gimporter für den Garmin GPSMAP 66s & 66st

4. Januar 2019
Home » Outdoor GPS » gimporter für den Garmin GPSMAP 66s & 66st

gimporter auf dem GPSMAP 66s

gimporter auf dem GPSMAP 66s

gimporter – eine der wirklich praktischen Garmin Connect IQ Apps ist jetzt für den GPSMAP 66s und GPSMAP 66st verfügbar!

Mit gimporter lassen sich via Bluetooth schnell und komfortabel Dateien im GPX- bzw. FIT-Format von einem Smartphone importieren – vorausgesetzt es wird ein Android Smartphone verwendet!

Die Installation von gimporter erfolgt nach Auswahl im Connect IQ Store mit Hilfe von Garmin Express, alternativ kann sie auf dem Smartphone in der Garmin Connect Mobile App ausgewählt und auf dem GPSMAP installiert werden. In Ergänzung wird auf dem Mobilgerät noch die gexporter App benötigt.

Damit stehen folgen Wege zur Verfügung, um Daten drahtlos via Bluetooth von einem Smartphone auf den GPSMAP 66s/st zu schaufeln:

  • gimporter Connect IQ App
  • Wikiloc Connect IQ App
  • Garmin Explore App

GPS NEWS & TESTS

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – ein Dual-Frequenz GNSS Chip mit gleichzeitigem Empfang von mehreren Satellitensystemen in den Frequenzbändern L1/ B1/E1 und L5/E5a/B2a: GPS, GLONASS, NAVIC, Galileo, BeiDou, QZSS & SBAS

mehr lesen
Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE – die Multisport-Smartwatch für Alltag, Fitness, Outdoor & Training im ausführlichen Test! Eine Sportuhr mit Stärken & Schwächen, aber einem interessanten Preis / Leistungsverhältnis!

mehr lesen

5 Kommentare

  1. Glaube auch, dass der GPS Map66 ein sehr gelungenes Gerät ist.

    Gibt’s für Apple User eine Alternative zu gimporter?

    Antworten
  2. Funktioniert “Gimporter” auch auf dem Garmin 62/ 64.
    Wenn nicht, ist eine Einrichtung möglich oder geplant?

    Antworten
    • Hallo, nein, diese Geräte sind nicht Garmin Connect IQ kompatibel.
      VG

      Antworten
  3. Danke für den Hinweis.

    Leider funzt die Explore App nicht so richtig. Alle Tracks landen zwar bei Garmin Connect, aber in der Explorer App ( auch Webseite ) wird nichts angezeigt.
    Wenn jetzt noch Komoot nachzieht, ein tolles Gerät der 66er auch mit der Kommiunikation dann.
    Als GPS-Gerät seit langem mal ein Gerät von Garmin, was mich wieder begeistert.

    VG

    Frank

    Antworten
    • … halte es auch für ein klasse Gerät, aber leider noch mit diversen Bugs!

      Antworten

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.