Garmin Edge 1040 & Edge 1040 Solar – Die neue Generation ist da!

Tests, Infos, Tipps, Know-how - ausführlich, praxisorientiert, authentisch!

Garmin hat mit dem Edge 1040 und Edge 1040 Solar gleich zwei neue Spitzenmodelle vorgestellt – mit Features die sie von allen anderen aktuellen Fahrradcomputern abheben!

Garmin Edge 1040
Garmin Edge 1040 (©Garmin)

Multi-GNSS & Multi-Band – Analog zur fenix 7 und zur epix 2 sowie dem Forerunner 255 und Forerunner 955 ist ein moderner GNSS-Empfänger an Bord, der auch unter schwierigen Bedingungen für super akkurate Aufzeichnungen sorgen sollte (von etwas anderem würde ich nicht ausgehen …)

Solar-Panel – Beim 1040 Solar verbaut Garmin wie bei einigen Wearables eine Power Glass Solar-Ladelinse zum Verlängern der Akkulaufzeit, die bis zu 45 Stunden betragen soll (beim 1040 ohne Solar sind es "nur" 35 Stunden). Im Energiesparmodus sollen sogar bis zu 100 Stunden möglich sein (70 Stunden beim 1040).

Für seine beiden Hightech-Fahrradcomputer verlangt Garmin €599,00 (Edge 1040) bzw. €749,99 (Edge 1040 Solar). Zum Vergleich, das Edge 1030 Plus kommt auf €549,99 (alles UVP). Den Aufpreis vom Edge 1030 Plus zum Edge 1040 sehe ich als moderat an.

Die beiden Trainingscomputer-Boliden bieten neben dem neuen GNSS-Empfänger aber noch mehr:

  • Ein überarbeitetes Design
  • Die Aufnahme für die Fahrradhalterung ist jetzt aus Metall
  • USB-C
  • 64 GB Speicher beim Edge 1040 Solar (dies hängt vermutlich mit den vorinstallierten Karten zusammen)
  • Eine neu gestaltete Benutzeroberfläche
  • Analog zu aktuellen Wearables ist eine Konfiguration per Garmin Connect App möglich
  • Neue Funktionen
    • Stamina zum Einschätzen der verbleibenden Leistungsfähigkeit
    • Power Guide zum Steuern des Krafteinsatzes entlang einer Strecke (das Edge macht je nach gewähltem Anstrengungsgrad eine Leistungsempfehlung; Basis sind der FTP, die Höhendaten der Strecke & die voraussichtlich für die Strecke benötigte Zeit)
    • Radfahrvermögen & Streckenanforderungen zum Erkennen von eigenen Stärken & Schwächen und Abgleichen mit den Anforderungen einer Strecke
    • Nachholen von Trainings
  • … sowie mit Sicherheit noch das eine oder andere feine Detail!
Garmin Edge 1040 mit PowerGuide
Garmin Edge 1040 mit Power Guide

Für wen dürften sich die neuen Edge 1040 Modelle besonders eignen?

Für Alle die das Neueste, Beste, Tollste, Größte wollen 🙂 … viel trainieren, sportlich unterwegs sind, selbst in herausfordernden Umgebungen mit Multipathing-Effekten und Hindernissen für die Satellitensignale (Straßenschluchten, Täler, dichter Wald) präzise Streckenaufzeichnungen brauchen oder einfach nur unabhängig von einer Steckdose biken wollen, beispielsweise auf einem MTB-Alpencross, einer Gravelbike-Tour in einer abgelegenen Region oder einem langen Nonstop-Ritt.

Angebot
Garmin Edge 1040 Bundle Fahrradcomputer*
  • Spezifische Aktivität: Bikebergsteigen, MTB-Trail, Rennrad, Gravel, MTB-CrossCountry

* Anzeige - Aktualisiert: 7.09.2022 / Der Preis kann gestiegen sein / Affiliate Links / Bilder: ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Haftungsausschluss

Unterschiede & Gemeinsamkeiten – Edge 1030 Plus – Edge 1040 – Edge 1040 Solar

Die Tabelle von Garmin zeigt die wichtigsten Spezifikationen.

Vergleich - Edge 1030 Plus - Edge 1040 - Edge 1040 Solar
Vergleich – Edge 1030 Plus – Edge 1040 – Edge 1040 Solar (Quelle: Garmin)

Ausblick auf weitere neue Edge Modelle

Die neuen Funktionen – aber auch technischen Details – lassen zudem erahnen, was Garmin irgendwann bei weiteren neuen Edge-Modellen wie einem Edge 540 oder einem Edge 840 … umsetzen dürfte!

* #ad: Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision, mit der Sie diese Webseite unterstützen (für Sie entstehen keine Mehrkosten).

Schreibe einen Kommentar

error: Der Inhalt ist geschützt!