD-SL-Schuhplatten.
  • Rally RK100 und Rally RK200 für die Straße, kompatibel zu LOOK KEO-Schuhplatten.
  • Rally XC100 und Rally XC200 für das Gelände, kompatibel mit SHIMANO SPD-Schuhplatten.

(zum Vergrößern anklicken)

Garmin Rally RK
Garmin Rally RK
Garmin Rally RS
Garmin Rally RS
Garmin Rally XC
Garmin Rally XC

Die Verkaufspreise für die Einzelsensor-Pedale lauten (alles UVP):

  • Rally RS100 & Rally RK100: 649,99 €
  • Rally XC100: 699,99 €

Die Dualsensor-Pedale kommen auf:

  • Rally RS200 & Rally RK200: 1099,99 €
  • Rally XC200: 1199,99 €

Eine Besonderheit der Rally Pedale: Die Pedalachse ist so konzipiert, dass die Pedalkörper einfach ausgetauscht werden können; Pedalkörper-Wechselkits sind separat erhältlich. Wer also auf Asphalt, Gravel und Trails unterwegs ist muss nie auf die Leistungsmessung verzichten – und das mit nur einem Rally Wattmess-Pedalsystem und einem ergänzenden Pedalkörper-Wechselkit.

Mit den Dualsensor-Systemen Rally RK200, Rally RS200 und Rally XC200 können Radsportler sich unabhängig voneinander Datenmetriken für das rechte und linke Bein anzeigen lassen. Die Pedale messen Trittfrequenz, Gesamtleistung, die Kraftverteilung zwischen linkem und rechtem Bein sowie erweiterte Cycling Dynamics. Auf Basis dieser Daten lässt sich das Training an die spezifischen Stärken und Schwächen anpassen, um die eigene Fahrleistung kontinuierlich zu verbessern. Die Pedale erfassen dabei auch die Zeit, die der Fahrer sitzend oder stehend verbracht hat und erlauben Rückschlüsse auf die Effektivität der jeweiligen Position. Außerdem wird die Power Phase ermittelt, die anzeigt, wann im Tretzyklus die Antriebskraft beginnt und endet.

Die Pedalsysteme mit einem Sensor Rally RK100, Rally RS100 und Rally XC100 messen anhand der am linken Pedal erfassten Kräfte sowohl die Trittfrequenz als auch die Leistung. Sie können problemlos auf das Dualsensor-System umgerüstet werden.

Interessenten lesen am besten den ausführlichen Test von DC Rainmaker!

(mit Material von Garmin)

Hinweis: Die Artikel können Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie über diese Links einkaufen erhalte ich eine Provision; somit unterstützen Sie die Weiterführung dieser Webseite. Für Sie entstehen keine Mehrkosten. Ich bekomme keine Infos über den Käufer.

Schreibe einen Kommentar

Der GPS Newsletter!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Navigation-Professionell