Aufmerksame WWW Gerüchte-Leser haben es schon gewusst – Garmin bringt die fenix 5 Plus-Serie heraus! Jetzt sind sie da, drei neue Modelle:

  • fēnix 5S Plus
  • fēnix 5 Plus
  • fēnix 5X Plus

Garmin fenix 5 Plus-Serie (©Garmin)

Garmin fenix 5 Plus-Serie, Abb. fenix 5 Plus (©Garmin)

Garmin fenix 5 Plus-Serie – Was gibt es Neues?

Im Vergleich zur “alten” 5er-Serie (5, 5S, 5X) bieten die neuen fenix 5 Plus Modelle:

  • Integrierter Musikplayer mit Musikspeicher für bis zu 500 Songs bzw. Playlisten von bestimmten Streamingdiensten, das Abspielen erfolgt per Bluetooth-Kopfhörer
  • Garmin Pay für bargeldloses Bezahlen, in Deutschland mit den Partnern VIMpay & Mastercard
  • Vorinstallierte TopoActive Europa-Karten mit Trendline-Popularity (= Navigation entlang beliebter Strecken) und Round-Trip-Routing zum Radfahren und Laufen
  • Climbpro-Funktion für mehr Informationen zum nächsten bevorstehenden Anstieg als Ergänzung zum gesamten Höhenprofil einer Strecke
  • fēnix 5X Plus mit Puls Ox Sensor am Handgelenk zum Überwachen der Sauerstoffsättigung im Blut
  • Datenbank mit über 40.000 Golfplätzen
  • Vorgefertigte Nachrichten zum Antworten auf Smart-Notifications
  • Multi-GNSS mit GPS, GLONASS, Galileo (mögliche Einstellungen: GPS, GPS + GLONASS, GPS + Galileo)
  • QuickFit Armbänder in neuen Farben
  • Akkulaufzeit im Smartwatch-Modus – Bis zu 20 Tage (5X), 12 Tage (5 Plus) bzw. 7 Tage (5S Plus)
  • Akkulaufzeit im GPS-Modus – Bis zu 32 Std. (5X), 18 Std. (5 Plus) bzw. 11 Std. (5S Plus)
  • Akkulaufzeit im GPS/Musik-Modus – Bis zu 13 Std. (5X), 8 Std. (5 Plus) bzw. 4,5 Std. (5S Plus)
  • 1,2-Zoll Chroma Display
  • Ansonsten – alle Features der bisherigen fenix 5er Serie

Die Garmin fēnix 5 Plus-Serie ist ab sofort in 15 verschieden Varianten erhältlich:

  • fēnix 5S Plus: Ø42mm (UVP: ab 699,99 €)
  • fēnix 5 Plus: Ø47mm (UVP: ab 699,99 €)
  • fēnix 5X Plus: Ø51mm (UVP: ab 849,99 €)

Außerdem gibt es das neue Garmin Explore Portal, das im fenix 5 Plus Handbuch wie folgt beschrieben wird:

Mit der Garmin Explore Website und der mobilen App können Sie Routen planen und Cloud-Speicher für Wegpunkte, Routen und Tracks verwenden. Die Website und die App bieten sowohl online als auch offline erweiterte Planungsoptionen, sodass Sie Daten mit Ihrem kompatiblen Garmin Gerät teilen und synchronisieren können. Verwenden Sie die mobile App, um Karten herunterzuladen und überall zu navigieren, ohne Mobilfunk zu verwenden.

Laden Sie die Garmin Explore App im App-Shop des Smartphones oder unter explore.garmin.com herunter.

Viele weitere Infos zu der fenix 5 Serie gibt es auf unserer Garmin fenix 5 Seite

Eine ersten ausführlichen Test gibt es wie immer von dcrainmaker.com!

Ihre Garmin fenix 5 Plus Einstufung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 GPS-Fans, ∅ Score: 74,12 %)

Garmin fenix 5 Plus mit Climbpro (©Garmin)

Garmin fenix 5 Plus mit Climbpro (©Garmin)

Garmin fenix 5 Plus-Serie was last modified: Juni 20th, 2018 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.