Garmin GPS-Handbücher & Anleitungen - Edge - eTrex - GPSMAP - Oregon

Die neue Falk Outdoorkarte 2018 & 2019

Joachim Bardua
28. März 2018

AHome » Outdoor GPS » Die neue Falk Outdoorkarte 2018 & 2019

Nach der Übernahme durch die Baros GmbH geht es mit Falk Outdoor weiter! In diesem Rahmen steht jetzt für alle Falk Tiger Navigationssysteme ein Kartenupdate und ein Software-Patch bereit!

  • UPDATE Mai 2019: Noch im Mai soll es eine neue Outdoorkarte auf der Basis aktueller OSM-Daten inkl. aller E-Bike Ladestationen als POI geben – für alle Falk Tiger Navigationssysteme! Weitere Infos: Falk IBEX trail 150 & neue Outdoorkarte

Die neue Outdoorkarte bringt laut Falk aktuelles OpenStreetMap Kartenmaterial mit verbesserten Orten und Ortsteilen sowie Hausnummern auf den Falk Tiger Geo, Pro und Blu. Dies soll für ein noch genaueres Routing sorgen.

Dazu kommt ein Software-Patch vom April 2018 mit folgenden Änderungen:

  • Neue Kartenkonfiguration für die neuen Karten, u.a. Polygone mit Muster, Wohn- und Industriegebieten, Darstellung von Gebäuden sind jetzt viel detaillierter
  • Neues Feature: Kartenlegende
  • Ozeane getrennt von Länderkarten zur besseren Orientierung
  • Gegenüber altem Tiger: viele neue POI Schichten
  • Bug Fixes (viele Kleinigkeiten)

Die Installation erfolgt über den Falk Activity Manager. Dazu wird in dem Falk Activity Manager unter "Kostenlose Karten" die entsprechende Outdoorkarte ausgewählt, z.B. die "Outdoor Karte Deutschland"; die neue Software steht unter "Software" zur Verfügung (Abbildungen unten).

Bei der Installation werden im Kartenverzeichnis "MapRegions" die Dateien der Basiskarte Plus überschrieben. Vor der Installation haben die vier Dateien als Änderungsdatum 10/2015, nach der Installation lautet das Datum 05/2017.Relevante Dateien im Kartenverzeichnis:

  • DEU_OSM_R.UCV
  • DEU_OSM_S.UCV
  • DEU_OSM_X.UCV
  • DEU_XP.UCV

Falk Activity Manager – Installation der neuen Karte

Falk Activity Manager – Installierte Karten

Falk Activity Manager – Software-Patch April 2018

Welche Unterschiede lassen sich gegenüber der alten Basiskarte Plus feststellen?

Wir haben die Karte – analog zu unserem Tiger Blu Test – an drei beliebten Gipfeln bzw. Ausflugszielen geprüft (siehe Abbildungen unten).

Die Karte zeigt nach dem Einspielen des Software-Patchs vom April 2018 einige Änderungen, z.B. haben jetzt Wald- oder Wiesenflächen passende Signaturen, zum Anzeigen der Wege muss eine Stufe weiter in die Karte gezoomt werden, außerdem werden nicht alle Gipfelbezeichnungen angezeigt.

Falk Premium Karte Deutschland

Beispiel 1: Herzogstand

Beispiel 2: Hirschhörnlkopf

Beispiel 3: Zwiesel

Falk Basiskarte Plus Deutschland (alt)

Beispiel 1: Herzogstand

Beispiel 2: Hirschhörnlkopf

Beispiel 3: Zwiesel

Falk Outdoorkarte Deutschland (neu April 2018)

Beispiel 1: Herzogstand

Beispiel 2: Hirschhörnlkopf

Beispiel 3: Zwiesel

2 Kommentare

  1. Viel wichtiger wäre, meiner Meinung nach, die Bereitstellung eines BugFixes zur Behebung des Skriptfehlers, der die Verwendung des GPX-Managers für viele Nutzer unmöglich macht.

    Antworten
  2. Mhmm…schön das es für Falk noch unterstützung gibt. Allerdings, warum haben die Basis Karten mehr Informationen wie die Outdoorkarten2018, die diese ersetzen sollen? Auch Flüsse fehlen, laut den Beispielen hier.

    Antworten

Fragen und Gedanken!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!